Menschenrettung ist kein Verbrechen: Tausende protestieren gegen die Menschen verachtende Abschottungspolitik der Bundesregierung und der EU
Donnerstag 19. Juli 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Attac fordert: Fluchtursachen bekämpfen, sichere Fluchtwege schaffen

In den vergangenen zwei Wochen haben unter dem Motto "Seebrücke: Schafft sichere Häfen" in vielen Städten über 20.000 Menschen gegen die Abschottungspolitik der EU protestiert und für die kommenden Tage sind weitere Proteste angekündigt. "Viele tausende Menschen wollen es nicht mehr schweigend hinnehmen, dass ihrer Regierungen den Tod von Flüchtenden mit verursachen indem sie ...

Weiter lesen>>

BBU: LBEG macht den Erörterungstermin zum Exxon-Gasförderprojekt Goldenstedt Z 23 zur Farce
Donnerstag 19. Juli 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Schwere Vorwürfe erhebt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. gegenüber dem niedersächsischen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) hinsichtlich dessen Durchführung des Erörterungstermins am 17.7.2018 zur Förderausweitung der ehemaligen Frac-Bohrung Goldenstedt Z23 der ExxonMobil Production Deutschland GmbH auf täglich mehr als 500.000 Kubikmeter Erdgas im Landkreis Vechta. Der Umweltverband wirft dem LBEG vor, keinen fairen Termin ...

Weiter lesen>>

Studie belegt Vertuschung von Straftaten in Tierkörperbeseitigungsanlagen:
Donnerstag 19. Juli 2018

Diese Schweine landen in der Tierkörperbeseitigungsanlage. Mögliche Hinweise auf Tierschutzverstöße werden damit für immer vernichtet. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

PETA und Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke stellen klare Forderungen an Agrarminister der Länder

Von PETA

Tierschutzverstöße ahnden: PETA veröffentlicht seit Jahren Aufnahmen des immensen Leids der Tiere in der landwirtschaftlichen Tierhaltung. Untermauert werden die Bilder auch durch eine Studie der Stiftung Tierärztliche ...

Weiter lesen>>

ROG: Neues Stipendienprogramm schult Journalistinnen und Journalisten in digitaler Sicherheit
Donnerstag 19. Juli 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Angesichts der zunehmenden digitalen Überwachung von Journalistinnen und Journalisten weltweit rufen Reporter ohne Grenzen (ROG) und die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe ein neues Stipendienprogramm ins Leben. Es soll Medienschaffende aus Kriegs- und Krisengebieten eine Auszeit in Berlin ermöglichen und die Teilnehmenden in digitaler Sicherheit schulen. Die ersten vier Stipendienplätze werden jetzt ausgeschrieben (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Erschreckende Zahlen der Bundesregierung: Tierhaltungsbetriebe in Nordrhein-Westfalen werden im Durchschnitt nur alle 15 Jahre kontrolliert
Donnerstag 19. Juli 2018
NRW NRW, Umwelt, Bewegungen 

Tierrechtler fordern mehr Kontrollen und die Abschaffung der Nutztierindustrie

Von Deutsches Tierschutzbüro

Anfang des Monats hat die Bundesregierung im Rahmen der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP erschreckendes Zahlenmaterial zu Kontrollen in deutschen Tierhaltungsbetrieben veröffentlicht. Dabei sind die Kontrollen in Bundesländern, die eine sehr hohe Dichte an so genannten Nutztieren und damit verhältnismäßig viele Mast- und ...

Weiter lesen>>

Massive Kritik an RSK-Stellungnahme zu Tihange/Doel
Mittwoch 18. Juli 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie, Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, AntiAtom Bonn, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf, IPPNW – Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs / Ärzte in sozialer Verantwortung

RSK-Chef Wieland verheddert sich zu Tihange/Doel-Gutachten: Mitglieder der Reaktorsicherheitskommission beruflich befangen
EDF-Framatome Erlangen/Lingen arbeitet für belgische ...

Weiter lesen>>

Geldmacherei mit gefährdeter Spezies
Mittwoch 18. Juli 2018

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

VIER PFOTEN und Tschechische Behörden decken skrupellosen Tigerhandel in Europa auf

Von Vier Pfoten

Nachforschungen der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN und jüngste Polizeirazzien in der Tschechischen Republik machen deutlich, dass der Tigerhandel nicht nur in Asien ein Problem darstellt: Der lukrative kommerzielle Handel mit einer vom Aussterben bedrohten Spezies und ihren Körperteilen findet auch mitten in Europa statt. Am Montag, dem 15. ...

Weiter lesen>>

Neusprech 2018
Dienstag 17. Juli 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Bewegungen 

(Ein Text der leider immer wieder fortgeschrieben und aktualisiert werden muss)

Aktuelles Vorwort: Neusprech 2018

Von Axel Mayer

Im Jahr 2018 läuft in den NATO-Staaten und Deutschland die bestorganisierte PR-Kampagne der letzten Jahrzehnte. Den Menschen soll eine massive Aufrüstung schmackhaft gemacht werden. Militär, Rüstungskonzerne und Rüstungslobbyisten ...

Weiter lesen>>

Seebrücke Demonstration in Freiburg
Dienstag 17. Juli 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Antifaschismus, Baden-Württemberg 

Die Bremse der Bewegung

Von Siegfried Buttenmüller

Am Samstag den 14. Juli gab es auch in Freiburg eine Demonstration zur Unterstützung der Seenotrettung und für Flüchtlinge. Über Tausend Menschen beteiligten sich an der Aktion die mit einer Kundgebung auf dem Platz der alten Synagoge begann und mit einer Demonstration durch die Stadt wieder zum Ausgangspunkt zurückführte. Besatzungsmitglieder von Rettungsschiffen und ...

Weiter lesen>>

JEFTA: Ein Abkommen von Konzernen für Konzerne
Dienstag 17. Juli 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Attac: Konzernlobbys bekommen direkten Einfluss auf geplante EU-Gesetze

Die Vertreter der EU und Japans haben heute in Tokio das Handelsabkommen zwischen der EU und Japan (JEFTA) unterzeichnet. Auch bei JEFTA geht es nicht nur um Zollabbau, also Handel im engeren Sinn. Mit der – auch aus CETA bekannten – "Regulatorischen Kooperation" soll vorab geprüft werden, inwieweit geplante Gesetze "handelshemmend" wirken. Japanische und europäische ...

Weiter lesen>>

ROG: UN müssen Journalisten in Südwestsyrien aus Lebensgefahr retten
Dienstag 17. Juli 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist in großer Sorge um mehrere Dutzend Journalisten, die im Südwesten Syriens auf der Flucht vor der Regierungsarmee festsitzen. Nach Informationen von ROG haben 69 Journalisten in der Region Quneitra entlang des Golan keine Möglichkeit, einen sicheren Zufluchtsort zu erreichen. Die Grenze zu Israel ist geschlossen, Jordanien nimmt keine syrischen Flüchtlinge mehr auf und der Grenzübergang zu Jordanien ist seit Anfang des Monats unter ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von A. Holberg - 18-07-18 14:39
Montagsmahnwache zum AKW Fessenheim
Dienstag 17. Juli 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Montagsmahnwache Breisach

Die Montagsmahnwache Breisach schlägt Alarm:
Probleme im AKW Fessenheim !

Die Montagsmahnwache in Breisach protestiert seit viele Jahren wöchentlich gegen das AKW Fessenheim. Nun schlägt sie aus aktuellem Anlass wieder Alarm. Ein offener Brief an das Regierungspräsidium Freiburg:

Sehr geehrte Frau Regierungspräsidentin, liebe Bärbel Schäfer,
aus gegebenem Anlass gebe ich die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 577

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz