Gutachten bestätigt Tierquälerei im Schlachthof Oldenburg
Dienstag 26. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Ein vom Deutschen Tierschutzbüro in Auftrag gegebenes Gutachten kommt zu dem klaren Ergebnis, dass auf den im September bis Oktober 2018 entstandenen Aufnahmen aus dem Schlachthof Oldenburg regelmäßige Verstöße gegen tierschutzrechtliche und strafrechtliche Normen zu sehen sind. Das von Dr. Karl Fikuart, ehemaliger Vorsitzender des Ausschusses für Tierschutz der Bundestierärztekammer, erstellte Gutachten hält fest, dass in allen Bereichen des ...

Weiter lesen>>

NABU sichtet Planunterlagen zur Fehmarnbeltquerung
Dienstag 26. März 2019

Ostseeschweinswal; Foto: Willi Rolfes / NABU

Umwelt Umwelt, Internationales, Schleswig-Holstein 

Von NABU

Miller: Klage bei Verletzung von Naturschutzbelangen - Über 39.000 Menschen gegen Bau des Ostseetunnels

Der NABU will gegen den Bau einer festen Fehmarnbeltquerung klagen, wenn im Zuge des Planverfahrens Naturschutzbelange nicht ausreichend geprüft und berücksichtigt wurden. Der rund 1200-seitige Planfeststellungsbeschluss zum Großprojekt Fehmarnbeltquerung liegt seit heute offiziell vor.  Anwälte und Experten des Umweltverbandes werden ...

Weiter lesen>>

Große Hoffnung auf Alzheimer-Medikament zerschlagen
Dienstag 26. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ergebnisse aus Tierversuchen nicht in Patienten bestätigt
 
Aducanumab ist seit vielen Jahren ein Prestige-Produkt der Firma Biogen und galt als großer Hoffnungsträger für die Behandlung der Alzheimer-Erkrankung. Nach Jahren der Lobpreisungen wurden nun zwei globale Phase 3-Studien an Patienten abgebrochen – aufgrund mangelnder Erfolgsaussichten. Das Medikament reiht sich nun in die lange Liste der ...

Weiter lesen>>

Enge Verflechtung von Politik und Kohle-Lobby
Dienstag 26. März 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Ende Gelände

Das Bundesamt für Verfassungsschutz veranstaltet am morgigen Mittwoch eine Konferenz mit dem Titel: „Extremismus: Eine steigende Gefahr für die Sicherheit und Reputation von Unternehmen“.

Eingeladen ist unter anderem der Kohle-Konzern RWE.

Dazu Nike Mahlhaus, Pressesprecherin von Ende Gelände:

„Die enge Verflechtung von Politik und Kohle-Lobby verhindert seit Jahren den dringend notwendigen Kohleausstieg. Seit gestern räumt die Polizei wieder im Hambacher ...

Weiter lesen>>

Provokationen einstellen! RWE und Polizei müssen Einsatz im Hambacher Wald stoppen
Dienstag 26. März 2019
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Der Umweltpolitiker und NRW-Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) kritisiert den jüngsten Einsatz von RWE-Werkschutz und Polizei im Hambacher Wald und sieht NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) in der Verantwortung:

„Es kann nicht wahr sein, dass es erneut zu Provokationen von RWE und Polizei im Hambacher Wald kommt. Außerhalb der Rodungssaison fallen die nächsten Bäume. Das zeigt: Die vorschnellen Jubelstürme, dass der Hambacher Wald gerettet sei, kamen deutlich zu früh. RWE ...

Weiter lesen>>

Keine Patente auf Pflanzen oder Tiere!
Dienstag 26. März 2019
Umwelt Umwelt, Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

„Zum wiederholten Mal wird unter dem Ausschluss der breiten Bevölkerung am Europäischen Patentamt darüber beschlossen, ob die Natur patentierbar sei. Das ist unerträglich. Dem Verwertungsgedanken der Industrie ist wirklich gar nichts heilig. Patente auf Pflanzen und Tiere müssen verboten werden!“, sagt Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern.

Und fügt an: „Dass es überhaupt Patente auf die Natur gibt, ist schon ...

Weiter lesen>>

Rettung vor der Plastikflut: Live diskutieren
Montag 25. März 2019

Umwelt Umwelt, Bayern, TopNews 

Einladung zur bundesweiten VHS-Veranstaltungsreihe Smart Democracy am 27.März

Von WWF

„Plastik im Meer – wie stoppen wir die Plastikflut?“ Unter diesem Titel lädt am 27. März um 19 Uhr der Deutsche Volkshochschul-Verband zusammen mit dem WWF Deutschland in die VHS Bayreuth. Prof. Christian Laforsch von der Universität Bayreuth und Bernhard Bauske vom WWF Deutschland beschäftigen sich seit Jahren mit den Folgen von Plastik und Mikroplastik in unserer Umwelt. ...

Weiter lesen>>

Sozialökologische Verkehrswende jetzt!
Montag 25. März 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Die Große Koalition hat sich mit ihrer langjährigen Lobbypolitik für die Autoindustrie in die Sackgasse manövriert und notwendige Innovationen verhindert. Weder gab es Druck auf die Autoindustrie zur Entwicklung alternativer Antriebe, noch einen nennenswerten Ausbau ökologischer Verkehrsträger“, erklärt Andreas Wagner, Sprecher der Fraktion DIE LINKE für ÖPNV und Fahrradmobilität, zur heutigen Schlussberatung der Arbeitsgruppe „Klimaschatz im Verkehrsbereich“ der Bundesregierung. ...

Weiter lesen>>

„Ahauser Erklärung“: Schon über 10.000 Unterschriften
Sonntag 24. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

BBU unterstützt Atommüll-Protest

Von BBU

Schon mehr als 10.000 Menschen aus Ahaus und dem Münsterland, aber auch aus anderen Regionen, sowie über 40 Organisationen, haben bereits die „Ahauser Erklärung“ unterschrieben.

Die Erklärung richtet sich u. a. gegen den drohenden Transport weiterer Castor-Atommüllbehälter nach Ahaus und gegen die Entfristung der Genehmigungsdauer für die Lagerung von schwach- und mittelaktivem ...

Weiter lesen>>

NABU: Schon rund 13.800 Schwalbenfreunde in Deutschland
Sonntag 24. März 2019

Bild: NABU/stockmarpluswalter.de

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Zurück kehrende Schwalben jetzt beim Nestbau unterstützen/Auszeichnung „Schwalbenfreundliches Haus“ 2.500-mal vergeben

Über 2.500 Menschen haben im Jahr 2018 Schwalben ein zu Hause gegeben. Sie sind vom NABU mit der Plakette „Schwalbenfreundliches Haus“ ausgezeichnet worden. Seit 2009 konnten schon rund 13.800 Häuser mit der Plakette verziert werden. 

„Pünktlich zum Frühlingsbeginn kommen die ersten Schwalben jetzt zurück nach ...

Weiter lesen>>

Lasset Blumen blühen
Sonntag 24. März 2019

Foto: Jimmy Bulanik

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Jimmy Bulanik

Es ist Ende März 2019. Der April steht bevor. Das Wetter ist freundlich sonnig. Die Temperaturen sind über 15 C warm und der Regen steht bevor. Die Zeit ist günstig um Blumensamen auszusäen welche Bienen zum Bestäubung brauchen, den Nektar mögen. Dies stellt vielfältig eine bunte Bereicherung dar. Es gibt mehr Blumen, die Menschen haben durch die fröhliche Farbenpracht bessere Laune und die Bienen haben mehr Blumen zur Bestäubung. Die Population der fleißigen ...

Weiter lesen>>

NABU: Die ersten Sechsbeiner sind unterwegs - Starthilfe für Insekten
Samstag 23. März 2019

Foto: Eric Neuling / NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Miller: Äcker, Grünland und Gärten sind wichtige Lebensräume -  "Insektensommer" vom 31. Mai bis 9. Juni und 2. bis 11. August

Werden die Tage heller und die Sonnenstrahlen wärmer, machen sich Insekten auf die Suche nach Nahrung und Nistmöglichkeiten. Eine echte Frühlingsbotin ist die Rostrote Mauerbiene, „Insekt des Jahres“ 2019. Sobald die auffallend pelzige Wildbiene auftritt, sind  andauernde Fröste vorüber und Frühjahrsblüher wie ...

Weiter lesen>>

Der Greta-Effekt: Ums Schuleschwänzen geht es nicht
Freitag 22. März 2019

Friday for Future in Konstanz; Foto: Universität Konstanz

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Universität Konstanz

Studie der Universität Konstanz zum „Fridays for Future“-Schulstreik

Eine Umfrage unter Schülerinnen und Schülern beim Konstanzer „Fridays for Future“-Schulstreik zeigt: Die junge Generation ist politisch, wissbegierig und idealistisch. Viele der bis zu 2.000 Demonstrierenden sind gern bereit, nicht nur Unterricht zu versäumen, sondern auch Strafen in Kauf zu nehmen, um für ihre Sache einzutreten. Einfach mal die Schule schwänzen? ...

Weiter lesen>>

Schwimmaktion gegen Neckar-Castor in Heilbronn vor Gericht
Freitag 22. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Eichhörnchen

Die CASTOR-Transporte auf dem Neckar sind vorbei – das Atommüllproblem aber ist weiterhin ungelöst. Diejenigen, die gegen diese sinnlose Atommüll-Verschieberei von Obrigheim nach Neckarwestheim demonstriert haben, stehen seit gut einem Jahr vor Gericht.

Am 28. März 2019 um 14 Uhr Saal 54 findet vor dem Amtsgericht Heilbronn der Prozess gegen eine Atomkraftgegnerin statt, die sich im November 2017 mit gelben Castor-Enten als Symbol des ...

Weiter lesen>>

NABU reicht EU-Beschwerde gegen Offshore-Windpark Butendiek ein
Freitag 22. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von NABU

Bundesbehörden müssen sofortige Schutzmaßnahmen für Seevögel einleiten

Der NABU hat formell Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland eingelegt. Grund dafür ist der massive Umweltschaden durch den Offshore-Windpark „Butendiek“ und durch weitere Windparks am europäischen Vogelschutzgebiet „Östliche Deutsche Bucht“ in der Nordsee. „Seit fast zwei Jahren zeigen die Daten, dass seltene und streng geschützte ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 13482

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz