Merkels Küchenkabinett: Ansteckender Machtmissbrauch
Freitag 23. Oktober 2020
Debatte Debatte, Soziales, Politik 

Über die Folgen der hochinfektiösen politischen Arroganz schweigt die Tagesschau fürsorglich

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Die Tagesschau hatte das Kleinereignis mit dem großen Symbolgehalt brav per Aufmacher gemeldet, aber den rabenschwarzen Humor hinter der Geschichte beflissen ignoriert: Ausgerechnet Gesundheitsminister Jens Spahn ist an Covid-19 erkrankt und musste sich wegsperren (lassen). (1) Als die Pandemie im ...

Weiter lesen>>

Der 50. Jahrestag des Radikalenerlasses steht bevor – die Zeit ist reif, mehr Demokratie zu wagen!
Freitag 23. Oktober 2020
Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Erklärung des „Arbeitsausschusses der Initiativen gegen Berufsverbote und für die Verteidigung demokratischer Rechte“

Trotz Pandemie und damit erschwerter Bedingungen trafen sich am Donnerstag, 15. Oktober, Vertreterinnen und Vertreter zahlreicher Initiativen zur Aufarbeitung der Berufsverbote aus der ganzen Bundesrepublik im Freizeitheim Linden in Hannover.

Zusammen mit seit den 70er Jahren von Berufsverbot Betroffenen bereiten GewerkschafterInnen und AktivistInnen aus der ...

Weiter lesen>>

Ein Jahr EU-Whistleblowing-Richtlinie und kein Fortschritt sichtbar
Freitag 23. Oktober 2020
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Wirtschaft 

Positionspapier von Whistleblower-Netzwerk und Reporter ohne Grenzen

von Whistleblower - Netzwerk

Am 23. Oktober 2019 trat die EU-Whistleblowing-Richtlinie in Kraft. Whistleblower-Netzwerk (WBN) und Reporter ohne Grenzen fordern gemeinsam eine längst überfällige, umfassende Regelung zum Whistleblowerschutz.

Ausweitung des Anwendungsbereichs

Doch statt ein weitreichendes Gesetz auf den Weg zu bringen, diskutieren die zuständigen ...

Weiter lesen>>

Natur und Klima sind große Verlierer der Abstimmung zur EU-Agrarpolitik
Freitag 23. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Miller: Europäischer Green Deal droht zur Bruchlandung zu werden

Das Europäische Parlament hat beschlossen, die Agrarpolitik der EU bis 2027 im Wesentlichen unverändert zu belassen. Und das trotz erheblicher Kritik vonseiten der Wissenschaft, einer großen Bewegung aus Klima-, Umwelt- und progressiven Agrarverbänden sowie Sozialdemokraten, Grünen und Linken.

Die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) macht ein Drittel des gesamten EU-Haushalts aus. Die ...

Weiter lesen>>

Doppelschritt für Natur- und Klimaschutz in Europa
Freitag 23. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Die Umweltminister:innen der EU-Länder bestätigen Biodiversitätsstrategie und Klimagesetz

Der Europäische Umweltrat hat am heutigen Freitag zwei gewichtige Punkte auf der Tagesordnung gehabt, um Europa zukunftsfähiger zu machen: die EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 und das Europäische Klimagesetz. Auf dem Weg zum Erhalt der biologischen Vielfalt und zu einem klimaneutralen Europa sind beide Vorhaben wichtige Schritte. Deswegen begrüßt der ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Musik
Freitag 23. Oktober 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Paul du Noyer: John Lennon. Seine Songs komplett von 1969-1980, Edition Olms, Zürich 2020, ISBN: 978-3-283-01296-0,

Der Musikjournalist Paul du Noyer präsentiert in diesem Band das Solowerk von John Lennon von 1969 bis kurz vor seiner Ermordung 1980. Er analysiert dabei Song für Song und liefert Hintergrundgeschichten dazu: Hinter den Songs von John Lennon steht nur eine Geschichte – die seines Lebens. (…) Lennon ging ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an Umweltministerin Schulze: Zivilgesellschaftliches Bündnis fordert entschiedenes Handeln gegen Plastikmüll während der EU-Ratspräsidentschaft
Donnerstag 22. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BUND

  • Deutschland hat es bislang verpasst, sich in seiner Ratspräsidentschaft für eine EU-weite Reduktion des Einwegplastik-Verbrauchs einzusetzen
  • Bündnis ...
Weiter lesen>>

Pestizidprozess: Entscheidung über Klage gegen Geschäftsführer des oekom verlags wird weiterhin erwartet
Donnerstag 22. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, Internationales 

Von oekom Verlag

Nach der Verhandlung über eine mögliche Anklageerhebung gegen den Geschäftsführer des oekom verlags, Jacob Radloff, sowie mehrere Vorstandsmitglieder des Umweltinstituts München steht das Ergebnis noch aus. Es bleibt also abzuwarten, ob sich neben oekom-Autor Alexander Schiebel (»Das Wunder von Mals«) und Karl Bär, Agrarreferent am Münchner Umweltinstitut, weitere Personen im sogenannten ...

Weiter lesen>>

Die Schlacht im Glöckelhofer - Das rote Burghausen
Donnerstag 22. Oktober 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Bayern, TopNews 

Von Max Brym

Aus der Geschichte lernen heißt siegen lernen. Auch Lokalgeschichte die ich aufwendig zur Zeit recherchiere kann dabei helfen.

Für den 7. Juni 1932 luden die Nazis den damaligen ADGB Kreisvorsitzenden zu einer Debatte in den heute noch existierenden Gasthof Glöckelhofer. Dort wollte sich der kaufmännische Angestellte Ludwig Malcomeß und ein Reichsredner der NSDAP als Sozialisten verkaufen. Es kam aber anders. Mehrere hundert ...

Weiter lesen>>

iz3w 381 mit Themenschwerpunkt Antisemitismus
Donnerstag 22. Oktober 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Von izw3

Antisemitismus
"An allem sind die Juden schuld"

Ob Antizionismus in Lateinamerika, antisemitische Israelbilder im Libanon oder in den Sozialen Medien: Antijüdische Ressentiments ziehen sich durch alle Länder und Gesellschaften. Jüdinnen und Juden sind stets von Übergriffen bedroht, das wird nicht nur nach Pittsburgh, Poway oder Halle deutlich. Der Antisemitismus ist ein Weltbild, das ‚Erklärungen‘ für ...

Weiter lesen>>

Mensch-Wildtier-Konflikte: NABU greift drei verletzte Schneeleoparden in vier Monaten auf
Donnerstag 22. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

NABU zum Tag des Schneeleoparden: "Lebensraum für Großkatze schrumpft, Bewusstsein in der Bevölkerung wächst"

Die Konflikte zwischen Schneeleoparden und Menschen nehmen zu. Diese Beobachtung meldet der NABU zum "Tag des Schneeleoparden" am 23. Oktober und macht zugleich auf die Bedrohung der seltenen Großkatze aufmerksam. "In einem Zeitraum von vier Monaten griff unsere Anti-Wilderei-Einheit in Kirgistan gleich drei geschwächte und durch ...

Weiter lesen>>

BAYER sponsert Trump
Mittwoch 21. Oktober 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

177.000 Dollar an Wahlkampf-Hilfe für die Republikaner

Von CBG

Bisher investierte BAYER rund 522.000 Dollar in den US-Wahlkampf. Von den deutschen Unternehmen wendeten nur T-MOBILE, FRESENIUS und BASF mehr auf. Das geht aus den Zahlen der „Federal Election Commission“ hervor, die das „Center for Responsive Politics“ auswertete (Stichtag: 30 September). Im Gegensatz zu T-MOBILE & Co. zeigte der Leverkusener Multi dabei eine deutliche Präferenz für die ...

Weiter lesen>>

Mundschutz - und Kopftuchtragepflicht
Mittwoch 21. Oktober 2020
Debatte Debatte, Internationales, Soziales 

Satire von Dieter Braeg

Bei der epidemiologischen Abklärung von Covid-19-Erkrankungen hat die Agentur für Gesundheit und ErnährungsUNssicherheit (ARGES) in der Kalenderwoche 41 insgesamt 734 Cluster - Häufungen von Fällen innerhalb eines bestimmten Zeitraums in einer bestimmten Region - mit 3.099 betroffenen Personen identifiziert. Rund vier Fünftel der zwischen 5. und 11. Oktober aufgetretenen Fälle betrafen private ...

Weiter lesen>>

Überflüssige Affenstudien zu Corona-Impfstoffen
Mittwoch 21. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

In den USA wollen Primatenforscher Hunderte Affen opfern

Primatenforscher in den USA haben sich zusammengeschlossen, um ein fragwürdiges Projekt ins Leben zu rufen. Sie wollen potenzielle Impfstoffe gegen COVID-19, die aktuell bereits am Menschen getestet werden, nun auch in einer groß angelegten Vergleichsstudie mit Affen untersuchen. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche kritisiert dieses Vorhaben, bei ...

Weiter lesen>>

EU-Agrarreform wird zur Katastrophe für Natur- und Klimaschutz
Mittwoch 21. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF: Einigung im EU-Agrarrat manifestiert zerstörerische Subventionspolitik

Die Agrarministerinnen und Agrarminister der EU-Mitgliedstaaten haben sich heute Morgen auf die Grundzüge der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 geeinigt. „Der EU-Agrarrat setzt seine zerstörerische Subventionspolitik zugunsten großer Agrarkonzerne fort. Obwohl sich Europas Natur in einem miserablen Zustand befindet und das Artensterben auf Europas Wiesen und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 33168

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz