„Klimaschutz ist handarbeit!“
Freitag 01. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von ethecon

Gestern Nacht brachten Kimaschützer*innen einen Kohlebagger im nordrhein-westfälischen Tagebau zum Stillstand, hunderte protestieren im bedrohten Dorf Lützerath gegen den von RWE geplanten Abriss des Dorfes und die drohende Verschärfung des Klima-Kollaps. ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie solidarisiert sich mit den Aktivist*innen. Am 21. September verkündete ethecon, die Großaktionär*innen und Vorstände von RWE mit dem ethecon Dead Planet Award 2021 an ...

Weiter lesen>>

Kundgebung und Demonstration: Straßenbahn für Spandau – los jetzt mit dem Inselnetz!
Freitag 01. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Samstag, 02.10.2021
Zeit: 14.00 Uhr
Startpunkt: Eiscafé Florida, gegenüber Rathaus Spandau
(S-Bahnhof Spandau, U-Bahnhof Rathaus Spandau)
Abschluss: Vor dem U-Bahnhof Altstadt Spandau

Am 2.10.1967 fuhr die letzte Straßenbahn West-Berlins, die Linie 55, vom Bahnhof Zoo über Charlottenburg nach Hakenfelde in Spandau, wo einst viele Straßenbahnen verkehrten. ...

Weiter lesen>>

Das Qualzucht-Evidenz Netzwerk geht online
Freitag 01. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Heute geht das Qualzucht-Evidenz Netzwerk (QUEN) online. Es dient dazu, zuchtbedingte Defekte bei Tieren bekannt und sichtbar zu machen. Dadurch soll der Vollzug des sogenannten Qualzuchtparagrafen (§11bTierschutzgesetz-TierSchG) verbessert werden. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte ist offizieller Unterstützer des Projektes.

Seit über 30 Jahren weisen Tierärzt:innen und Expert:innen ...

Weiter lesen>>

NABU: Großes Schutzgebiet im Nordostatlantik ausgewiesen
Freitag 01. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Krüger: Wichtiger Beitrag des NABU zum Schutz der Meere und deutliches politisches Signal

Beim Ministertreffen der Oslo-Paris-Konvention (OSPAR) ist am 1. Oktober ein Meeresschutzgebiet von der Größe Frankreichs auf der Hohen See des Nordostatlantiks verabschiedet worden. Das Schutzgebiet North Atlantic Current and Evlanov Sea-basin (NACES) basiert auf Vogelzugdaten. An der über zehnjährigen Entwicklung war unter Federführung von BirdLife ...

Weiter lesen>>

Weiter auf der Ölspur unterwegs
Donnerstag 30. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF
Palmöl-Check des WWF: Futtermittelindustrie weit abgeschlagen / „Verstecktes Palmöl“ in Schnitzel, Ei und Milch

Beim Einsatz von zertifiziertem Palmöl sind auch viele große Markenhersteller stehengeblieben. Die Bewertungsergebnisse der deutschen Unternehmen klaffen weit auseinander. Während Einzelhändler, Lebensmittelproduzenten oder die Kosmetikbranche vermehrt das Problem angehen, fallen die Hersteller von Tierfuttermitteln weiterhin negativ ...

Weiter lesen>>

Art des Monats: Bamberger Hörnchen – eine echte Liebhaberknolle
Donnerstag 30. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Die biologische Vielfalt befindet sich in einer tiefen Krise. Viele Arten weltweit sind vom Aussterben bedroht. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) stellt in seiner Serie „Art des Monats“ im September die Kartoffelsorte „Bamberger Hörnchen“ vor: Maschinell zu erntende Kartoffelsorten haben diese Liebhaberknolle fast vollständig verdrängt.

Haben Sie schon einmal ein Bamberger Hörnchen gegessen? Die Wahrscheinlichkeit ist sehr ...

Weiter lesen>>

Forderung der Ärzte gegen Tierversuche zum Welttierschutztag: Ausstieg aus dem Tierversuch muss in Koalitionsvertrag
Donnerstag 30. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordert der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche alle potenziellen Koalitionsparteien auf, einen konkreten Fahrplan zum Ausstieg aus dem Tierversuch als prioritären Regierungsauftrag in den Koalitionsvertrag aufzunehmen. Erst vor zwei Wochen hatte sich das Europa-Parlament für einen solchen Ausstiegsplan ausgesprochen. Deutschland dürfe nicht Schlusslicht beim Umstieg auf  ...

Weiter lesen>>

NABU lädt am Birdwatch-Wochenende zu Zugvogel-Beobachtungen ein
Donnerstag 30. September 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Am 2. und 3. Oktober lohnt sich der Blick in den Himmel über Deutschland

Zum Höhepunkt des Vogelzuges über Deutschland bieten der NABU und sein Partner in Bayern, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), zahlreiche fachkundig geleitete Exkursionen an. Der Birdwatch ist eine gemeinsame Aktion der Partner im Netzwerk BirdLife International und findet am 2. und 3. Oktober 2021 bereits zum 28. Mal statt.

Jedes Jahr verlassen über 200 Millionen ...

Weiter lesen>>

Europäische Bürgerinitiative „Bienen und Bauern retten!“ erreicht eine Million Unterschriften – Teilnahme noch bis Donnerstag möglich.
Mittwoch 29. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von BUND

Die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Bienen und Bauern retten!“ steht kurz vor einem historischen Erfolg: Mehr als eine Million Menschen haben die von einem europäischen Bündnis aus über 220 Organisationen getragene Initiative unterzeichnet. Sie fordert unter anderem einen EU-weiten Ausstieg aus der Anwendung chemisch-synthetischer Pestizide bis spätestens 2035. Die Initiative betont, dass bis einschließlich Donnerstag trotzdem noch weiter ...

Weiter lesen>>

Zum Internationalen Tag gegen Lebensmittelverschwendung (29.09.): Deutschland muss ran an die Tonnen
Dienstag 28. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF begrüßt Vorstoß der Bundesländer zu Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung / Arbeitsauftrag für neue Bundesregierung

Zum zweiten Mal jährt sich am 29.09. der internationale Tag gegen die Verschwendung von Lebensmitteln. Laut jüngsten Schätzungen des WWF gehen weltweit 2,5 Milliarden Tonnen an Essbarem verloren. Insgesamt erreichen etwa 40 Prozent der global erzeugten Lebensmittel keinen Menschen. Auch ...

Weiter lesen>>

5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit erreicht die Uranfabrik in Gronau
Dienstag 28. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Veranstaltung am 29.9.21

Von BBU

Der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit, der Mitte August in Polen gestartet ist, erreicht am Mittwoch (29.09.) die bundesweit einzige Urananreicherungsanlage in Gronau. Dort begrüßt sie Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU). Die Gruppe wird (aus Richtung Ochtrup kommend) gegen 11 Uhr an der Feuerwehrzufahrt der Anlage (Lerchenweg) erwartet. Buchholz wird ...

Weiter lesen>>

Jetzt ist Mut gefragt
Montag 27. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

WWF-Naturschutzvorstand Heinrich kommentiert das Wahlergebnis

Zu dem Ergebnis der Bundestagswahl sagt WWF-Naturschutzvorstand Christoph Heinrich:
 
„Das Ergebnis ist ein Weckruf an die Parteien. Deutschland bricht auf. Gerade die jungen Generationen fordern Zukunftsfähigkeit ein. Sie wollen ein modernes und soziales Land, das sich der Klimakrise und dem Artensterben stellt und diese mutig anpackt. ...

Weiter lesen>>

Klimakanzler dringend gesucht – Künftige Koalition muss Klimaschutz zum zentralen Projekt machen
Montag 27. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

BUND-Kommentar

Zum Ausgang der Bundestagswahl erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Klimaschutz war das zentrale Thema bei der Bundestagswahl. Alle demokratischen Parteien haben hier Taten versprochen. Die neue Koalition muss den Klimaschutz nun gemeinsamen zum zentralen Projekt machen. Die künftige Regierung muss schnell und entschlossen handeln, um etwa einen Boom beim  ...

Weiter lesen>>

5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit durchquert das Münsterland / Veranstaltungen auch in Ochtrup und Gronau
Montag 27. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit, der Mitte August in
Polen gestartet ist, hat das Münsterland erreicht. Am Dienstag (28.09.)
kommt er in Ochtrup an, am Mittwoch (29.09.) in Gronau. In beiden Orten
finden dann öffentliche Abendveranstaltungen statt. Darauf hat jetzt die
parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau hingewiesen.

 ...

Weiter lesen>>

Exporte von Elefanten aus Namibia – die EU schweigt
Samstag 25. September 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von Fondation Franz Weber

Am 11. August 2021 teilte Namibia mit, dass der Staat nicht genannte Käufer für 57 lebende afrikanische Elefanten gefunden habe, von denen 42 exportiert werden sollen. Nachdem die Fondation Franz Weber (FFW) das Sekretariat des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES), die Schweizer Behörden und Namibia selbst vergeblich dazu aufgefordert hatte, diese Verkäufe zu verhindern, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 577

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz