Starke Proteste für eine autofreie Stadt
Sonntag 28. April 2019

Foto: Lenna - photosandprotest

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von TKKG

Zu der Demonstration unter dem Motto "Verkehrswende statt Rush Hour" über den Theodor-Heuss-Ring kamen am Freitag knapp 2000 Menschen. Mit Fahrrädern, Skateboards und Gehmobilen brachten sie ihre Unzufriedenheit mit der Kieler Verkehrspolitik zum Ausdruck. Aus der Demonstration heraus entwickelte sich auf dem Theodor-Heuss-Ring eine Sitzblockade.

Die Demonstration startete am Hauptbahnhof und zog dann bunt und laut bis zur ersten Zwischenkundgebung am Lübscher Baum. ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 28. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Internationales, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Heraus zum 1. Mai:
Kuba-Infostände auf den Mai-Kundgebungen
Zum Inernationalen Tag der Arbeit sind Kuba-Solidaritätsgruppen wieder mit Informationsständen auf zahlreichen Maikundgebungen präsent, u.a. in Frankfurt, Heidelberg, Göttingen, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin, Köln, Bonn Karlsruhe, Königs-Wusterhausen, Mannheim, Dortmund, Freiburg, Woltersdorf, Hamburg, München und Essen. Wir freuen uns auf ...

Weiter lesen>>

„Bischöfe: Endlich Taten statt verschleiernder Worte!“
Sonntag 28. April 2019
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von Wir sind Kirche

 

Wir sind Kirche zur Sitzung des Ständigen Rates am 29. April 2019 in Würzburg

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche fordert die deutschen Bischöfe anlässlich der Sitzung des „Ständigen Rates“ der Deutschen Bischofskonferenz am 29. April 2019 in Würzburg auf, ihren vagen und verschleiernden Ankündigungen endlich klare und konkrete Beschlüsse und Handlungen folgen zu lassen. ...

Weiter lesen>>

Turbulenzen auf der BAYER Hauptversammlung 2019
Samstag 27. April 2019

Foto: CBG

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von CBG

Historische Premiere: Vorstand nicht entlastet

Am 26. April 2019 prallten in Bonn anlässlich des Treffens der Besitzer*innen des internationalen BAYER-Konzerns auf der Straße, aber auch im Saal an den Mikrofonen Welten aufeinander: Einerseits die internationale Zivilgesellschaft, die mit lautstarker Demonstration Gerechtigkeit und Umweltschutz einforderte. Dann die BAYER-Aktionär*innen, die ihre Aktien und ihre Dividenden in Gefahr sahen. Und ...

Weiter lesen>>

Der 1. Mai ist ein Kampftag
Samstag 27. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Arbeiterbewegung, Niedersachsen 

Von IL Hannover

Hannoversches Bündnis mobilisiert zu kämpferischer 1. Mai Demonstration

Unter dem Titel "Faust hoch!" ruft ein Bündnis aus verschiedenen politischen Gruppen zu einer Demonstration am ersten Mai auf. „Der erste Mai ist nicht nur irgendein Feiertag, sondern vor allem ein Kampftag.

Wir finden es wichtig an diesem Tag eine kämpferische Demo zu machen und dazu aufzurufen, sich mit den Reichen und Mächtigen anzulegen. Wer brav und gehorsam ist, ...

Weiter lesen>>

Kiel: Theodor-Heuss-Ring blockiert – Verkehrswende statt Scheinmaßnahmen
Freitag 26. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von Aktion autofrei

Seit ca. 15:40 Uhr blockieren ca. 100 Menschen nach einer Demonstration für die Verkehrswende den Theodor-Heuss-Ring an der Ecke Krusenrotter Weg mit dem Statement: „Der Autoverkehr muss unbequem werden.“ Zur Bekämpfung des Klimawandels und der Stickoxid- und Feinstaub-Belastung treten sie ein für ein Verkehrskonzept welches sich nicht länger am Auto orientiert. Die Blockade dauert zur Zeit noch an.

Clara, die auf der Straße sitzt, unterstreicht die ...

Weiter lesen>>

Zahlreiche Veranstaltungen zum 33. Tschernobyl-Jahrestag – auch am Wochenende
Freitag 26. April 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Anlässlich des 33. Jahrestages der Atomkatastrophe in Tschernobyl (26. April 1986) hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) seine Forderung nach der sofortigen Stilllegung aller Atomkraftwerke (AKW) und sonstiger Atomanlagen bekräftigt. „Die Laufzeit einiger AKW bis Ende 2022 und der unbefristete Betrieb der Uranfabriken in Gronau und Lingen ist nicht hinnehmbar.

Zudem ist es weiterhin international wichtig, dass sich Initiativen und Verbände über ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit #FridaysForFuture
Freitag 26. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Climate action now!

Am 8. April 2019 haben Vertreter*innen von #FridaysForFuture offiziell ihre Minimal-Forderungen präsentiert, die sie an die Politik stellen. Ihnen geht es sowohl um die Bewahrung unseres Planeten als auch um die Schaffung einer klimagerechten Zukunft. Die Forderungen wurden in Zusammenarbeit mit Wissenschaftler*innen aus ganz Europa erarbeitet und zeigen die Wichtigkeit und Notwendigkeit ...

Weiter lesen>>

Kiel: Bündnisdemonstration „Straßenparty statt Rush Hour“ auf dem Theodor-Heuss-Ring
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von Verkehrswende Kiel

Ein Bündnis aus VCD, Wagengruppe Schlagloch, TKKG, linksjugend['solid] und lokalen Fahrrad-, Anti-Atom- und Anti-Kreuzfahrt-Initiativen demonstriert für eine schnelle Verkehrswende und eine autofreie Zukunft in Kiel und anderswo. Die Auftaktkundgebung findet am Freitag, den 26.4.2019 um 14 Uhr am Platz der Matrosen statt, anschließend geht es zum Barkauer Kreuz, über den Theodor-Heuss-Ring und am Waldwiesenkreisel wieder zurück zum Platz der Matrosen, wo ...

Weiter lesen>>

17-stündige Beton-Blockade von 2017 beschäftigt jetzt die Gerichte
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von nirgendwo.info

Fünf von sechs Anti-Atom-Aktivist_innen, die sich 2017 nahe Gronau an Betonblöcke im Gleis angekettet hatten, erhielten nun Anklageschriften. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, mit ihrer Ankettaktion „Störung öffentlicher Betriebe“ und „Sachbeschädigung“ begangen zu haben.

„Meine Prognose: Das Amtsgericht Steinfurt und das Landgericht Münster werden uns verurteilen, die Geschichte aber wird uns freisprechen“ meint einer der Angeklagten dazu. „Das ...

Weiter lesen>>

Hambacher Forst: 4800 Polizei-Stunden Einsatz für Identitätsfeststellung wegen Fäkalienwurfes
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Tierschutzpartei NRW

Am 25.03.2019 kam es wiederholt zu einem Großeinsatz im Hambacher Forst. Ein Aktivist soll RWE-Mitarbeiter mit Fäkalien beworfen haben.

Die Polizei Aachen rückt zur Identitätsfeststellung des mutmaßlichen Täters mit einer Hundertschaft aus. Eine Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz NRW durch die Bundesvorsitzende der Tierschutzpartei sorgt nun für Wirbel:

Rund 4800 Polizei-Einsatzstunden brachte NRW auf, um einen Verdächtigen ...

Weiter lesen>>

Bolkestein-Richtlinie: Erfolg für europäische Zivilgesellschaft
Donnerstag 25. April 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Verschärfung vorerst gescheitert

Der Versuch der EU-Kommission, mit einer Verschärfung der EU-Dienstleistungsrichtlinie (auch Bolkestein-Richtlinie genannt) die politischen Gestaltungsmöglichkeiten bei öffentlichen Dienstleistungen weiter einzuschränken, ist vorerst gescheitert. Im Europäischen Rat konnte keine Einigung über den Richtlinienentwurf der Kommission vom Januar 2017 hergestellt werden.

"Der zivilgesellschaftliche Protest war ein ...

Weiter lesen>>

Attac fordert die Durchsetzung der Menschenrechte in der globalisierten Wirtschaft
Mittwoch 24. April 2019

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Sechster Jahrestag des Fabrikeinsturzes von Rana Plaza

Menschenrechte werden in den globalisierten Wirtschaftsbeziehungen weiterhin brutal missachtet. Darauf macht das Attac-Netzwerk mit einer Reihe von Videoclips aufmerksam, die ab dem heutigen Mittwoch online gehen. Die Clips zeigen Menschen in Alltagssituationen, die plötzlich mit den drastischen Folgen von Menschenrechtsverletzungen konfrontiert werden. Im Zentrum steht dabei die ...

Weiter lesen>>

Testtransport mit Gehmobilen für die Autofrei-Demo über den Theodor-Heuss-Ring
Mittwoch 24. April 2019

Foto: TKKG

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von TKKG

Am heutigen Dienstag waren inmitten des Autoverkehrs auf der Holtenauer Straße einige Aktivist*innen in großen tragbaren Holzkonstruktionen unterwegs. "Unsere Gehmobile sollen den Platzbedarf eines Autos verdeutlichen und aufzeigen, wieviel Raum für andere Aktivitäten frei würde, wenn Autos aus der Stadt verbannt würden", erklärt Julia Schröder, eine Gehmobil-Trägerin. Die Fußgänger*innen transportierten die Gehmobile heute zum Test durch die Innenstadt. Sie sollen ...

Weiter lesen>>

Internationaler Tag gegen den Lärm: Mehr Ruhe für Menschen, die an Flughäfen wohnen
Mittwoch 24. April 2019

Umwelt Umwelt, Soziales, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat am “Internationalen Tag gegen den Lärm” (24. April) die umfassende Eindämmung des Verkehrslärms gefordert. Ein besonderes Anliegen ist es dabei für den BBU, mehr Ruhe für die Menschen einzufordern, die an Flughäfen wohnen. “Die Bevölkerung muss vor Lärmbelästigungen durch den Fluglärm bestmöglich geschützt werden“, fordert BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz, der selber seit Jahren die Schließung des ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 14982

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz