Die Linke.NRW fordert Verbot der Grauen Wölfe
Mittwoch 12. Januar 2022
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

In den vergangenen Tagen haben unser Landessprecher Jules El-Khatib und unsere Genossin Ezgi Güyildar Morddrohngen von einem Grauen Wolf erhalten, schon während des Wahlkampfs lag ein ernsthaftes Bedrohungsszenario gegen unsere Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen vor. Dazu erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Linken.NRW: „Wir werden niemals ...

Weiter lesen>>

Habecks Klimaschutz-Sofortmaßnahmen vergessen sozialen Aspekt
Dienstag 11. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Lorenz Gösta Beutin und Maximilian Becker, beide Klimapolitiker im Parteivorstand der LINKEN erklären: 

"Der Klimaschutzminister Robert Habeck hat recht, die Herausforderung, den verschleppten Klimaschutz der letzten Bundesregierung aufzuholen, ist ›gigantisch‹. Die konkreten Vorschläge sind angesichts dieser Herkulesaufgabe in vielen Bereichen mickrig ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE NRW begrüßt das Urteil im Fall Bähner
Dienstag 11. Januar 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Gestern ist das Urteil Im Prozess gegen den Porzer Politiker Hans-Josef
Bähner gefallen. Am 30. Dezember 2019 hatte er auf einen migrantischen
Mann geschossen. Nach einer rassistische Beleidigung Bähners gegenüber
der Gruppe junger Migranten, schoss Bähners auf einen der Männer.

Katja Heyn, Sprecherin für Antirassismus von DIE LINKE NRW ...

Weiter lesen>>

Isar 2 – deine Zeit ist vorbei!
Dienstag 11. Januar 2022
Bayern Bayern, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Bayerns letztes Atomkraftwerk Isar 2 bei Landshut musste von Sonntagmorgen bis vergangene Nacht wegen einer technischen Störung heruntergefahren werden. Kathrin Flach Gomez, Landessprecherin der LINKEN. Bayern, erklärt dazu: „Trotz Winter und heruntergefahrenem Kraftwerk konnte Deutschland in dieser Zeit immer noch Strom  ...

Weiter lesen>>

Hennig-Wellsow: Tariflöhne für Haushaltshilfen
Dienstag 11. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Zu der von Bundesarbeitsminister Heil geplanten staatlichen Förderung von Haushaltshilfen erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der LINKEN:

„Arbeitsminister Heil möchte die Haushaltshilfen aus der Schwarzarbeit holen. Das Ziel ist gut, aber das Mittel greift zu kurz. Denn nicht nur die fehlende soziale Absicherung ist ein Problem, sondern auch die niedrige  ...

Weiter lesen>>

Bedrohung gegen Abgeordnete ernst nehmen - Solidarität mit Sevim Dagdelen
Dienstag 11. Januar 2022
Politik Politik, Antifaschismus, News 

„DIE LINKE verurteilt die jüngst bekannt gewordene konkrete Bedrohung gegen unsere Fraktionskollegin Sevim Dagdelen aus dem Milieu der faschistischen türkischen Grauen Wölfe in aller Schärfe. Die Bundesregierung muss die Gefahr des Rechtsextremismus ernst nehmen und entschlossen handeln. Dass demokratisch gewählte Bundestagsabgeordnete für klare Positionen und Haltungen gegen die ...

Weiter lesen>>

Keine Spaziergänge mit Rechtsaußen
Montag 10. Januar 2022
NRW NRW, Antifaschismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

Heute ist wieder Montag - der Tag, an dem es in vielen Städten „Spaziergänge“ gegen die Corona-Maßnahmen geben wird.

Dazu erkläre. Nina Eumann und Jules El-Khatib, Landessprecherin und Landessprecher des NRW-Landesverbandes der Partei DIE LINKE: „Es gibt viele berechtigte Gründe, gegen die Corona-Politik der Regierung zu protestieren, dazu ...

Weiter lesen>>

Meldestelle für antimuslimischen Rassismus reicht nicht aus
Montag 10. Januar 2022
NRW NRW, Antifaschismus, News 

Von DIE LINKE. NRW

Nach den Angriffen auf einen muslimischen Friedhof in Iserlohn will die Landesregierung eine Meldestelle für antimuslimischen Rassismus einrichten. Jules El-Khatib, Landessprecher von DIE LINKE NRW, erklärt dazu: „Es ist richtig, dass die Landesregierung eine Meldestelle für antimuslimischen Rassismus einrichten will, dies reicht allerdings nicht aus. ...

Weiter lesen>>

Traber for Bundes-Präsident!
Montag 10. Januar 2022
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. RLP

„Wir gratulieren Prof. Gerhard Trabert zur Nominierung für das Amt des Bundespräsidenten für DIE LINKE und werden ihn mit Kräften unterstützen.“ so fassten Melanie Wery-Sims und Stefan Glander die Reaktion im Landesvorstand auf die Bekanntgabe der Kandidatur zusammen.

„Prof. Gerhard Trabert ist genau der richtige Kandidat, weil er ...

Weiter lesen>>

Genfer Gespräche unterstützen - Deeskalation jetzt
Montag 10. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist zu begrüßen, dass nach Russland auch die USA konkrete Vorschläge zur Deeskalation in Europa vorgelegt haben. Beide Seiten sind aufgefordert, die Militärmanöver einzustellen und gemeinsame Vereinbarungen zu Abrüstung und Rüstungskontrolle zu treffen", erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, anlässlich des Beginns der Genfer Gespräche zwischen ...

Weiter lesen>>

Guantanamo nach 20 Jahren endlich schließen
Montag 10. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Das US-Gefangenenlager Guantanamo muss endlich geschlossen werden. Es ist ein Ort der Missachtung von Recht und Menschenrechten, der Inhaftierungen ohne Anklage, grausamer Folter und Gefangenenmisshandlung - was mittlerweile selbst von US-Militärangehörigen zugegeben wird. Die neue Bundesregierung, die eine menschenrechtsbasierte Außenpolitik in ihrem Koalitionsvertrag mehrfach postuliert, ...

Weiter lesen>>

PIRATEN Niedersachsen unterstützen Hamelner Protest gegen "Spaziergänger"
Freitag 07. Januar 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei Niedersachsen

Am Montag, dem 10.01.2022 ab 18:00 Uhr, findet auf dem Hamelner Rathausplatz eine Gegendemonstration zu den so genannten „Montags-Spaziergängen“ statt. [1] Die PIRATEN Niedersachsen rufen zur Teilnahme daran auf.

"Dieser Ort ist mit Bedacht gewählt. Dort erinnern vier Stelen an die Opfer der Corona-Pandemie ...

Weiter lesen>>

Kasachische Regierung muss auf Gewalt verzichten
Freitag 07. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur Situation in Kasachstan erklärt Wulf Gallert, Mitglied des Geschäftsführenden Parteivorstandes der LINKEN:

„Die zunehmende Gewalt in Kasachstan besorgt uns sehr. Der Schießbefehl von Präsident Tokajew gegen Demonstrantinnen und Demonstranten ist erschreckend und absolut inakzeptabel. Jede Form von Gewaltanwendung verursacht menschliches Leid und wird den Konflikt weiter anheizen. ...

Weiter lesen>>

NATO-Erweiterung stoppen
Freitag 07. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Für eine dauerhafte europäische Sicherheitsarchitektur bedarf es neuer verbindlicher Garantien. USA und NATO müssen die auf dem NATO-Gipfel von 2008 getroffene Entscheidung, die NATO nicht um Georgien und die Ukraine zu erweitern, verstetigen und verbindlich vertraglich fixieren. Die NATO-Raketenstationierung in Rumänien und Polen von US-Präsident Bush, die sich nicht gegen den Iran, ...

Weiter lesen>>

Preissteigerung mit 200 Euro Soforthilfe begegnen
Donnerstag 06. Januar 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

Zu den nach Angaben des Statistischen Bundesamt weiter steigenden Preisen erklärt Jörg Schindler, Bundesgeschäftsführer der LINKEN:

„Die Ampel muss unverzüglich handeln und Menschen mit geringen Einkommen unterstützen.

Die noch von der alten Bundesregierung beschlossene Anhebung von Hartz IV um drei Euro kann die steigenden Preise nicht ausgleichen, ganz zu schweigen davon, dass die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 309

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz