Internationale ethecon Awards 2017
Sonntag 19. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Berlin 

Vorstand & Großaktionäre geschmäht - RHEINMETALL am Pranger

Am 18.11.2017 wurde in Berlin im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung der ethecon Ehrenpreis 2017 an die deutsche Umwelt- und Friedensaktivistin Hanna Poddig verliehen, der ethecon Schmähpreis 2017 stellte den Vorstand Armin Papperger und den Aufsichtsrat Ulrich Grillo sowie die Großaktionäre Paul Manduca und Larry Fink des deutschen Rüstungskonzerns RHEINMETALL an den ...

Weiter lesen>>

Schulprivatisierung: Gemeingut startet dagegen eine Petition
Freitag 17. November 2017
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von GiB

Im Abgeordnetenhaus Berlin wurde gestern kurzfristig eine aktuelle Stunde über die vom Senat so genannte „Schulbauoffensive“ abgehalten. Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) kritisiert das Projekt, weil damit Schulen und Schulbau privatisiert und Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP) massiver Vorschub geleistet werde. GiB deshalb hat eine Petition gegen die Schulprivatisierung gestartet. Hier kann online unterzeichnet werden: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Menschenkette für den Kohleausstieg – Rund 800 Demonstranten ziehen „rote Linie“ zum Ende der Jamaika-Sondierungsgespräche
Donnerstag 16. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von BUND

Berlin: Mit einer Menschenkette als symbolische „Rote Linie“ haben am Donnerstagabend rund 800 Menschen am Berliner Spreeufer nahe der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft mit roten Lichtern und großen CO2-Ballons für einen schnellen Kohleausstieg demonstriert. Anlässlich der Schlussrunde der Sondierungsgespräche zwischen CDU, CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen forderten sie von den verhandelnden Parteien höchste Priorität für den Schutz des Klimas und die ...

Weiter lesen>>

Säuberungs-Senator Lederer — Torhüter der einzig möglichen Ordnung!
Donnerstag 16. November 2017

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Berlin 

Verleihung des Kölner Karlspreises der NRhZ an Ken Jebsen unter Beschuss

… oder das Ende der Demokratie — wie wir sie kannten

Von Ullrich Mies

Die Zeiten eines halbwegs gepflegten Umgangs miteinander gehören in Deutschland längst der Vergangenheit an. Die geistigen Brunnenvergifter in Politik und Medien haben Hochkonjunktur. Ehrabschneider bestimmen die obrigkeitsstaatlich gestattete Diskursbandbreite. Demokraten haben ...

Weiter lesen>>

Plakataktion gegen Tierversuche in Berlin
Mittwoch 15. November 2017

Bild: Ärzte gegen Tierversuche

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Grausame Depressionsforschung an Tieren im Fokus

„Stell dir vor, du schwimmst in einem Eimer und es gibt kein Entrinnen“ – dazu das Bild einer Ratte, die mit ihren Pfötchen an der glatten Wand eines Wasserglases abrutscht. Mit diesem Plakat in 28 Berliner U-Bahn-Stationen machen drei bundesweite Vereine auf das Leid der Tiere im Labor und die wissenschaftliche Fragwürdigkeit von Tierversuchen aufmerksam und fordern ...

Weiter lesen>>

Merkels Spagat
Mittwoch 15. November 2017

Bild: WWF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Angela Merkel kommt zur Weltklimakonferenz COP23 nach Bonn / Zehntausende Menschen geben ihr Botschaft mit auf den Weg

Von WWF

Vor Angela Merkels Besuch auf der Weltklimakonferenz in Bonn haben zehntausende Menschen ihre Forderungen an die Kanzlerin kundgetan: Am Vorabend ihrer Abreise machte der WWF Deutschland die Botschaften als Lichtinstallation vor dem Kanzleramt sichtbar. Tausendfach hieß es dort: „Wir brauchen den Kohleausstieg, um das Klima zu ...

Weiter lesen>>

Reporter ohne Grenzen lädt ein: “City of Ghosts” – Vorpremiere und Diskussion am 23. November
Mittwoch 15. November 2017
Kultur Kultur, Berlin, News 

Von ROG

Gemeinsam mit der Berlin Film Society und Berliner Union Film präsentiert Reporter ohne Grenzen eine Vorpremiere von „City of Ghosts“, einem international ausgezeichneten Dokumentarfilm über die syrische Bürgerjournalistengruppe Raqqa is Being Slaughtered Silently. Im Anschluss an das Screening diskutieren Vertreter von Reporter ohne Grenzen und Raqqa is Being Slaughtered Silently über die aktuelle Lage der Medienfreiheit in Syrien und die Perspektiven nach der ...

Weiter lesen>>

"Wir werden immer wieder da sein"
Dienstag 14. November 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Von Initiative zur Aufklärung des Mordes an Burak Bektas

Reclaim & Remember – Möllner Rede im Exil 2017

In Gedenken an die rassistischen Brandanschläge von Mölln 1992

Sonntag, den 19. November 2017 um 16 Uhr im Theater Hebbel am Ufer (HAU1) Berlin

2017 jähren sich die rassistischen Brandanschläge von Mölln zum 25. Mal.
Am 23. November 1992 hatten zwei ...

Weiter lesen>>

USA first! Alarmstufe Rot für das Klima.
Sonntag 12. November 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von ethecon

Am 18.11.2017 um 14 Uhr spricht Diplom-Physiker Helmut Selinger vom Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung (isw) aus München in Berlin (Pfefferwerk, Schönhauser Allee 176) anlässlich der massiven Proteste zum „Klimagipfel“ in Bonn. „USA first! Alarmstufe Rot für das Klima.“ - so der Titel seines Beitrags. Er wurde eingeladen von ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie, die an diesem Tag die beiden internationalen ethecon Awards 2017 verleiht. Der ...

Weiter lesen>>

Die AfD - zukünftige Juniorpartnerin der CDU/CSU oder faschistische Partei?
Samstag 11. November 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Diskussionsveranstaltung der Gruppe ArbeiterInnenmacht/Berlin

Berlin, Freitag, 24. November, 19.00

Mehringhof, Versammlungsraum, Gneisenaustraße 2a, 

Nach dem Wahlerfolg der Rechten ging ein Aufschrei durch die politische Landschaft. Mit 12,6 % ist die AfD drittstärkste Partei geworden. Gauland will „Merkel jagen“ und das „Volk zurückholen“. Überraschend kam dies nach den vergangenen Wahlerfolgen, den Auftritten der Rechts-PopulistInnen und dem Rechtsruck in ...

Weiter lesen>>

NABU protestiert bei Sondierungsgesprächen: Hallo Jamaika, neue Agrarpolitik jetzt
Freitag 10. November 2017

Foto: V. Gehrmann via NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von NABU

Miller: Turbo-Intensivierung beenden / Zukunft für Bauern und Natur sichern

Vor dem Gebäude der Jamaika-Sondierungen hat der NABU am heutigen Freitag für eine naturverträglichere Landwirtschaft demonstriert. Die Naturschützer machten deutlich, dass sie in den bisherigen Gesprächen von CDU, CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen Antworten vermissen, wie die drängendsten Probleme der Landwirtschaft gelöst werden können. Sie riefen die Unterhändler ...

Weiter lesen>>

Werkschließungen durch Siemens in Berlin sind inakzeptabel
Freitag 10. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Berlin, Politik 

„Kommt es zu den von Siemens-Chef Joe Kaeser angekündigten Werkschließungen in der Hauptstadt, wäre dies ein fatales Signal für den Industrie- und Forschungsstandort Berlin. Der Kampf der Beschäftigten gegen die Pläne der Konzernspitze braucht daher die Solidarität der ganzen Stadt“, erklärt der Berliner Bundestagsabgeordnete Pascal Meiser (DIE LINKE) anlässlich der heutigen Pressekonferenz der IG Metall mit Berliner Betriebsräten von Siemens. Meiser weiter:

„Wer die ...

Weiter lesen>>

Senat lässt die Katze aus dem Sack – Schulprivatisierung hinter verschlossenen Türen beschlossen!
Dienstag 07. November 2017
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von GiB

Wie befürchtet will der Senat die sogenannte Schulbauoffensive in großen Teilen über die privatrechtlich organisierte Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE abwickeln. Das ist der Startschuss für die Privatisierung von Schulen und Schulbau in Berlin. Nur die kleineren Vorhaben, die etwa ein Viertel der für die Schulbauoffensive insgesamt veranschlagten 5,5 Milliarden Euro ausmachen, sollen noch in Eigenregie der Bezirke erfolgen.

Der Tagesspiegel zitiert die ...

Weiter lesen>>

Ukraine: Pazifismus ist kein „Staatsverrat“!
Dienstag 07. November 2017
Berlin Berlin, News 

Von Lothar Eberhard

Kriegsdienstverweigerer Ruslan Kotsaba und Ulrich Heyden berichten über Krieg und Menschenrechte in der Ukraine

Montag, 13. November 2017,
Beginn: 19 Uhr
Moderation: DFG-VK Berlin-Bdbg.
Ort: Jugend- u. Kommunikationszentrum Wasserturm
Kopischstraße 7/Ecke Fidicinstrasse in 10965 Berlin-Kreuzberg
(ÖNVP: U-Bhf. Platz der Luftbrücke oder U-Bhf. Gneisenaustraße
Bus 341, ...

Weiter lesen>>

grillen, chillen, sich vernetzen im Haus der Demokratie und Menschenrechte
Dienstag 07. November 2017
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

grillen, chillen, sich vernetzen

am 14.11. ab 17:00 Uhr, treffen wir uns wieder um zu grillen, zu chillen und um uns zu vernetzen im Vorderhaus 1 Stock im Haus der Demokratie und Menschenrechte.

Ziel ist es für alle Mehrwerte zu erzielen, unser Potential für den guten Zweck zu nutzen und sich kennen zu lernen.

Grill und chillen für alle die den Mehrwert der Gemeinnützlichkeit nutzen wollen und die Welt ein Stück zurück zur Menschlichkeit führen möchten. Holger ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 2889

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz