"Frau Klöckner setzt ihren Kuschelkurs mit der Lebensmittelwirtschaft fort."
Dienstag 20. November 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

foodwatch: Klöckners "Strategie" für weniger Zucker, Fett und Salz in Lebensmitteln ist eine Kapitulationserklärung vor den Interessen der Ernährungsindustrie

Von foodwatch

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner hat ihre "Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten" vorgestellt. Erklärtes Ziel des Papiers ist es, "eine gesunde Lebensweise zu fördern" und "den Anteil der Übergewichtigen und Adipösen in der ...

Weiter lesen>>

ROG: Kaeser muss Reise nach Saudi-Arabien absagen
Dienstag 20. November 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Wirtschaft, Kultur 

Von ROG

Angesichts des noch immer nicht aufgeklärten Mordes am Journalisten Jamal Khashoggi fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) Siemens-Chef Joe Kaeser auf, seine geplante Reise zu einer Konferenz in Saudi-Arabien abzusagen. Kaeser will Medienberichten zufolge am 26. November an einer Konferenz des staatlichen Ölkonzerns Saudi-Aramco teilnehmen. Im Oktober hatte er nach der Absage anderer Industrievertreter und Kritik unter anderem von ROG (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche zur Mitteilung der Bischöfe zur sexualisierten Gewalt
Dienstag 20. November 2018
Bewegungen Bewegungen, Kultur, News 

„Noch immer kein grundlegendes Konzept der Bischöfe zur Aufarbeitung sexualisierter Gewalt“

Wir sind Kirche zur Mitteilung des Ständigen Rates der DBK am 20. November 2018

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche stellt fest, dass in der heutigen

Mitteilung der Deutschen Bischofskonferenz (DBK)&nbsp;...
Weiter lesen>>

Volksinitiative „Unsere Schulen“ verlangt Fortsetzung der Anhörung vom 7.11.2018
Dienstag 20. November 2018
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Senatsgutachten bestätigen die Befürchtungen der Volksinitiative "Unsere Schulen".

Von GiB

Seit September liegen dem Senat zwei von ihm in Auftrag gegebene Gutachten zur Einbindung der HOWOGE GmbH in die Berliner Schulbauoffensive (BSO) vor. Darin bestätigen die Gutachter die zentralen Kritikpunkte von Gemeingut in BürgerInnehand (GiB) hinsichtlich der Einbindung HOWOGE in die BSO.  Die Gutachter, denen auch der Entwurf des ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Kohle-Ausstieg und eine neue EU-Agrarpolitik
Montag 19. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Bundesvertreterversammlung tagte in Hamburg

Der NABU hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, den Klimaschutz national und international stärker voranzutreiben und sich endlich für eine andere EU-Agrarpolitik einzusetzen. Deutschland muss bei der UN-Klimakonferenz Anfang Dezember in Polen mit den Ergebnissen der Kohlekommission deutliche Signale setzen. Denn in Kattowitz wird nicht nur das Regelwerk des Pariser Klimaabkommens verhandelt, auch ...

Weiter lesen>>

Enthüllungen zeigen Missbrauch an Schafen: Forever 21 im Fadenkreuz von PETA
Montag 19. November 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Organisation startet internationale Kampagne, nachdem zwei neue Ermittlungen von PETA Asia noch grauenvolleren Missbrauch in der Wollindustrie aufdecken konnten

PETA Asia hat zwei neue Videoenthüllungen über Schafbetriebe in Australien veröffentlicht. Das Land ist der weltweit führende Wollexporteuer und dient auch Forever 21 als Wollquelle. Die Aufnahmen zeigen, dass Arbeiter ...

Weiter lesen>>

Steuerraub stoppen! Olaf, hol die Cum-Ex-Milliarden zurück!
Freitag 16. November 2018

Foto: Attac

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Hessen 

Von Attac

Attac-Aktivisten skandalisieren Besuch von Olaf Scholz auf der Euro Finance Week in Frankfurt

Anlässlich der Euro Finance Week und dem heutigen Besuch des Bundesfinanzministers Olaf Scholz in Frankfurt am Main skandalisierte das globalisierungskritische Netzwerk Attac in einer bildstarken Aktion vor der Alten Oper das Verhalten von Olaf Scholz, der sich lieber zu Sekt und Häppchen mit Vertretern der Finanzwirtschaft treffe, anstatt aktiv die ...

Weiter lesen>>

Auseinandersetzung um Tönnies-Erweiterung in entscheidender Phase
Freitag 16. November 2018

Foto: Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung bei der Übergabe der Unterschriften am 12.11.2018; Bild: Bündnis g. d. Tönnies-Erweiterung

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Nach 18 Monaten tritt der Kampf gegen die Erweiterung der Tönnies-Schlachtfabrik in die entscheidende Phase. Unser wichtigstes Instrument ist die öffentliche Meinung. Hier eine kurze Chronologie der letzten 4 Wochen.

20. Oktober:

Aktionstag des „Bündnisses gegen die Tönnies-Erweiterung“ mit Dr. Johanna Scheringer-Wright, agrarpolitische Sprecherin der Linken im Thüringer Landtag und Inge Höger, Sprecherin DIE LINKE NRW, in Gütersloh. ...

Weiter lesen>>

UN-Biodiversitätskonferenz: Stopp des Artensterbens erfordert deutlich mehr Anstrengungen
Freitag 16. November 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Zur 14. Weltbiodiversitätskonferenz im ägyptischen Sharm El-Sheikh erklärte Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Der rasante Verlust von Arten und Lebensräumen weltweit ist erschreckend. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass das von der Staatengemeinschaft vor zehn Jahren formulierte Ziel, das Schwinden der biologischen Vielfalt bis 2020 zu stoppen, kaum noch zu erreichen ist. Zu gering ist bislang der ...

Weiter lesen>>

Rumänien will mit DSGVO an journalistische Quellen gelangen
Freitag 16. November 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) fordert die rumänische Datenschutzbehörde auf, den journalistischen Quellenschutz zu achten und die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nicht dafür zu missbrauchen, an die Informanten investigativer Journalisten zu gelangen. Die investigative rumänische Nachrichtenseite RISE Project hatte am 9. November einen Brief der nationalen Datenschutzbehörde erhalten, in dem eine Geldstrafe in Höhe von 20 Millionen Euro angedroht wurde, ...

Weiter lesen>>

Wann, wenn nicht jetzt! Klimaziele 2030: Zivilgesellschaft legt Maßnahmenprogramm vor
Donnerstag 15. November 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von WWF

Mehr als sechzig Organisationen aus der Breite der Zivilgesellschaft haben ein umfassendes Forderungspapier erarbeitet, in dem die notwendigen Maßnahmen in allen klimapolitischen Handlungsfeldern beschrieben werden, damit Deutschland sein Klimaziel 2030 erreicht. Vier Vertreter der beteiligten Verbände stellten das Papier heute auf einer Pressekonferenz in Berlin vor. Zentrale Forderungen sind ein baldiger Kohleausstieg, die schnelle Umsetzung der Verkehrs- und ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände besetzt Lobby-Geschäftsstelle BDEW in Berlin
Donnerstag 15. November 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Kohlekommission darf keine dreckigen Deals machen. Klimagerechtigkeit ist nicht verhandelbar

Von Ende Gelände

Aktivist*innen von Ende Gelände besetzen seit 9:30 Uhr die Hauptgeschäftsstelle des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in der Reinhardtstraße 32 in Berlin-Mitte. Sie protestieren gegen die enge Verbindung von Politik und Wirtschaft in der Kohlekommission und fordern einen grundlegenden Systemwandel hin zu einem Wirtschaftssystem, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 804

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz