Waldschutz: Nach Glasgow muss sich die EU beweisen
Mittwoch 17. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Kommission legt Gesetz zum Stopp des EU-Beitrags zur globalen Entwaldung vor

Die Europäische Kommission hat heute ihren Vorschlag für eine EU-Gesetzgebung zum Stopp der europäisch verantworteten globalen Entwaldung vorgelegt. Der lange geplante Entwurf kommt nun im direkten Nachgang zur Waldschutz-Deklaration der Glasgower Klimakonferenz. Darin hatten sich über 140 Staats- und Regierungschefs ein Ende des weltweiten Waldverlusts bis ...

Weiter lesen>>

Klima Proteste / Dead Planet Award / Mitmachen
Mittwoch 17. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von ethecon

Speziell für NRW

Kommt zu den Mahnwachen!
Informiert Eure Freund*innen!

Parallel zum Live-Stream zur Verleihung der beiden Internationalen ethecon Awards 2021 unter www.ethecon.org finden

am Samstag, 20.11.2021 ab 14 Uhr

zwei Präsenz-Mahnwachen zu den Verbrechen des RWE-Konzerns statt:

Ihr könnt Euch entscheiden, wo Ihr mitmacht:

>   Lützerath

Eine  ...

Weiter lesen>>

NABU: Warum eine Papiertüte schlechter sein kann als ein Plastikbeutel
Mittwoch 17. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Der NABU bietet eine Infografik zum Vergleich der Umweltbelastungen von Lebensmittelverpackungen

Senf aus Alutube, Plastikflasche oder Glas: Welche Verpackung ist umweltfreundlicher? Der NABU hat die Umweltbelastungen der gängigen Verpackungsalternativen von neun Lebensmitteln vom ifeu-Institut untersuchen lassen. Welche schneidet bei den drei großen Umweltproblemen Klimawandel, nicht erneuerbarer Ressourcenverbrauch und Schadstoffemissionen am ...

Weiter lesen>>

Ambitionierte Umweltpolitik ist Freiheitspolitik – BUND fordert von FDP Ende ihrer Blockadehaltung
Mittwoch 17. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von BUND

Anlässlich der Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene appelliert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) an die FDP, ihre umweltpolitische Blockadehaltung aufzugeben. „Eine ambitionierte Umweltpolitik ist Freiheitspolitik. Aber während die Weltgemeinschaft auf die 1,5-Grad-Grenze zurast und das sechste Artensterben begonnen hat, gefällt sich Christian Lindner in der Rolle des Verhinderers“, so der BUND-Vorsitzende Olaf ...

Weiter lesen>>

NABU: Bericht zeigt enorme Rückgänge bei den Vögeln Europas
Dienstag 16. November 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Seit 1980 sind fast 600 Millionen Vögel in der EU verschwunden

Eine neue Studie über Brutvögel in der EU zeigt, dass über einen Zeitraum von etwa 40 Jahren jeder sechste Vogel verloren gegangen ist. „Insgesamt haben wir seit 1980 in der EU zwischen 17 und 19 Prozent, also rund 600 Millionen Brutvögel verloren. Es handelt sich dabei aber kaum um imposante Großvögel, sondern um die vielen unscheinbaren Finken, Sperlinge und Lerchen, die unsere ...

Weiter lesen>>

Internationale ethecon Awards: Es geht um unseren Blauen Planeten!
Dienstag 16. November 2021
Kultur Kultur, Umwelt, Bewegungen 

Von ethecon

Statt Präsenz-Festakt nun Live-Video-Veranstaltung

ethecon ehrt die malische Menschenrechts- und Friedensativistin Aminata Dramane Traoré mit dem Internationalen ethecon Blue Planet Award 2021 und stellt, stellvertretend für die Vorstände und Großaktionäre des Braunkohle-Konzerns RWE, (Ex-)Ministerpräsident Armin Laschet, BLACKROCK-CEO Larry Fink, den Vorstandsvorsitzenden Markus Krebber und den Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Brandt mit ...

Weiter lesen>>

Augsburg wird vorzeitig zur Tierversuchs-Stadt
Dienstag 16. November 2021
Bayern Bayern, Bewegungen, Umwelt 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche spricht von einem Schlag ins Gesicht

Die Universität Augsburg will Nägel mit Köpfen machen und die umstrittenen Tierversuche vorzeitig etablieren. Statt erst 2030 in einer geplanten Tierhaltung auf dem neuen Medizin-Campus sollen schon bald Mäuse und Ratten in Räumen des Sigma-Parks gehalten, gequält und getötet werden. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche protestiert seit  ...

Weiter lesen>>

COP26: Zwischen monumentalem Versagen und historischem Ereignis
Montag 15. November 2021
Debatte Debatte, Umwelt, Politik 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Vielversprechend und eher aufgeplustert stand groß auf dem Rednerpult der COP26: GLASGOW BREAKTHROUGHS. Nach der Konferenz ist jedoch Ernüchterung angesagt, denn: "Kein Land mit dem Ziel der Klimaneutralität hat ausreichende, kurtfristige Programme zur Erreichnung von net zero aufgelegt", so Dr. Niklas Höhne vom New Climate Institute. "Derzeit geht es mehr um Vision oder Phantasie. Aktionen dazu fehlen". So die nüchterne Erkenntnis ...

Weiter lesen>>

NABU: Gesunde Meere als Verbündete in der Klimakrise
Montag 15. November 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Ergebnisse der Weltklimakonferenz in der deutschen Meerespolitik umsetzen

Wie nie zuvor standen die Meere neben den Wäldern als natürliche Kohlenstoffsenken im Zentrum der 26. Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen (COP26) in Glasgow. Sind die Ergebnisse der Abschlusserklärung mit Blick auf die Einhaltung des 1,5 Grad-Limits auch nicht ausreichend, so geht von der COP26 doch ein entscheidendes Signal aus. Der Schutz von Biodiversität ...

Weiter lesen>>

Öffentliche Gelder nur für echte Öko-Wälder – BUND-Forderungen zur Honorierung von Ökosystemleistungen im Wald
Montag 15. November 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert die neue Bundesregierung auf, jetzt die Weichen für eine ökologische Waldwende zu stellen. Sie muss dabei die Honorierung von Ökosystemleistungen im Wald ökologisch lenkend und sozial gerecht gestalten, wie der Umweltverband in einem Zehn-Punkte-Papier darlegt. Als Ökosystemleistungen gelten die vielfältigen Beiträge der Natur zum menschlichen Wohlergehen.

„Nur mit einer ökologischen ...

Weiter lesen>>

Entscheidung über Patent auf Lachs und Forellen
Montag 15. November 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Patent beansprucht Fische und Fischfilets

Morgen wird am Europäischen Patentamt (EPA) über einen Einspruch gegen ein Patent auf Fische entschieden. Im Patent EP1965658 werden Lachse und Forellen beansprucht. Die Fische werden mit ausgewählten Pflanzen gefüttert, um die Zusammensetzung der Fettsäuren in ihren Muskeln zu beeinflussen. Dass die Fütterung einen Einfluss auf die ...

Weiter lesen>>

Tierquälerische „Anbindehaltung“ von Greifvögeln und Eulen: PETA erstattet Strafanzeige gegen acht Tierparks im gesamten Bundesgebiet
Montag 15. November 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Angekettete Vögel als „Naturerlebnis“? Zwischen Juni und Oktober dieses Jahres sind Aufnahmen in acht deutschen Tierparks entstanden. Das von PETA veröffentlichte Online-Video zeigt, wie Greifvögel und Eulen dort angekettet gehalten werden, um sie dem Publikum zu präsentieren. Um gegen diese tierquälerische Praxis vorzugehen, erstattete PETA Anfang November Strafanzeigen gegen die Tierparks wegen mutmaßlichen Verstoßes ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 49 bis 60 von 16845

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz