NABU: Vorübergehende Abschaffung von Brachen ist Armutszeugnis für die deutsche Landwirtschaftspolitik
Montag 08. August 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Nicht bewirtschaftete Flächen sind produktiv und notwendig für die Artenvielfalt

Zur Entscheidung des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL), die in der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) vorgesehene Verpflichtung zur Ausweisung von Brachen zugunsten von Getreideanbau für 2023 aufzugeben, stellt NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger fest:  

 “Es ist völlig unverständlich, weshalb die für 2023 neu vorgesehenen  ...

Weiter lesen>>

Ressourcenhunger zerstört Lebensräume - Rohstoffabbau bedroht indigene Bevölkerungsgruppen
Montag 08. August 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von BUND

Zum morgigen Internationalen Tag der indigenen Bevölkerungen mahnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), dass der ungebremste Ressourcenhunger der Industriestaaten indigene Bevölkerungen auf der ganzen Welt bedroht. Denn der Abbau von Rohstoffen wie Kohle, Uran, Lithium, Nickel, Kupfer oder Eisenerz geht in vielen Teilen der Welt mit Menschenrechtsverletzungen und massiven, dauerhaften Umweltschäden einher. Antje von Broock, ...

Weiter lesen>>

foodwatch gewinnt Rechtsstreit gegen Bundesernährungsministerium: Ministerien müssen Forschungsergebnisse unzensiert herausgeben
Samstag 06. August 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Von foodwatch

Ministerien müssen die Studienergebnisse staatlicher Forschungseinrichtungen unzensiert herausgeben. Das entschied das Verwaltungsgericht Köln und gab damit einer Klage der Verbraucherorganisation foodwatch gegen das Bundesernährungsministerium (BMEL) statt. Das Gericht bewertete die Geheimhaltung einer wissenschaftlichen Studie durch das BMEL als rechtswidrig. foodwatch bezeichnete das Urteil als außerordentlich bedeutend für die Freiheit der ...

Weiter lesen>>

Statt Lebensmittel für die Menschen Libanons wird Hühnernahrung verschifft
Freitag 05. August 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Statement von PETA

Mit Tiermast bekommen wir die Menschen weltweit nicht satt

Mehr als fünf Monate nach Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine hat das erste Schiff mit ukrainischem Getreide die Küste Libanons erreicht. Die Menschen dort sind dringend auf Lebensmittel angewiesen, doch die über 26.000 Tonnen Mais sind als Hühnernahrung bestimmt. Bettina Eick, PETAs Fachreferentin für Ernährung, kommentiert:

„Es ist fatal, dass mit der ...

Weiter lesen>>

PIRATEN Niedersachsen verurteilen Vorgehen der DB AG gegen Cécile Lecomte
Freitag 05. August 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Niedersachsen 

Von Piratenpartei Niedersachsen

#Göttingen Am 2. August berichtete bahnblogs über einen Vorfall in Göttingen. Dabei wurde die Behindertenrechtsaktivistin Cécile Lecomte durch Mitglieder der Bundespolizei gewaltsam aus einem ICE entfernt, weil der einzige Rollstuhlstellplatz in Konkurrenz zu einem Kinderwagen stand. [1-3].

"Eine Person mit einer Behinderung nicht zu befördern ist ohnehin schon eine bodenlose Frechheit, ...

Weiter lesen>>

Energiearmut in NRW nimmt zu
Mittwoch 03. August 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, NRW 

Von Verbraucherzentrale NRW

Verbraucherzentrale NRW fordert gezielte und nachhaltige Unterstützung für einkommensarme Haushalte

  • Zahl der Hilfesuchenden in den Beratungsstellen nimmt stetig zu
  • Unterstützung für Geringverdienende, Studierende und Renter:innen
  • Strom- und Gassperren aussetzen

Zahlreiche Energieversorger in NRW kündigen drastische Erhöhungen der Gaspreise an. Die finanzielle Belastung wird für viele Haushalte nur ...

Weiter lesen>>

Bahnstrecken wiederbeleben – 9-Euro-Ticket verlängern
Mittwoch 03. August 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

Mit Blick auf eine Studie im Auftrag des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR), die belegt, dass sich die Wiederbelebung stillgelegter Bahnstrecken in vielen ländlichen Regionen Deutschlands lohnt, aber oft an bürokratischen Hürden scheitert, sagt Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

„Das 9-Euro-Ticket hat unter Beweis gestellt, dass es einen riesigen Bedarf für günstigen Nahverkehr gibt. Das ist ein klarer Auftrag an die Bundesregierung, die Weichen ...

Weiter lesen>>

Fachkräftemangel: Vorstoß über neue Atomkraftwerke reden zu wollen ist steinzeitlich / Weitere Proteste
Sonntag 31. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnt die Forderung des Präsidenten des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, nach einem Weiterbetrieb der drei letzten Atomkraftwerke in der Bundesrepublik vehement ab. Und Wolf’s Vorstoß, über den Bau neuer Atomkraftwerke reden zu wollen, bezeichnete BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz als „steinzeitlich“.

Buchholz erklärte, „die Energiewende leidet bekanntlich unter einem Fachkräftemangel. ...

Weiter lesen>>

BUND fordert direkte Nachfolgeangebote für das 9-Euro-Ticket und deutliche Verbesserungen im ÖPNV – FDP muss Widerstand gegen Mobilitätswende aufgeben
Sonntag 31. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Berlin. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht die Chance, mit attraktiven Ticketpreisen und einer deutlichen Verbesserung des Angebots im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) einen richtigen Schritt in Richtung Mobilitätswende zu gehen. Die überaus große Nachfrage nach dem 9-Euro-Ticket belegt, dass die Menschen Bahnen und Busse verstärkt nutzen, insbesondere, wenn sie sich nicht durch einen Tarif-Dschungel ...

Weiter lesen>>

Kundenmitteilung der Gaswerke
Sonntag 31. Juli 2022
Debatte Debatte, Soziales, Wirtschaft 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrte Mieter,
leider kommt es in jüngster Zeit immer häufiger vor, dass Vertreter ohne gültige
Legitimation an der Wohnungstüre klingeln.
Diese treten meist gekleidet mit Anzug und Krawatte auf und lächeln freundlich.
Wir machen Sie aus aktuellem Anlass daher aufmerksam, dass in den nächsten
Monaten auch Kontrolleure der Gas- und Energieversorgungsunternehmen klin-
geln.

Diese haben neuerdings ...

Weiter lesen>>

„Gut gedacht, schlecht gemacht – Gesetzentwurf zur Tierhaltungskennzeichnung ist eine herbe Enttäuschung!“
Sonntag 31. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Statement der globalen Tierschutzstiftung VIER PFOTEN zum Gesetzentwurf Tierhaltungskennzeichen

Am 27. Juli wurde bekannt, was der Gesetzentwurf „Tierhaltungskennzeichnungsgesetz“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft beinhaltet. Dazu kommentiert die globale Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN:

„Der jetzt vorgestellte Referentenentwurf ist ...

Weiter lesen>>

NABU zur Zukunft von Streuobstbeständen: Ökologische Nischen schützen
Samstag 30. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Erhalt und Ausbau der ökologisch so wertvollen Streuobstbestände brauchen Förderung

Streuobstbestände sind eine der artenreichsten Kulturlandschaften Mitteleuropas und von hoher naturschutzfachlicher Bedeutung. Seit Jahrzehnten gehen die Bestände in Deutschland und im europäischen Ausland jedoch stark zurück. Dabei stellten solche Flächen mit hochstämmigen, weit ausladenden Obstbaumarten, in deren Schatten einst Ackerfrüchte, Gemüse ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 260

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz