AfD-Fraktionsvorsitzender gab Naziliederbuch heraus
Donnerstag 23. November 2017

Bilder: Hamburger Bündnis gegen Rechts

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Der Hamburger Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland (AfD) Dr. Alexander Wolf möchte am kommenden Wochenende beim Landesparteitag auch gerne zum Landesvorsitzenden gewählt werden. Der aktuelle Amtsinhaber Dr. Bernd Baumann ist inzwischen in den Bundestag eingezogen und wird wahrscheinlich sein Amt abgeben. Im Hintergrund gärt es aktuell, denn auch der ehemalige Schillpartei-Politiker Dirk Nockemann möchte gerne an die ...

Weiter lesen>>

AfD-Fraktionsvorsitzender Wolf beleidigte 2015 Bundespräsident Joachim Gauck
Donnerstag 23. November 2017

Foto: Hamburger Bündnis gegen Rechts

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, News 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Am Mittwoch wurde bekannt, dass der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Wolf 1994 anlässlich des Gedenkens an das Ende des Zweiten Weltkriegs ein Naziliederbuch herausgab und dem eine geschichtsrevisionistische Einleitung voranstellte. Wolf schrieb 1994, das Buch solle „einen Beitrag liefern zu Wut, Trauer, Scham und Entsetzen angesichts der nun

50 Jahre zurückliegenden bedingungslosen Kapitulation.“ Erst 2015 machte Wolf dann deutlich, dass ...

Weiter lesen>>

Wohncontainer für Hamburger Obdachlose aufstellen
Montag 20. November 2017

Foto: Max Bryan

Soziales Soziales, Hamburg 

Von Max Bryan

Jedes Jahr am 1. November werden von der TAS (Diakoniezentrum in der Bundesstrasse 101) die Wohncontainer-Plätze in den Kirchengemeinden vergeben. Das sind meist so um die 100 Plätze - und viele der Bewerber gehen am Ende leer aus, weil es mehr Nachfrage als Angebot gibt.

Wir von unserer privaten Bürgerinitiative wollten deshalb speziell Jemanden aufnehmen, der am 1. November keinen Container bekommen hat, der also leer ausging und ohne weitere Hilfen auf der ...

Weiter lesen>>

Atomtransport aus Lingen ins neue AKW in Finnland?
Samstag 18. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von https://sand.blackblogs.org/

Zur Zeit ist das Atomfrachtschiff die "Link Star" der finnischen Rederei "Godby Shipping" im Hamburger Hafen am Unikai der HHLA. Es ist mit einem Atomtransport von Lingen in den Neubau des finnischen AKWs in Olkioto zu rechnen. Zuletzt war der Atomfrachter am 21.10.2017 in Hamburg und transportierte bereits neue Brennelemente für den Skandalneubau "European Pressurized Water Reactor" (EPR). Dieses neubbau AKW soll ende des Jahres in den heißen ...

Weiter lesen>>

Rechtsextremistin trotz Unvereinbarkeit Funktionärin der Hamburger AfD
Montag 13. November 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, News 

Hamburger Bündnis gegen Rechts

Erst vor zwei Tagen erklärte der Bundesparteisprecher der AfD, Christian Lüth, gegenüber der Nachrichtenagentur dpa, dass ehemalige Mitglieder der rechtsextremistischen „Bürgerbewegung Pro Deutschland“ (Pro D) nicht zur seiner Partei wechseln könnten. „Diese Partei steht auf unserer Unvereinbarkeitsliste, sie können gar nicht aufgenommen werden.“ Hintergrund ist die am Wochenende erfolgte Auflösung der Kleinstpartei und die damit einhergehende ...

Weiter lesen>>

Faulster AfD-Abgeordneter tritt zurück, Halbzeitbilanz dürftig
Sonntag 12. November 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

In Hamburg ist der Abgeordnete Joachim Körner (70) aus der Fraktion ausgetreten, wahrscheinlich aus Altersgründen. Während Prof. Jörn Kruse dem Ausgeschiedenen für seine "wertvolle" Arbeit dankt und Ko-Fraktionsvorsitzender Dr. Alexander Wolf behauptet, dieser habe "den Aufbau der Fraktion entscheidend geprägt", müssen wir feststellen, dass Körner der faulste Abgeordnete der AfD in Hamburg war. Er war in keinem Ausschuss Vorsitzender, ...

Weiter lesen>>

Erklärung des 18 Jährigen Fabio V., der seit dem G20-Gipfel immer noch in Untersuchungshaft sitzt, anlässlich seiner Verhandlung am 07. November 2017 im Amtsgericht Hamburg-Altona.
Samstag 11. November 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

"Frau Richterin, Frau Schöffin, Herr Schöffe, Frau Staatsanwältin, Herr Jugendgerichtshelfer,

Sie müssen heute über einen Mann urteilen. Sie haben ihn als „aggressiven Kriminellen“ und als „respektlos gegenüber der Menschenwürde“ bezeichnet. Mich persönlich kümmert es nicht, mit welchen Attributen Sie mich benennen. Ich bin nur ein Junge mit einem starken Willen.

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass die Herrschaften Politiker, Polizeikommissare und Staatsanwälte wahrscheinlich glauben, ...

Weiter lesen>>

»Der Mohr kann gehen« - Hamburger Wochenblatt setzt Leserreporter vor die Tür, obwohl die selbst gar kein Geld kosten ...
Dienstag 07. November 2017

So sollte es sein...; Bildmontage: Max Bryan

Kultur Kultur, Hamburg 

Von Max Bryan

Respektloser Umgang mit dem Content der Leserreporter - Vernichtung jahrelanger Arbeit per Mausklick am 9. November

Nun ist es amtlich. Trotz massiven Protests - die Abschaltung des Leserreporter-Portals des Hamburger Wochenblatts kommt. Am 9. November gehen die Beiträge hunderter engagierter Bürgerreporter vom Netz und eine nachhaltige Online-Archivierung der Beiträge mit Zugang wie bisher ist weder geplant noch gewollt. Eine Stellungnahme oder ...

Weiter lesen>>

Prozesstermin & Kundgebung: G20 Gefangene am 7.11.2017 um 8.30, Hamburg-Altona
Montag 06. November 2017

Foto: Uwe Bitzel

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von IL

Kundgebung am 7.11.2017 um 8.30 Uhr vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona

Öffentlicher Prozesstermin des italienischen G20-Gefangenen Fabio am Amtsgericht Hamburg Altona

Aktivisten kritisieren Prozess als Absurd und fordern seine Freilassung

"Ganz egal wie lange ein Baumstamm im Wasser liegt, er wird kein Krokodil werden." Sprichwort aus Mali

Der Prozess gegen den 18-jährigen Italiener Fabio, der seit dem ...

Weiter lesen>>

Nach erneuter Panne: AKW Brokdorf stilllegen
Donnerstag 02. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Infoveranstaltung am 3.11. in Hamburg / 375. Mahnwache am AKW Brokdorf

Von BBU

Nach der jüngsten Panne im Atomkraftwerk Brokdorf hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) erneut die sofortige Stilllegung des umstrittenen norddeutschen Atomkraftwerkes gefordert. Weiterhin erinnert der BBU daran, dass am Freitag, 3. November 2017, in Hamburg eine Vortragsveranstaltung über die Folgen der Atomkatastrophe in Fukushima stattfindet. Und am 6. ...

Weiter lesen>>

Vortrag 6 Jahre nach Fukushima – Atomausstieg jetzt!
Sonntag 29. Oktober 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von BBU

Kazuhiko Kobayashi aus Tokio informiert am 3. November 2017 in Hamburg im Rahmen einer Informationsveranstaltung über die Folgen der Atomkatastrophe, die sich im März 2011 im japanischen Fukushima ereignet hat. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr und findet im Umweltzentrum Karlshöhe, Karlshöhe 60 d, 22175 Hamburg, statt. Organisiert wird der Vortragsabend vom Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und der Hamburger Ortsgruppe der Internationalen Ärzte ...

Weiter lesen>>

G20-Prozess gegen italienischen Aktivisten Fabio
Freitag 13. Oktober 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hamburg 

Von IL

Interventionistische Linke ruft zu Kundgebungen an Prozesstagen auf

  • Kundgebungen am 16.10., 17.10. und 7.11., jeweils um 8.30Uhr vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona, Max-Brauer-Allee 91.

Die Interventionistische Linke ruft zu Kundgebungen vor dem Amtsgericht Hamburg-Altona aus. Die Kundgebungen finden jeweils an den Tagen statt, an denen vor dem Amtsgericht gegen den italienischen G20-Aktivisten Fabio verhandelt ...

Weiter lesen>>

Vom Krieg traumatisiert: Syriens verwundete Kinderseelen / Ausstellung in Hamburg
Donnerstag 28. September 2017
Hamburg Hamburg, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Fast ein Lächeln, die Mundwinkel sind schon auf dem Weg nach oben - mit etwas Vorstellungskraft kann der Betrachter das Mädchen fast Lachen hören. Oder aber sich ihre Gesichtszüge von Trauer und Angst erfüllt denken. Was mag sie durchlitten haben? Was hat sie sehen müssen? Wie tief erschüttert wurde ihre Kinderseele? Geschichten  von Trauer, aber auch Hoffnung kommen dem Betrachter vor Augen.

Die Ausstellung "Die Stille nach der Katastrophe" in ...

Weiter lesen>>

Für oder gegen Gewalt?
Mittwoch 27. September 2017

Fotos: Max Bryan

Bewegungen Bewegungen, Debatte, Hamburg 

Interview mit Andreas Blechschmidt - Rote Flora

Von Max Bryan

Ihm wird nachgesagt, er würde sich nicht hinreichend von Gewalt distanzieren und sei verantwortlich für die Ausschreitungen vom 6. Juli diesen Jahres. Auch der Verfassungsschutz hat ihn im Visier. Andreas Blechschmidt ist so legendär wie umstritten. Am Rande der Demo "Welcome to hell" traf ich ihn zum Interview. Wichtigste Frage: "Sind sie für oder gegen ...

Weiter lesen>>

AfD-Pressesprecher Offermann verweigert eidesstattliche Erklärung über Nicht-Mitgliedschaft in rechtsextremistischer JLO
Mittwoch 20. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, News 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

 

Gestern berichtete Dr. Jens-Meyer-Wellmann im Hamburger Abendblatt über die Recherchen bezüglich des Hamburger AfD-Pressesprechers Robert Offermann.

https://www.abendblatt.de/hamburg/article211978209/Hamburger-AfD-Sprecher-weist-Extremismus-Vorwurf-zurueck.html

Während der Burschenschafter letzte Woche gegenüber ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1024

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz