32 Jahre nach Tschernobyl: Immer häufiger Pannen im AKW Lingen 2
Dienstag 24. April 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Proteste bei der RWE-Hauptversammlung, in Lingen und anderswo

Von BBU

Am 26. April 1986 begann in Tschernobyl die Atomkatastrophe, deren Folgen bis heute spürbar sind.

Wenige Tage vor dem 32. Jahrestag des Katastrophenbeginns wurde erneut vom AKW Lingen 2 (AKW Emsland) ein meldepflichtiges Ereignis gemeldet.

Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) erklärt: „Das AKW Emsland ist schon rund 30 Jahre am Netz und die ...

Weiter lesen>>

Studie „Atomkraft 2018“ zeigt große Risiken bei deutschen Atomkraftwerken.
Dienstag 24. April 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Hubert Weiger: „Novelle des Atomgesetzes muss für schnelleren Atomausstieg genutzt werden“

Kurz vor dem 32. Jahrestag des Atomunglücks von Tschernobyl hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute in Berlin die neue Studie “Atomkraft 2018 – sicher, sauber, alles im Griff ?“ veröffentlicht. Die Atomsicherheitsexpertin, Oda Becker, untersuchte darin die Risiken der sieben noch in Deutschland laufenden Atomkraftwerke (AKW). Mit dem ...

Weiter lesen>>

Internationaler Tag zur Abschaffung von Tierversuchen
Dienstag 24. April 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Statement von PETA

Heute ist der Internationale Tag zur Abschaffung von Tierversuchen. Dazu kommentiert Dr. Christopher Faßbender, wissenschaftlicher Berater zu Tierversuchen und Alternativmethoden bei PETA und Mitarbeiter des PETA International Science Consortium:

„An diesem Tag gedenken wir der Millionen Tiere, die alleine in Deutschland jedes Jahr in grausamen und tödlichen Versuchen eingesetzt werden. Sie fühlen Schmerz und Angst wie wir. Da sich Arten aber ...

Weiter lesen>>

CO2-Emissionen im Verkehrssektor dürfen nicht weiter steigen
Dienstag 24. April 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Mit Vollgas werden die Grenzwerte für den CO2 Ausstoß im Verkehrssektor und somit unser Klimaschutz gegen die Wand gefahren. Das ist ein Alarmzeichen für uns alle“, erklärt Ingrid Remmers, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Bekanntgabe der Europäischen Umweltagentur EEA über die gestiegenen CO2-Emissionen im Verkehrssektor. Remmers weiter:

„Diese Entwicklung ist auf die strategische Fehlentwicklung der Autoindustrie zurückzuführen, ...

Weiter lesen>>

Gemeinsame Agrarpolitik stärker an sozial-ökologische Effekte binden
Dienstag 24. April 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

„Die Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 muss stärker an sozial-ökologische Effekte gebunden werden. Dazu sind andere Verteilmechanismen notwendig“, erklärt Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zur morgen beginnenden Agrarministerkonferenz in Münster. Tackmann weiter:

„Die Unterstützung für ökologische Maßnahmen muss praktikabler und zielgerichteter sein. Soziale Effekte wie der Erhalt und die Schaffung von ...

Weiter lesen>>

Hauptversammlungen der Klimakiller RWE und Co. - Zdebel (DIE LINKE) unterstützt Proteste der Antiatom- und Antikohlebewegung
Dienstag 24. April 2018
NRW NRW, Umwelt, Wirtschaft 

Aus Anlass der anstehenden Jahreshauptversammlungen von Innogy (24.04.), RWE (26.04.) und E.ON (09.05.) sowie der angekündigten Proteste der kritischen Aktionäre und der Umweltinitiativen erklärt der atompolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Hubertus Zdebel:

„Die größten Klimakiller aus NRW werden ihren Aktionären aller Voraussicht nach erneut satte Gewinne präsentieren. Das Geschäftsmodell der großen Energiekonzerne ist die Ausbeutung von Mensch und Natur.  Umso wichtiger, ...

Weiter lesen>>

Mahnwache des Aktionsbündnisses Stop Westcastor
Dienstag 24. April 2018
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Mahnwache am Samstag, 28. April 2018

ab 11.00 Uhr, Düren, Platz Kölnstraße/Wirtelstraße

 • Gegen drohende Castor-Transporte von Jülich nach Ahaus –       oder in die USA

 • Für einen zügigen Neubau eines modernen Atommülllagers  in Jülich, das gegen Erdbeben und Flugzeugabstürze gesichert ist.

Angesichts der ständig wiederholten Pläne der Bundesregierung und der JEN (Jülicher Entsorgungsgesellschaft für ...

Weiter lesen>>

Schutz des Wassers: Der OMNIBUS für Direkte Demokratie (Joseph Beuys) rollt durch Schleswig-Holstein
Montag 23. April 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von Piratenpartei Schleswig-Holstein

Der OMNIBUS für Direkte Demokratie (Joseph Beuys) rollt durch Schleswig-Holstein. Er kommt auf Einladung der Volksinitiative zum Schutz des Wassers, die von der Piratenpartei Schleswig-Holstein mit initiiert wurde. Vom 24.4. bis 29.5.2018 wird er in Schleswig-Holstein unterwegs sein - von Ort zu Ort. Überall wo er hinkommt, eröffnen sich Räume für ein Gespräch, Zusammenarbeit und Unterstützung der Initiative zum Schutz des Wasser. ...

Weiter lesen>>

Pünktlich zur Agrarministerkonferenz
Montag 23. April 2018

Foto: Fred Dott, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

VIER PFOTEN stellt Kriterien zur Haltungskennzeichnung vor

Von Vier Pfoten

Die bevorstehende Agrarministerkonferenz wird im Zeichen der Haltungskennzeichnung stehen. VIER PFOTEN fordert schon lange eine verpflichtende Haltungskennzeichnung für Fleisch-, Milch- und Eiprodukte. Die internationale Tierschutzstiftung hat nun ein Kennzeichnungsmodell mit starken Kriterien erarbeitet, die für bessere Tierhaltungsbedingungen sorgen und Verbrauchern Transparenz ...

Weiter lesen>>

Große Hoffnung für kleine Wale
Montag 23. April 2018

Umwelt Umwelt, Internationales 

Von WWF

Delfin-Zensus in Kambodscha: Bestand des stark bedrohten Mekong-Delfins steigt erstmals wieder

Gute Nachrichten aus Kambodscha: Der Bestand der stark bedrohten Mekong-Delfine hat sich nach einem jahrzehntelangen Rückgang erstmals wieder erhöht. Wie ein Zensus des WWF und der kambodschanischen Regierung ergab, stieg ihre Zahl innerhalb von zwei Jahren von 80 auf 92 Individuen Als Hauptgründe nennen die Umweltschützer den erfolgreichen Kampf ...

Weiter lesen>>

AKW-Beznau: Rede von Axel Mayer bei der Brückenaktion am 22.4.2018
Sonntag 22. April 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Axel Meyer

Liebe Nachbarn am Hochrhein,
Liebe Deutsche und insbesondere,
Liebe Schweizerinnen und Schweizer,

Dies ist eine Warnung!
Wir sind die Menschen die Euch „Euer Schweizer Atom“ wegnehmen wollen.
Wir sind auch die Menschen die „den Franzosen in Fessenheim ihr Atom wegnehmen wollen“.

So sagen es rechte Parteien und so wird es auch in manchen Medien gerne dargestellt.

Stünden Beznau, ...

Weiter lesen>>

Ärzteverein fordert Ausstieg aus dem Tierversuch
Sonntag 22. April 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Aktionen zum Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche

Jedes Jahr müssen rund 2,8 Millionen Mäuse, Ratten, Kaninchen, Fische und andere Tiere allein in deutschen Laboren im Namen der Forschung leiden und sterben. Dabei stellen immer mehr wissenschaftliche Studien den Tierversuch als Methode in Frage. Auch in der Bevölkerung spricht sich laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage eine Mehrheit von 52 % gegen ...

Weiter lesen>>

Unfähig, einen Bahnhof zu bauen
Samstag 21. April 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Denkanstoß gegen S21 bei Eröffnung des Frühlingsfests „Cannstatter Wasen“ in Stuttgart

„Erst wenn alles zerstört ist, werdet Ihr merken, dass sie unfähig sind, einen Bahnhof zu bauen“ – ein großes Banner mit dieser Aufschrift prangt seit heute früh aus Protest gegen S21 an der Brücke „Berger Steg“ in Stuttgart. Aufgehängt haben es dort Kletternde von ROBIN WOOD, die mit dieser Kunstperformance in Anspielung an die Weissagung der Cree ...

Weiter lesen>>

Massenhafte Strafanzeigen gegen den belgischen Staat und den Betreiber der AKWs Tihange und Doel wegen Bedrohung unserer Sicherheit
Samstag 21. April 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Stop Tihange

Am 21.04.18 von 14.00 – 17.00 Uhr  haben verschiedene Anti-Atom-Initiativen vor den Polizeistationen in Eupen, Tongeren und Namur in Belgien massenhaft Strafanzeigen gegen den belgischen Staat und die Betreiber der dortigen AKW aufgegeben.

Beteiligt waren 176 Personen in Eupen (von der Polizei bestätigte Anzeigen), 40 in Tongeren und 25 in Namur.

Die belgischen Schrottreaktoren in Tihange und Doel weisen zahlreiche Risse in den ...

Weiter lesen>>

Zu gut für den Abfalleimer
Samstag 21. April 2018

Foto: Dieter Braeg, Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft 

Von WWF

Bundesländervergleich zur Lebensmittelverschwendung / Verbindlicher nationaler Handlungsrahmen fehlt

In Deutschland gehen pro Jahr mehr als 18 Mio. Tonnen Nahrungs-mittel verloren. Eine Verschwendung mit enormen ökologischen Folgekosten. Die Naturschutzorganisation WWF hat daher die Aktivitäten der Bundesländer gegen die Lebensmittelverschwendung verglichen. Laut der WWF-Analyse gibt es unter den 16 Bundesländern 5 Pioniere, die bereits seit ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 12338

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz