Keine Waffenlieferungen in die Ukraine! „Normandieformat“ stärken, statt Öl ins Feuer zu gießen.
Donnerstag 27. Januar 2022
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ fordert ein Rüstungsexportkontrollgesetz, das Waffenlieferungen in Krisen- und Kriegsgebiete verbietet

„Dieser Konflikt wird nicht militärisch zu lösen sein“, sagte die damalige Kanzlerin Angela Merkel 2016 zum Ukraine-Konflikt und lehnte Waffenlieferungen in das Land ab. Dass bis heute seitens Deutschland kaum Rüstungsgüter an das ukrainische Militär ...

Weiter lesen>>

Normandie-Format nutzen - Konfrontationslogik durchbrechen
Donnerstag 27. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist ein gutes Zeichen für eine Deeskalation im Konflikt zwischen Russland und der NATO, dass nach mehr als zwei Jahren endlich wieder ein Treffen im Normandie-Format stattfand. Zwar wurden bei den Verhandlungen keine konkreten Ergebnisse erzielt, gleichzeitig ist das Bekenntnis Russlands sowie der Ukraine zu der 2020 vereinbarten Waffenruhe zu begrüßen. Alle Parteien sollten bei der in zwei Wochen angesetzten Fortführung des Normandie-Formats mit Nachdruck auf eine Beilegung des ...

Weiter lesen>>

Ukraine – worüber es lohnt nachzudenken
Mittwoch 26. Januar 2022
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Kai Ehlers

Der Lärm um die Ukraine wird immer schriller. Und dennoch: Den Krieg wird es so, wie er gerade von vielen Seiten mit immer neuen Spekulationen beschworen wird, nicht geben. Weder droht Russland mit Krieg, noch ist Russland an einem Einmarsch in die Ukraine interessiert. Eine annektierte Ukraine würde Russland ökonomisch und politisch in kritischem Maße belasten. Russland will nur verhindern, dass die Ukraine voll und ganz zum NATO-Land wird.

Auch Joe ...

Weiter lesen>>

Stinkkäfer-Blumen, schwarz-lilafarbene Schlangen und ein Affe aus dem Museum
Mittwoch 26. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Report: 224 bisher unbekannte Arten am Mekong entdeckt / Bilder aus Werbeprosekten und Museums-Präparate führten zu Neuentdeckungen

Ein Affe, der zuerst in einer Museumsvitrine entdeckt wurde, eine "Stinkkäfer"-Blume, die beim Zubereiten eines Chili-Dips verwendet wird, eine schwarz-lila gefärbte Höckernatter und ein Gecko, der aussieht als sei er zur Hälfte gelb angestrichen - das sind nur vier der 224 neuen Arten, die Wissenschaftler:innen ...

Weiter lesen>>

Schock im Vatikan nach Missbrauchgutachten
Dienstag 25. Januar 2022
Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Seitdem der papa emmeritus Bendikt XVI. mit seinem Privatsekretär und vier Nonnen in den Vatikanischen Gärten residiert gibt es im Vatikan einen heftigen Kampf zwischen einer katholisch konservativen Clique und einer liberalen Gruppe um den regierenden Papst Franziskus. Das Münchner Missbrauchgutachten hat diesen Kampf derart aufgeheizt, dass der Corriere della Sera "Schock im Vatikan" titelt, wärend die ...

Weiter lesen>>

Großbritannien/USA: Assange darf vor den Supreme Court ziehen
Montag 24. Januar 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) begrüßt die Entscheidung des britischen High Court, die Berufung des Wikileaks-Gründers Julian Assange vor dem Supreme Court zuzulassen. Assange und sein Team könnten damit erreichen, dass seine im Dezember grundsätzlich zugelassene Auslieferung an die USA vom höchsten Gericht Großbritanniens überprüft wird. Assanges Rechtsbeistand hat nun 14 Tage Zeit, einen Antrag beim Supreme Court einzureichen. Bis zu einer ...

Weiter lesen>>

Kein Rumeiern bei der Taxonomie
Montag 24. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

Report: Expertengruppe der Kommission lehnt EU-Greenwashing von Gas und Atomenergie ab

Die Einstufung von Atomenergie und Erdgas als nachhaltige Investitionen würde die EU-Taxonomie "grünwaschen", sagt die Expertengruppe der Europäischen Kommission für Green Finance. Der heute veröffentlichte Bericht der Expertengruppe – bekannt als Plattform ...

Weiter lesen>>

G7: Deutschland jetzt in der Pflicht
Montag 24. Januar 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von WWF

WWF begrüßt G7-Fokus auf Klima- und Umweltthemen und fordert konkrete sowie verbindliche Maßnahmen

Bereits am Freitag wurden nach der Kabinettssitzung erste Programmpunkte zum G7-Gipfel bekannt gegeben, nun erklärt auch Jörg Kukies, Staatssekretär und G7-Sherpa, die Themen Klima, Umwelt und Biodiversität zu Schwerpunktthemen des Gipfeltreffens im Juni auf Schloß Elmau. Der WWF begrüßt, dass die Bundesregierung beim ...

Weiter lesen>>

Tiny Kox ist eine ausgezeichnete Wahl in Zeiten der Spannungen
Montag 24. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Ich gratuliere Tiny Kox zur Wahl zum neuen Präsidenten des Parlaments der ältesten und größten europäischen Institution. Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass ein Vertreter der linken Parteienfamilie UEL (Unified European Left) diese verantwortungsvolle Aufgabe übernimmt“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Fraktions-Vize der Linksfraktion (UEL) im Europarat, zur Wahl des niederländischen Senators Tiny Kox zum neuen ...

Weiter lesen>>

Fake News
Sonntag 23. Januar 2022
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Wer in unsere Medien schaut, der oder dem wird redundant eingetrichtert, dass Russland in die Ukraine einmarschieren will, jetzt gar von drei Seiten, und deshalb die Spannung auf die Spitze treibt. All diese "Informationen" haben nur eine Quelle: Vermutungen der USA, ohne Beweise und geboren aus jenen Machtphantasien, die sie selber hegen, bevor sie aus nichtigem Grund und nach eigenem Belieben in ein Land einfallen. Manipulative ...

Weiter lesen>>

EU-Parlament stimmt über Gesetz zu digitalen Diensten ab // VIER PFOTEN kritisiert fehlende Maßnahmen gegen Online-Handel mit Heimtieren
Sonntag 23. Januar 2022
Internationales Internationales, Umwelt, Wirtschaft 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN: Chance, illegalen Welpenhandel zu unterbinden, wurde leider versäumt

Das vom Europäischen Parlament abgestimmte Gesetz zu digitalen Diensten erwähnt den florierenden illegalen Handel mit Hunden und Katzen zwar als Problem, sieht jedoch keine schärferen Maßnahmen zur Bekämpfung der Anonymität der Verkäufer:innen vor. Solche Maßnahmen würden den Online-Handel sicherer machen, Konsument:innen schützen und den illegalen ...

Weiter lesen>>

Der Fall Schönbach ist symptomatisch für die Ampel-Politik
Sonntag 23. Januar 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

„Eine ganze Reihe von Aussagen, die Marineinspekteur Schönbach in Indien gemacht hat, reichen von ungeschickt bis hin zu verfassungsrechtlich bedenklich und sind entsprechend einzuordnen. Dass aber nun ausgerechnet der Teil der Aussagen, in dem Respekt vor anderen Mitgliedern der internationalen Gemeinschaft angemahnt wird, der Hauptanlass für massive Kritik ist, macht fassungslos“, kommentiert Zaklin Nastic, Obfrau der Linksfraktion im Ausschuss für Verteidigung, die aktuellen Vorgänge. ...

Weiter lesen>>

Kasachstankrise: Vom „sanften Machttransfer“ zu Aufstand und Intervention
Freitag 21. Januar 2022
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Alexander Amethystow

Kasachstan, das zweitgrößte postsowjetische Land, die stärkste Wirtschaftsmacht in Zentralasien, ist zu Jahresbeginn in die Schlagzeilen der Medien weltweit geraten. Auf die Erhöhung der bisher subventionierten Flüssiggaspreise zum Jahreswechsel reagierten prekäre Teile der Bevölkerung zunächst mit Protesten, die in Straßenblockaden und Streiks übergingen. In einigen Regionen wurden Rohstoffförderung und ...

Weiter lesen>>

Arbeiter und Russland siegen in Kasachstan
Donnerstag 20. Januar 2022
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Rüdiger Rauls

Bei vielen Beobachtern und Kommentatoren der Vorgänge in Kasachstan scheint es vorrangig darum zu gehen, die eigene Einschätzung zu verteidigen, dass es sich um die Farbenrevolution handelt, die man von Anfang an ausgerufen hatte. So versteift man sich auf die Suche nach Argumenten, die das hinterhältige Vorgehen des Westens in Kasachstan belegen sollen. Man glaubt, das kriminelle Vorgehen des Westens und des Kapitalismus dahinter anprangern zu müssen, um den ...

Weiter lesen>>

EU-Parlament lehnt Abschaffung von Langstreckentiertransporten ab
Donnerstag 20. Januar 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

PETA: „Tierschutz erneut mit Füßen getreten – Abgeordnete sollten sich schämen“

Von PETA

Heute wurde im EU-Parlament über die Empfehlungen des Untersuchungsausschusses zu Tiertransporten (ANIT) abgestimmt. Der Änderungsantrag der Fraktion der Grünen/EFA sah vor, unter anderem Straßentransporte auf maximal acht und Schiffstransporte auf 24 Stunden zu begrenzen. PETA hatte im Vorfeld zahlreiche Mitglieder des Parlaments in einem Schreiben aufgefordert, diese ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 21261

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz