Klimaaktionstag: Jeder Baum zählt!
Sonntag 25. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL

GAL engagiert sich weiter für den Wald in der Gronauer Innenstadt

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau wird sich weiterhin auf verschiedenen Ebenen für den Erhalt der Waldflächen in der Gronauer Innenstadt engagieren. Die gut besuchte Mahnwache am Freitag (23.9.2022) bestärkt die GAL darin, sich weiterhin mit Nachdruck für den Klima- und Artenschutz in Gronau einzusetzen.

Rund 50 Personen haben sich ...

Weiter lesen>>

Geschlechtliche, sexuelle und amouröse Vielfalt in der Sozialen Arbeit
Sonntag 25. September 2022
Soziales Soziales, NRW, Kultur 

Von FH Münster

 

Anmeldungen zum neuen Weiterbildungsangebot der FH Münster ab jetzt möglich

Mann, Frau, Junge, Mädchen – allein mit männlich oder weiblich ist das Geschlecht nicht zu beschreiben. LGBTIQ*: Die Vielfalt der geschlechtlichen, sexuellen und amourösen Identitäten nimmt zu. Mit der Pluralität der Lebens- und Liebeskonzepte werden auch Fachkräfte in der Sozialen Arbeit gefordert, denn sexuelle Minderheiten sollen die  ...

Weiter lesen>>

Brandbrief an Bundesminister Lemke und Habeck: "Atomgeschäfte in Lingen mit Russland sofort beenden"
Donnerstag 22. September 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Russisches Uranschiff wieder auf dem Weg

Von BBU

Mehrere Anti-Atom-Initiativen aus Niedersachsen und NRW sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordern in einem Brandbrief an Bundesumweltministerin Steffi Lemke und Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ein sofortiges Ende der Atomgeschäfte zwischen der Brennelementefabrik Lingen und dem staatlichen russischen Atomkonzern Rosatom. Aktueller Anlass ist, dass das russische ...

Weiter lesen>>

23.9.22: Mahnwache zum Schutz des Waldes in der Gronauer Innenstadt
Mittwoch 21. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Am Freitag, 23. September 2022, ist der nächste globale Klimaschutz-Aktionstag der Jugend-Umweltbewegung „Fridays for Future“. Im Rahmen dieses Aktionstages findet auch in Gronau wieder eine Aktion statt. Mit einer Mahnwache soll für den Schutz des innerstädischen Waldes demonstriert werden. Der knorrige Wald liegt relativ unbekannt zwischen der Pfarrer-Reukes-Straße, der Enscheder Straße, der Schiefen Straße und der Zollstraße. Ort der Mahnwache ist ...

Weiter lesen>>

Kranke, verletzte und misshandelte Schweine: Tierquälerei bei sieben Westfleisch-Zuliefererbetrieben aufgedeckt – Videomaterial zeigt massive Gesetzesverstöße und Straftaten
Mittwoch 21. September 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt aus sieben Westfleisch-Zulieferbetrieben erschreckendes Video- und Fotomaterial vor. In allen dokumentierten Betrieben werden Schweine gequält, teilweise auch von den Mitarbeitenden misshandelt. Betroffen sind die Kreise Lippe, Höxter, Paderborn, Warendorf, Steinfurt, Borken (in NRW) und der Landkreis Hameln-Pyrmont (in Niedersachen). Bei Westfleisch handelt ...

Weiter lesen>>

Mahnwache vor Abgeordentenbüro
Mittwoch 21. September 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, News 

Mahnwache vor dem Wahlkreisbüro Kathrin Henneberger, MdB, BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN, am 26.09.2022 von 11.00 bis 13.30 Uhr, Hugo-Preuß-Straße 37, 41236 Mönchengladbach.

Wer arm ist, zählt wenig bis nichts. Die Ampel-Koalition hat uns schon abgehakt!

Dabei kommt es vielen so vor, als ob ihre Würde verhandelbar sei!

Der Mensch wird als Konsumgut betrachtet, "das man gebrauchen und dann wegwerfen" kann.

Mickrige Sozialleistungen sind zutiefst ...

Weiter lesen>>

Fachstelle ‚Mehr als Queer‘ muss in die Regelförderung aufgenommen werden
Dienstag 20. September 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Nach seinem Besuch in der Fachstelle „Mehr als Queer“ (MaQ) in Köln am heutigen Dienstag (20.09.2022) erklärt Dominik Goertz, Queerpolitischer Sprecher im Landesvorstand von DIE LINKE NRW: „Wie viele andere queere Projekte bangt auch die Fachstelle ‚Mehr als Queer‘ um eine Fortsetzung der Projekt-Finanzierung ihrer wichtigen Arbeit. Die MaQ ist die einzige Landesfachstelle in NRW, die zum Thema Intersektion von Queer-Feindlichkeit und Rassismus ...

Weiter lesen>>

Auch wer arbeitet, hat Anspruch auf Unterstützung durch das Jobcenter
Mittwoch 14. September 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die explodierenden Lebenshaltungskosten sind für viele Menschen nicht mehr tragbar. Besonders wer in Teilzeit arbeiten muss, in Vollzeit wenig verdient, alleinerziehend ist oder eine große Familie hat, kann bei Neben- oder Energiekostennachforderungen Anspruch auf Unterstützung gegen das Jobcenter haben. Das geht aus einer Anfrage unserer Partei im Sozialausschuss im Kreistag Rhein-Erft hervor. Dazu erklärt Rechtsanwalt Hans Decruppe, ...

Weiter lesen>>

Friedensgesellschaft verurteilt Krieg und kritisiert das 100 Mrd.-Aufrüstungspaket der Bundeswehr.
Montag 12. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Von DFG-VK NRW

Landeskonferenz beschließt Abschlusserklärung .

Auf ihrer Landeskonferenz in Duisburg diskutierte die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW am vergangenen Wochenende aktuelle Themen der Friedensbewegung und des Verbandes. Dabei standen der Ukrainekrieg und die geplante Aufrüstung der Bundwehr im Zentrum, aber auch die ...

Weiter lesen>>

Katharina Blank verlässt die Fraktion Die LINKE. im Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises
Montag 05. September 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, News 

Von Die Linke KV Rhein-Sieg

Kreistagsmitglied Katharina Blank verlässt die Fraktion Die LINKE. im Kreistag. Dem Entschluss war die seit Längerem angespannte Situation in der Partei im Rhein-Sieg-Kreis vorausgegangen, welche die politische Zusammenarbeit unmöglich macht. Blank erklärt dazu: "Politische Arbeit ist ohne gegenseitiges Vertrauen nicht möglich. Mein Wunsch, mittels einer Mediation zu versuchen, Differenzen beizulegen wurde ausgeschlagen. Nach reiflicher ...

Weiter lesen>>

PIRATEN unterstützen Verbot von Schliefenanlagen in NRW
Sonntag 04. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Von Piratenpartei NRW

Nach einer Strafanzeige von PETA Deutschland gegen den Teckelklub Dortmund 1 e.V.,  der zur Ausbildung von Jagdhunden eine Schliefenanlage mit lebendigen Füchsen betreibt, beschäftigte sich zunächst der Rat der Stadt Dortmund initiiert durch Mitglieder der Fraktion "Die Linke +" [1] mit dem Thema. Da hier aber das Landesjagdrecht greift, schlossen sich Tierschutzvereine und Parteien zusammen und starteten gemeinsam eine  ...

Weiter lesen>>

Linksjugend und LINKE Rhein-Sieg besetzen Kriegerdenkmal in Siegburg
Samstag 03. September 2022
NRW NRW, News 

Von Linksjugend ['solid] Rhein-Sieg
 

Aktivist*innen von Linksjugend ['solid] Rhein-Sieg und DIE LINKE. Rhein-Sieg haben am 01.09.2022, dem Antikriegstag, das Kriegerdenkmal in Siegburg besetzt. Damit wollten sie ein Zeichen setzen gegen die absurde Aufrüstungspolitik der Bundesregierung, die mit dem 100.000.000.000 € schweren Sondervermögen tatsächlich eine Zeitenwende eingeleitet hat. War es zuvor Staatsräson zumindest in der Öffentlichkeit bürgerlicher ...

Weiter lesen>>

Bericht zur Schaffung eines queeren Jugendzentrums
Freitag 02. September 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Seit Jahren beschäftigt sich der Jugendhilfeausschuss mit der Gründung eines queeren Jugendzentrums.

Die Diskussion darüber reicht so lange zurück, dass zur letzten Kommunalwahl alle Parteien, außer die CDU und die AFD, vollmundigste Versprechungen in ihren Wahlprogrammen verschriftlicht hatten. Durch einen  Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Jahr 2018 wurde die Verwaltung beauftragt ...

Weiter lesen>>

Konsequent gegen Krieg und Militarismus weltweit
Mittwoch 31. August 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum internationalen Antikriegstag erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW: "Der diesjährige Antikriegstag steht unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine, für uns als LINKE ist klar, wir lehnen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine entschieden ab. Wir setzen uns ein für einen sofortigen Stopp der Gewalt und die Aufnahme von umgehenden Friedensverhandlungen ein. Wir wollen aber nicht nur an den Krieg in der ...

Weiter lesen>>

Klimagerechtigkeitsakteur:innen fordern Vergesellschaftung des Energiesektors
Samstag 27. August 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von RWE enteignen

1500 Menschen demonstrierten heute in Köln für die Vergesellschaftung des Energiesektors und soziale Lösungen auf die steigenden Energiepreise. Aufgerufen zur Großdemonstration „Enteignen statt Krise – eine klimagerechte Zukunft“ hatten Fridays For ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 10368

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz