Rechte Gewalt: Evident perpetuierendes Staatsversagen
Donnerstag 20. Februar 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte, Hessen 

Von Jimmy Bulanik

Hanau – In der Bundesrepublik Deutschland gibt es mindestens mit seit 1959 Kapitalverbrechen von Rechtsterroristen welche nicht aufgeklärt worden sind. Der Mordanschlag unter Anwendung von Sprengstoff zum Zeitpunkt des Oktoberfest in München im Jahr 1980 ist einer dieser davon. Dies zieht sich über die Kapitalverbrechen, Progrome mittels Brände in den 90 er Jahren in allen Bundesländern, dem rechtsterroristischen Netzwerkgeflechtes des „NSU“ bis hin zu Morden ...

Weiter lesen>>

Hanau: Bisheriger Höhepunkt der faschistischen Terrorwelle – MLPD fordert rigoroses Vorgehen!
Donnerstag 20. Februar 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, News 

Von MLPD

In der Nacht zum heutigen Donnerstag attackierte mindestens ein faschistischer Terrorist zwei Lokale im hessischen Hanau. Mindestens zehn Menschen, viele noch Jugendliche und kurdischer Herkunft, sind die Todesopfer. Weitere wurden teils schwer verletzt.

Die MLPD trauert um die Opfer, spricht ihren Angehörigen das herzlichste Beileid aus und wünscht allen Verletzten, dass sie wieder gesund werden. Wir sind in Gedanken bei ihnen“, so Gabi Fechtner, ...

Weiter lesen>>

Die wehrhafte Demokratie braucht die kritische Zivilgesellschaft
Sonntag 16. Februar 2020

Bewegungen Bewegungen, Hessen, TopNews 

Von Attac

20 Jahre Attac: Globalisierungskritiker und Stadt Frankfurt luden zur Diskussion in der Paulskirche ein

Nicht erst die Ereignisse in Erfurt haben gezeigt: Die Grundpfeiler der Demokratie in Deutschland sind an vielen Stellen gefährdet. Zugleich schrumpfen Handlungsspielräume für bürgerschaftliches Engagement. „Zivilgesellschaft unter Druck: Die Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie“ lautete denn auch der Titel der ...

Weiter lesen>>

DIE ROTE Linie - Widerstand im Hambacher Forst
Freitag 07. Februar 2020
Hessen Hessen, News 

Filmvorführung und Gespräch mit Aktivistinnen/Aktivisten

Montag, 17. Februar 2020, 19:00 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5,
Frankfurt a. M.

Der Film »Die Rote Linie« erzählt den Protest gegen die Vernichtung des Hambacher Forstes und den Widerstand gegen den Braunkohleabbau aus Sicht verschiedener Gruppen, die sich erst alleine, dann gemeinsam gegen den Energieriesen RWE stellen. Eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte ...

Weiter lesen>>

Die nächsten 5 Veranstaltungen im Café Buch-Oase
Donnerstag 06. Februar 2020
Hessen Hessen, News 

06.02.2020 - Klinikschließung in Wolfhagen zur Stärkung des Klinikums Kassel?

Wohin steuert die Gesundheitsversorgung in Nordhessen? - Filmvorführung von "Der Marktgerechte Patient" mit anschließender Diskussion. Veranstalter: Attac-Regionalgruppe Kassel. Durch das heutige System der Krankenhausfinanzierung geraten Kreiskliniken zwangsläufig ins Minus: Intensivstationen, Notaufnahmen, längere Verweildauer und ...

Weiter lesen>>

Attac-Jubiläum in der Paulskirche: Diskussion über Demokratie und Zivilgesellschaft
Dienstag 04. Februar 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hessen, TopNews 

Zur Bedeutung von kritischem Engagement für die Demokratie

20 Jahre Attac: Globalisierungskritiker laden zu Diskussion in Paulskirche ein

                Diskussionsveranstaltung:

                Samstag, 15. Februar, 14 bis 17.30 Uhr, Frankfurter ...

Weiter lesen>>

Zahl der Minderjährigen in der Bundeswehr wieder gestiegen
Samstag 01. Februar 2020
Politik Politik, Soziales, Hessen 

Von GEW Hessen

Der aktuelle Bericht des Wehrbeauftragten zeigt Missstände im Umgang mit Minderjährigen bei der Bundeswehr auf.

Der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels kritisiert in seinem neuen Bericht den erneuten Anstieg von minderjährigen Soldaten bei der Bundeswehr. Im Jahr 2019 traten 1.706 Minderjährige ihren Dienst bei der Bundeswehr an. 2018 waren es noch 1.679 17-Jährige. Die Kampagne "Unter 18 nie! Keine Minderjährigen in der Bundeswehr!" fordert den ...

Weiter lesen>>

Parcours-Anlage für Bürgerpark nicht angemessen: Fraktion Bürger für Dreieich lehnt neuen Vorschlag für Standort in Sprendlingen ab
Montag 27. Januar 2020
Hessen Hessen, News 

Von Bürger für Dreieich

"Wir freuen uns sehr, dass Aktive aus dem Jugendparlament so viele Sponsorengelder für die Einrichtung eines Parcoursparks einwerben konnten. Den von der DLB ins Gespräch gebrachten Standort im Bürgerpark lehnen wir jedoch ab." Das stellen Natascha Bingenheimer und Tino Schumann von der Fraktion Bürger für Dreieich klar.

"Der Bürgerpark ist keine beliebig verfügbare Masse, die immer dann ins Gespräch kommen kann, wenn ...

Weiter lesen>>

Neue Form der Wahlkampf-Plakatierung gewünscht:
Mittwoch 22. Januar 2020
Hessen Hessen, News 

Bürger für Dreieich will das Werbechaos über Plakatwände in geordnete Bahnen lenken

Von Bürger für Dreieich

„Im Vorfeld der nächstes Jahr im März anstehenden Kommunalwahl wünschen wir uns eine Neuordnung der Werbemöglichkeiten mit Plakaten für die Parteien. Wahlplakate sollen die Aufgabe der Parteien bei der politischen Willensbildung mitzuwirken, sicherlich unterstützen. Sie werden als klassisches Werbemittel immer noch gerne genutzt und ...

Weiter lesen>>

GEW fordert ehrliche Bestandsaufnahme und effektive Maßnahmen für die hessischen Schulen
Dienstag 21. Januar 2020
Hessen Hessen, News 

Von GEW Hessen

„Irgendwie Durchwursteln. Dieses Prinzip gilt für Kultusminister Lorz offensichtlich auch im Haushalt des Jahres 2020 für den Schulbereich. Vom von Finanzminister Schäfer versprochenen Grundsatz bei der Haushaltseinbringung: ‚Nachhaltig. Sicher. Klug.‘ können wir leider nichts erkennen“.

Dies erklären die beiden Vorsitzenden der GEW Hessen, Birgit Koch und Maike Wiedwald,  heute in Frankfurt zu den Haushaltsplanungen der hessischen Landesregierung im ...

Weiter lesen>>

Die nächsten 4 Veranstaltungen im Café Buch-Oase
Dienstag 21. Januar 2020
Hessen Hessen, News 

22.01.2020 - Von einem, der sich nicht unterkriegen lässt – Diether Dehm über seine Skandale

Von einem, der sich nicht unterkriegen lässt – Diether Dehm über seine Skandale. am Mittwoch, den 22.12.2019 um 19 Uhr im Café Buch-Oase in der Germaniastr. 14 in Kassel-West. 

Eintritt: FREI. 

Das Internet vergisst weder noch entgeht ihm etwas. Diether Dehm weiß das nur zu gut und ...

Weiter lesen>>

"Das Märchen vom grünen Wachstum"
Montag 13. Januar 2020
Hessen Hessen, News 

Buchvorstellung

Referent und Autor: Dr. Bruno Kern,

Netzwerk Ökosozialismus

Montag, 20. Januar 2020, 19:30 Uhr

Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5,
Frankfurt a. M.

„Die technischen Lösungen sind ja alle vorhanden, setzt sie doch einfach um!“ So kann man es nicht zuletzt von „Fridays for Future“ immer wieder hören. Umweltverbände, Ökoinstitute, die Bündnisgrünen usw. reden uns beharrlich ein, dass ...

Weiter lesen>>

Bits und Bäume gehören zusammen - PIRATEN fordern smarte Parkbänke für Frankfurt
Freitag 10. Januar 2020
Hessen Hessen, Piratendebatte, News 

Von Piratenpartei Frankfurt / Main

Das neue Jahr hat erst begonnen, schon sind die Frankfurter PIRATEN wieder aktiv. Lothar Krauß, für die Piratenpartei im Ortsbeirat 2, bringt unsere Anregung für den Etat 2020 ein: Die Anschaffung von vier smarten Parkbänken im Stadtgebiet von Frankfurt.[1] Andere Städte wie Hamburg und Kaiserslautern haben es schon vorgemacht, neben Prag setzt auch die tschechische Kleinstadt Chodová Planá auf die innovativen öffentlichen ...

Weiter lesen>>

GEW Hessen: Bildungsmisere lässt sich nicht aussitzen!
Mittwoch 08. Januar 2020
Hessen Hessen, News 

Von GEW-Hessen

In Anbetracht der bestehenden Probleme im Bildungsbereich haben die Vorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in Hessen, Maike Wiedwald und Birgit Koch, die Pressekonferenz der Fraktionsvorsitzenden von CDU und GRÜNEN zum Landeshaushalt heute als Trauerspiel bezeichnet.

Große Sorge, so Koch, mache der GEW die Lage im Schulbereich: „Es fehlen schon jetzt an allen Ecken und Enden ausgebildete Lehrkräfte. Die Landesregierung versucht, dies so ...

Weiter lesen>>

Lehrkräftemangel in Hessen: GEW fordert ehrliche Bestandsaufnahme und zielführende Maßnahmen
Mittwoch 11. Dezember 2019
Hessen Hessen, News 

Von GEW Hessen

Frankfurt (GEW): Angesichts der heutigen Landtagsdebatte um den Lehrkräftemangel hat die GEW Hessen die Landesregierung aufgefordert, endlich verlässliche Zahlen zur voraussichtlichen Schülerzahlentwicklung und zum Lehrkräftebedarf in den kommenden Jahren vorzulegen. Auf dieser Grundlage müssten geeignete Maßnahmen zur Behebung des Lehrkräftemangels ergriffen werden.

Dazu sagte Maike Wiedwald, Vorsitzende der GEW Hessen: „Uns erreichen laufend Rückmeldungen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1996

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz