CSU verstößt mit Aufrechterhaltung unterschiedlicher Lebensverhältnisse gegen Verfassung
Donnerstag 18. Januar 2018
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern und Kreissprecher der Münchner LINKEN, erklärt zu den Untersuchungen von Professor Janßen zur unterschiedlichen Lebenserwartung in Stadt und Land in Bayern: „Das Problem ist länger bekannt und weitaus größer als von Professor Janßen dargestellt. Eine Kleine Anfrage der Fraktion der LINKEN. im Bundestag vom 11. März 2016 offenbarte bereits den Zusammenhang zwischen Einkommen und Lebenserwartung.

So ...

Weiter lesen>>

Aus Angst vor der Abschiebung? Afghanischer Flüchtling nimmt sich das Leben
Freitag 12. Januar 2018
Bayern Bayern, News 

Von Linksjugend ['solid] Bayern

Wie die Süddeutsche Zeitung am Dienstag berichtete, hat sich in der Nacht auf den 2. Januar 2018 ein vor der Abschiebung nach Afghanistan stehender Flüchtling in Abensberg das Leben genommen. Der erst 22 Jahre alte Taher I. sprang aus dem Fenster seiner Gemeinschaftsunterkunft.

Eine Landtagsanfrage der Grünen voriges Jahr zeigte: 2016 gab es in Bayern 162 Suizid-Versuche von Geflüchteten, davon 43 allein von Menschen afghanischer Herkunft. Für 2017 sind noch ...

Weiter lesen>>

„Die Linke muss Partei bleiben“- Eine Antwort an Leander Sukov
Mittwoch 10. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bayern 

Von Max Brym

Leander Sukov schreibt sehr viel zum Zustand der Partei „ Die Linke“. Am 08.01.18 auch in der „ Jungen Welt“ unter dem Tite l- „Die Linke muss Partei bleiben“.

Auffällig ist bei Leander Sukov, dass er sich in all seinen Artikeln einerseits in unverbindlichen Altgemeinplätzen ergeht und auf der anderen Seite den rechten Flügel in all seinen Ausprägungen - bis auf Lafontaine - in der Partei unterstützt. Natürlich hat er Recht wenn er für den Erhalt des ...

Weiter lesen>>

Das politische Ziel der CSU ist der Rückschritt
Freitag 05. Januar 2018
Politik Politik, Bayern, News 

„Wer Orban hofiert, kann auch gleich Gauland einladen – das spart Reisekosten und ist inhaltlich fast gleich. Die CSU ist auf dem Weg, den offenen Bruch mit den Errungenschaften des Rechtsstaats zu vollziehen. Anders kann man die jüngsten CSU-Forderungen und die erneute Einladung des Demokratieverächters Orban nicht interpretieren“, erklärt Jan Korte, 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf das Treffen von Horst Seehofer mit dem ungarischen ...

Weiter lesen>>

Dokumentiert: KommunalpolitikerInnen verlassen DIE LINKE. Bayern
Dienstag 02. Januar 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Bayern 

Beate Jenkner (München, Bezirksrätin Oberbayern) und Alexander Süßmair (Augsburg, Stadtrat und ehemaliger MdB) haben die Partei DIE LINKE. verlassen. Ihre Austrittserklärungen sind nachstehend dokumentiert.

Austrittserklärung aus der Partei DIE LINKE

Von Beate Jenkner, Bezirksrätin Bezirk Oberbayern

2005 bin ich der WASG - Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit - beigetreten.

Wie viele politisch links stehende und engagierte Menschen ...

Weiter lesen>>

CSU-Pläne zur flächendeckenden Altersfeststellung sind grundrechtswidriger Unfug
Dienstag 02. Januar 2018
Politik Politik, Bayern, News 

„Die Forderungen der CSU nach medizinischer Altersfeststellung bei allen unbegleiteten Flüchtlingen sind grundrechtswidriger Unfug. Röntgenaufnahmen stellen einen Eingriff in die persönliche Unversehrtheit und eine Vorverurteilung Schutzsuchender dar“, kommentiert die Innenpolitikerin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, die Forderungen nach flächendeckender Altersfeststellung bei minderjährigen Schutzsuchenden. Ulla Jelpke weiter:

„In Strafverfahren ist die ...

Weiter lesen>>

Aus für Gundremmingen B: „Lachendes und weinendes Auge“
Freitag 29. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von .ausgestrahlt

Große Freude über Abschaltung des einen Reaktorblocks – Trauer und Wut über Weiterbetrieb von Block C

Zur bevorstehenden Abschaltung von Block B des AKW Gundremmingen und dem Weiterbetrieb von Block C erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Das Aus für Block B in Gundremmingen erleben wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Es ist ein Tag der großen Freude, wenn ein gefährlicher Atomreaktor vom ...

Weiter lesen>>

Übergabeaktion auf dem CSU-Parteitag
Samstag 16. Dezember 2017

Foto: Lars Hoff via .ausgestrahlt

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Über 40.000 Menschen fordern von der CSU: Beide Blöcke des AKW Gundremmingen sofort abschalten!

Von .ausgestrahlt

Die Anti-Atom-Organisationen .ausgestrahlt und Umweltinstitut München haben heute über 40.000 Unterschriften an Dr. Georg Nüßlein, den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, überreicht. Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern die sofortige Abschaltung beider noch am Netz befindlichen Reaktorblöcke des AKW ...

Weiter lesen>>

CSU: Statt Personaldebatten die Stilllegung des AKW Gundremmingen anschieben
Freitag 08. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von BBU

Die CSU soll sich in Bayern mehr um die Stilllegung des AKW Gundremmingen als um ihre Personaldebatten kümmern. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) begrüßt die aktuell eingereichte Klage gegen den Weiterbetrieb der Reaktorblöcke B und C des Atomkraftwerkes Gundremmingen (Bayern). „Der Weiterbetrieb des AKW Gundremmingen ist nicht hinnehmbar. Zum Schutz der Bevölkerung und zur Vermeidung der weiteren Atommüllproduktion in den beiden Reaktorblöcken ist ...

Weiter lesen>>

Landesregierung stümpert bei der Mietpreisbremse
Mittwoch 06. Dezember 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Die bayerische Mietpreisbremsenverordnung wurde heute auch vom Landgericht München I für nichtig erklärt. Dazu erklärt Ates Gürpinar, Landessprecher DIE LINKE. Bayern: „Schon die Mietpreisbremse auf Bundesebene ist ein Papiertiger. Dank bayerischer Landesregierung stehen die bayerischen Mieterinnen und Mieter ganz ohne Preisbremse da. Die Landesverordnung ist aufgrund leicht zu verhindernder Fehler gekippt worden. Dem Ministerium vorliegende Daten ...

Weiter lesen>>

Als der Bach meiner Kindheit starb.
Sonntag 03. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von Heinz Michael Vilsmeier

An dem Haus meiner Eltern, wo ich aufgewachsen bin, fließt ein Bach vorbei. In meiner Kindheit lebten darin Krebse, Flussmuscheln, zahlreiche Fischarten und natürlich Frösche, die dort ihren Froschlaich ablegten. Über dem geschwätzigen Wasser summte die Luft vom Flügelschlag unzähliger Insekten. Nicht nur für uns Kinder war dieser Bach ein Paradies. – Wenn ich heute meine kleine Tochter und ihre Freunde am Ufer dieses Baches spielen sehe, muss ich ...

Weiter lesen>>

Fusion der DRV Kliniken in Kohlbruck und Bad Füssing sozial gestalten
Freitag 01. Dezember 2017
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Interessen der Beschäftigten zum Thema auf der Vertreterversammlung der DRV Bayern Süd machen

Anlässlich der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd (DRV) in Landshut erklärt Josef Ilsanker, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstands der LINKEN. Bayern:

„Laut den Plänen der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd sollen die Klink Kohlbruck-Passau und das Orthopädie-Zentrum Bad Füssing bis zum 1.1.2018 ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 1943

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz