Wolfsburg: Journalist freigesprochen
Montag 20. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

Von Pay Numrich

Am heutigen Montag sprach das Amtsgericht Wolfsburg den Journalisten Pay Numrich frei vom Vorwurf, an der Blockade eines VW-Autozuges beteiligt gewesen zu sein.

Im August 2019 hatten zahlreiche Aktivist*innen den Zug mittels Ankett- und Kletteraktionen blockiert um gegen die Umweltzerstörung durch weitere Autoproduktion aufmerksam zu machen. Eine Polizistin hatte den heute angeklagten Journalisten als einen an der Blockade Beteiligten identifiziert.

Das ...

Weiter lesen>>

Gorleben: richtiger Schritt – aber nicht ausreichend
Freitag 17. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von .ausgestrahlt

Probleme der Zwischenlagerung weiter ungelöst

Zu den Plänen, das Bergwerk im Salzstock Gorleben zu verfüllen, erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Die Entscheidung ist zwar begrüßenswert, doch sie reicht nicht aus. Nötig ist auch ein Umgang mit den Problemen der Zwischenlager-Halle in Gorleben, die neben dem Bergwerk errichtet wurde und in der 113 Castor-Behälter mit hochradioaktivem Atommüll ...

Weiter lesen>>

Linksfraktion im Rat konstituiert – Vivienne Widawski neue Fraktionsvorsitzende
Freitag 17. September 2021
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Hansestadt Lüneburg hat sich am Donnerstag, 16. September, zu ihrer ersten Sitzung in neuer Besetzung getroffen. Zur neuen Fraktionsvorsitzenden wurde einstimmig Vivienne-Janice Widawski gewählt und der bisherige Vorsitzende, Michèl Pauly (36), ebenso einstimmig zu ihrem Stellvertreter. Der Fraktion gehört außerdem Hannah Schuch (21) an. Die ...

Weiter lesen>>

Illegaler Welpenhandel: Hund in Bremen an Tollwut erkrankt
Dienstag 14. September 2021
Umwelt Umwelt, Bremen, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN warnt eindringlich vor Gesundheitsrisiko für Mensch und Tier

In Bremen wurde bei einem vermutlich illegal eingeführten Hundewelpen Tollwut festgestellt. Die Krankheit ist von Hunden auf Menschen übertragbar und stellt ein immenses Gesundheitsrisiko dar. Die Bremer Behörden haben bereits ein Krisenteam eingerichtet und notwendige Schritte eingeleitet. Für die ...

Weiter lesen>>

Fridays For Future und breites Göttinger Bündnis rufen zum Klimastreik am 24.09. auf
Freitag 10. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von FFF Göttingen

Fridays For Future und breites Göttinger Bündnis rufen zum Klimastreik am 24.09. auf

Für den globalen Klimastreik von Fridays For Future am 24.09. hat sich ein breites Bündnis aufgestellt, das gemeinsam zum Streiken aufruft. Besonders freuen wir uns über die Unterstützung der Göttinger FAU und des DGB, die uns darin unterstützen, die Teilnahme am Streik auch für Arbeiternehmer*innen zu ermöglichen.

Lisa Schmidt aus der Göttinger Fridays For Future Gruppe ...

Weiter lesen>>

Gegen die CDU - Für linke Mehrheiten
Donnerstag 09. September 2021
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von GRÜNE JUGEND Göttingen, Jusos und Linksjugend Solid

Anlässlich der bevorstehenden Kommunal- und Bundestagswahlen hat sich in Göttingen ein breites Bündnis aus den Jusos, der GRÜNEN JUGEND und der Linksjugend ['solid] gebildet. Die Forderung: Nach den Wahlen sollen rot-rot-grüne Koalitionen gebildet werden, um in den Kommunen und im Bund zu regieren und zukunftsfähige Politik zu machen.

Diese Forderung wurde am vergangenen Montag, den 06.09. mit ...

Weiter lesen>>

Malaktion am 10.09. am Gänseliesel
Mittwoch 08. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen Göttingen

Göttinger Fridays For Future Gruppe lädt zum gemeinsamen Malen am Gänselieselplatz ein

Der September wird ein ereignisreicher Monat für die Klimagerechtigkeitsbewegung. Am 24.09. streikt Fridays For Future unter den Mottos #UprootTheSystem und #AlleFürsKlima weltweit.

Auch in Göttingen ruft Fridays For Future gemeinsam mit einem breiten Bündnis zum Streik auf. Um auf den globalen Klimastreik aufmerksam zu machen, findet am ...

Weiter lesen>>

Rostige Rohre im AKW Lingen? Kein Sicherheitsrabatt für Alt-Reaktoren
Donnerstag 02. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Niedersachsen 

Reduzierte Wandstärken und Rostfraß an Rohren der Dampferzeuger im AKW Lingen. Als „besorgniserregend“ bezeichnet der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) die Antworten der Bundesregierung auf seine Nachfragen, dass trotz vorliegender Kenntnisse eine Prüfung der Dampferzeuger bei der letzten Revision des Reaktors im Mai 2021 nicht erfolgt sei. In den Jahren 2019 und 2020 hatte es Rissbefunde gegeben. Im Versagensfall könnten diese Sicherheitsmängel zu schweren Unfällen ...

Weiter lesen>>

Hannoversche Bundestagsabgeordnete sagen „Ja“ oder „Egal“ zum Kriegseinsatzder Bundeswehr in Afghanistan
Sonntag 29. August 2021
Politik Politik, Internationales, Niedersachsen 

Von DKP Hannover

Nach 20 Jahren Krieg und Besatzung verlassen die westlichen Truppen, angeführt von den USA, Afghanistan. Die offiziellen Kriegsziele - „Kampf gegen den Terror“, Durchsetzung von Menschenrechten, Aufbau eines
funktionierenden Staates – waren schon vor Jahren als dreiste
Rechtfertigungslügen vor der Weltöffentlichkeit entlarvt worden. Spätestens
seit den bestialischen Kriegsverbrechen wie den US-Drohnenmorden, dem vom
Bundeswehroberst ...

Weiter lesen>>

Proteste gehen weiter: Kein Atommüll in Schacht Konrad
Mittwoch 25. August 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Nach dem Aktionstag am Samstag  (21.08.2021) gegen das geplante Atommüll-Endlager im Schacht Konrad bei  Salzgitter gehen die Proteste gegen die „Konrad-Planungen“ weiter. Noch  bis Ende August wird bundesweit eine Unterschriftensammlung fortgeführt.  Die gesammelten Unterschriften werden dann am 4. September in Hannover  Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies überreicht. Neben Initiativen und Verbänden aus Niedersachsen ruft auch der ...

Weiter lesen>>

Schacht Konrad: Atommüll-Protest im Schatten der Burg
Montag 23. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Am Rande einer abendlichen Führung durch die Burg Bentheim im Landkreis Grafschaft Bentheim wurde am Samstagabend (21.8.21) spontan gegen das geplante Atommüll-Endlager Schacht Konrad bei Salzgitter protestiert. Atomkraftgegner entrollten vor der Burg ein Plakat mit der Aufschrift „Schacht Konrad. Alt – Marode – Ungeeignet“.

Am Samstag ...

Weiter lesen>>

Bundesweiter Aktionstag gegen ein Endlager im Schacht KONRAD / Protest auch vor Gronauer Uranfabrik
Samstag 21. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Mit einer Mahnwache vor der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage in Gronau (NRW) wurde heute (21.8.21) gegen den Weiterbetrieb der Anlage und gegen ein mögliches Atommüllendlager im Schacht KONRAD bei Salzgitter (Niedersachsen) demonstriert. Die Aktion wurde im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages durchgeführt. An verschiedenen Atomstandorten, so auch beim Atomkraftwerk Lingen 2, fanden und finden Aktionen im Zusammenhang mit dem ...

Weiter lesen>>

21. August 2021: Bundesweiter Aktionstag gegen ein Atommüll-Endlager Schacht Konrad
Freitag 20. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Seit Jahrzehnten wird Atommüll produziert und noch immer ist weltweit keine Möglichkeit zur sicheren Lagerung des strahlenden Mülls in Sicht. „Vor diesem Hintergrund gehört die Forderung nach dem sofortigen Stopp der Atommüllproduktion in Atomkraftwerken und Uranfabriken weiterhin auf die politische Tagesordnung“, fordert Udo Buchholz, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU).

Niedersachsens Umweltminister Lies ...

Weiter lesen>>

Leese, Salzgitter, Jülich … Protest gegen Atommüllgefahren an allen Ecken und Kanten
Donnerstag 19. August 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Seit Jahrzehnten wird Atommüll produziert und noch immer ist weltweit keine Möglichkeit zur sicheren Lagerung des strahlenden Mülls in Sicht. „Vor diesem
Hintergrund gehört die Forderung nach dem sofortigen Stopp der Atommüllproduktion in Atomkraftwerken und Uranfabriken weiterhin auf die politische Tagesordnung“, fordert Udo Buchholz, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU).

 ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit unseren beiden Mitgliedern Karen und Mauricio gegen ihre drohende Abschiebung nach Kolumbien
Mittwoch 18. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Niedersachsen 

Von SI Ortsgruppe Braunschweig

Protest gegen die menschenverachtende Asylpolitik!

Unseren beiden Mitgliedern Karen und Mauricio droht die Abschiebung nach Kolumbien. Die Beiden sind aktive Gewerkschafter aus Kolumbien, sie aus Villavicencio und er aus Cali.

Dort haben sie bei einer chilenischen Bank, der Banco Falabella, gearbeitet und die Gewerkschaft USB (Unión Sindical Bancaria = Gewerkschaftsvereinigung der Banken) mit aufgebaut und geleitet. Ihre ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 2512

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz