RWE-Hauptversammlung in Essen (3. Mai 2019): Breite Proteste vor und in der Grugahalle
Donnerstag 02. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass es am Freitag (3. Mai 2019) in Essen vor und während der Hauptversammlung des Energiekonzerns RWE zahlreiche Proteste geben wird. Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre organisiert neben kritischen Redebeiträgen auf der Hauptversammlung vormittags von 08.30 Uhr bis 11.00 Uhr eine Demonstration vor der Grugahalle. Kritisiert werden einerseits die klima- und ...

Weiter lesen>>

Atomtransport mit Kernbrennstoff bei Eurogate in Hamburg - trotz angekündigtem Verzicht
Donnerstag 02. Mai 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von urantransport.de 

"Hamburger Hafen wird Atomfrei" oder "Grüne setzen sich durch Hafen-Giganten bilden Anti-Atom-Front ", hieß es vor einem Monat in den Hamburger Medien. Mit der Aussage, dass nun neben HHLA und Happag Llyod, C. Steinweg und Eurogate, auf Kernbrennstofftransporte verzichtet.

Atomkraftgegner*innen kritisierten die Vereinbarung als unzureichend und die Meldung als verwirrend ( <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Solidaritäts-Erklärung mit Jochen Stay und '.ausgestrahlt'
Donnerstag 02. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Anti-Atom-Freiburg

28 Anti-Atom-Initiativen protestieren gegen die vom Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) am 3. April verbreiteten Lügen und Falschdarstellungen, die gegen '.ausgestrahlt' und in persönlich diffamierender Weise gegen deren Sprecher Jochen Stay gerichtet sind, und erklären sich mit '.ausgestrahlt' und mit Jochen Stay solidarisch.

In dem vom BfE am 3. April publizierten und von dessen Präsidenten Wolfram König zu verantwortenden Text ...

Weiter lesen>>

LINKE unterstützt Protest bei RWE-Hauptversammlung
Donnerstag 02. Mai 2019
NRW NRW, Bewegungen, Umwelt 

Von DIE LINKE. NRW

Am kommenden Freitag finden anlässlich der RWE-Hauptversammlung ab 10:30 Proteste vor der Messe Essen statt. Die Linke NRW unterstützt die Proteste und ruft zur Beteiligung auf.
Dazu erklärt Inge Höger, Landessprecherin der Linken NRW: "RWE hat in den vergangenen Jahrzehnten von der Ausbeutung von Mensch und Natur profitiert, nun will sich das Unternehmen den Ausstieg aus Kohle und Atomkraft auch noch aus Steuergeldern entschädigen ...

Weiter lesen>>

RWE-Hauptversammlung in Essen- Gemeinsam gegen Europas Klimakiller Nr. 1
Donnerstag 02. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Am Freitag (03.05.) findet die alljährliche Hauptversammlung des DAX-Konzerns RWE statt. Der nordrhein-westfälische Umweltpolitiker und Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) beteiligt sich an den Protesten vor der Grugahalle in Essen und fordert Konzernchef Schmitz auf, sich den Klimaprotesten zu stellen.

 

Zdebel erklärt weiter:

 

„Der Freitag ist Tag der Klimaproteste. Und morgen auch Tag der Hauptversammlung von RWE. Mit Klimazerstörung Rendite einstreichen – so funktioniert ...

Weiter lesen>>

Gedenkveranstaltungen für die Opfer des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich von Drohungen überschattet.
Mittwoch 01. Mai 2019
Bewegungen Bewegungen, News 

Der Zentralrat der Armenier in Deutschland ist bestürzt über die Behinderungen der bundesweiten Gedenkveranstaltungen.

Von Zentralrat der Armenier in Deutschland

Nach dem Zwischenfall in Baden-Württemberg (die ZGS berichtete am 26.04.2019 über die Räumung der Gedenkveranstaltung), musste auch die am 27.04.2019 von Zentralrat der Armenier und der Diözese der Armenischen Kirche in Deutschland organisierte zentrale Gedenkveranstaltung für die Opfer des Genozids ...

Weiter lesen>>

Konferenz „60 Jahre cubanische Revolution – Fidels Ideen leben weiter“ in Bochum am 18.5.2019
Mittwoch 01. Mai 2019
NRW NRW, Bewegungen, Ruhrgebiet 

Von Netzwerk Cuba - Informationsbüro - e.V.

Die Generation, die 1959 die cubanische Revolution erlebt hat, übergibt derzeit die Verantwortung für die Gestaltung der Gesellschaft an die nächsten Generationen.

Leben Fidel Castros Ideen weiter? Was ist in 60 Jahren cubanischer Revolution erreicht worden? Welche Bedeutung hat dieses gewaltige gesellschaftliche Experiment hierzulande?
Diese und viele andere Fragen sollen am 18. 5. 2019 in Bochum im Kulturhaus Thealozzi ...

Weiter lesen>>

Fotos für die Pressefreiheit 2019
Dienstag 30. April 2019

Kultur Kultur, Bewegungen, TopNews 

Von ROG

Aufrüttelnd, bewegend und nah dran am tagesaktuellen Geschehen: In diesem Jahr erscheint die 25. Edition des Buches „Fotos für die Pressefreiheit“. Vor einem Vierteljahrhundert wurde die deutsche Sektion von Reporter ohne Grenzen gegründet. Die neue Ausgabe des Bildbandes wird am 3. Mai im Gorki Theater in Berlin vorgestellt.

„Das Fotobuch zeigt das Geschehen in einigen Ländern, die uns 2018 besonders beschäftigt haben“, sagte Gemma Pörzgen, Vorstandsmitglied von ...

Weiter lesen>>

CETA bleibt Gefahr für Umwelt- und Verbraucherschutz, Sozialstandards und Demokratie
Dienstag 30. April 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

EuGH-Urteil macht Weg frei für Paralleljustiz für Konzerne

Die im Handels- und Investitionsabkommen der EU mit Kanada (CETA) vorgesehenen Sonderklagerechte für Investoren (Investor-Staat-Schiedsgerichtsbarkeit) sind mit dem EU-Recht vereinbar.

Zu diesem Ergebnis kommt der Europäische Gerichtshof (EuGH) in seinem heute veröffentlichten Gutachten.

Das Netzwerk Gerechter Welthandel, dem 56 zivilgesellschaftliche Organisationen angehören, bedauert ...

Weiter lesen>>

Interne E-Mails zeigen: Julia Klöckner verheimlicht Studie zur Nährwertkennzeichnung
Montag 29. April 2019

Politik Politik, Wirtschaft, Bewegungen 

Von foodwatch

Ernährungsministerin Julia Klöckner hält eine wissenschaftliche Studie zurück, die offenbar der Lebensmittelampel "Nutri-Score" ein positives Zeugnis ausstellt. Das geht aus internen E-Mails aus dem Bundesernährungsministerium hervor, die die Verbraucherorganisation foodwatch am Montag veröffentlicht hat. Frau Klöckner hatte kürzlich eine in ihrem Ministerium redaktionell bearbeitete Einschätzung des staatlichen Max-Rubner-Instituts zur Nährwertkennzeichnung bei ...

Weiter lesen>>

Umweltinitiativen: „Atommüll soll in Jülich bleiben, bis es ein Endlager gibt."
Montag 29. April 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, NRW, Bewegungen 

Von Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ Jülich Bürgerinitiative und „Kein Atommüll in Ahaus“ e.V

Gutachten bestätigt: Jülicher Zwischenlager ist erdbebensicher

Kurz nach Ostern kursierte in den Medien die Meldung über ein von der Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen (JEN) in Auftrag gegebenes neues Gutachten. Demzufolge soll jetzt die Erdbebensicherheit der bestehenden Lagerhalle für Brennelemente gewährleistet sein. Die Existenz dieses ...

Weiter lesen>>

Anklageschrift wegen Uranzug-Blockade 2017 bei Gronau - Anti-Atomkraft-Initiativen fordern Verfahrenseinstellung
Montag 29. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Das Amtsgericht Steinfurt hat jetzt fünf AtomkraftgegnerInnen eine Anklageschrift zugestellt. Dabei wird ihnen in Zusammenhang mit der Blockade eines Uranzugs zur Urananreicherungsanlage Gronau im Oktober 2017 eine "Störung öffentlicher Betriebe" sowie "Sachbeschädigung" vorgeworfen. Damals hatte der Uranzug wegen zweier Ankettaktionen rund 17 Stunden zwischen Burgsteinfurt und Gronau stillgestanden.

Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland fordern die ...

Weiter lesen>>

EU-Friedensparameter für Israel-Palästina
Montag 29. April 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

Nahostkommission begrüßt den Offenen Brief von mehr als 30 früheren europäischen Führungspersönlichkeiten zur Situation in Israel und Palästina

Die Nahost-Kommission der katholischen Friedensbewegung pax christi begrüßt und unterstützt den gemeinsamen offenen Brief des ehemaligen deutschen Außenministers Sigmar Gabriel und mehr als 30 anderen früheren Außenminister*innen und Staats- und Regierungschefs zur Haltung der EU im Konflikt ...

Weiter lesen>>

Feuchtwanger Fellowship für Hadeer El-Mahdawy
Montag 29. April 2019
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Die ägyptische Journalistin Hadeer El-Mahdawy wird vom Verein Villa Aurora & Thomas Mann House und der University of Southern California mit dem Feuchtwanger Stipendium 2019 ausgezeichnet. Das Stipendium wurde nach dem deutsch-jüdischen Schriftsteller Lion Feuchtwanger benannt, der Nazi-Deutschland 1933 verlassen musste und von 1943 bis zu seinem Tod 1958 in der Villa Aurora in Los Angeles lebte.

Das Feuchtwanger Stipendium erlaubt Journalist*innen und ...

Weiter lesen>>

Julian Assange: Mahnwache 01.05. in Düsseldorf
Montag 29. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von Free Assange Komitee

Seit dem 11.April 2019 steht unsere Freiheit auf dem Spiel.

Durch die Verhaftung und drohende Auslieferung von Julian Assange sind unsere Meinungsfreiheit, Redefreiheit, Pressefreiheit und unsere Menschenrechte in Gefahr und könnten für immer verloren gehen.

Als Publizist hat Julian Assange schwerwiegende US-Spionage und Wirtschaftssabotage gegen Europäische Staaten, darunter Deutschland, Frankreich und Italien enthüllt, Kriegsverbrechen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 14982

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz