Am 23. Oktober in Bochum, Braunschweig, Leipzig und Stuttgart – Montagsdemos organisieren Protest gegen die Abwälzung der Krisenlasten auf die Bevölkerung!
Dienstag 19. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Niedersachsen 

Von Bundesweite Montagsdemo

Die regionalen Herbstdemonstrationen von Bundesweiter Montagsdemonstrationsbewegung und Internationalistischem Bündnis am 23. Oktober in Bochum, Braunschweig, Leipzig und Stuttgart kommen genau richtig“, so Ulja Serway, eine der Sprecherinnen der Bundesweiten Montagsdemo. „Wir werden die künftige Regierung – sehr wahrscheinlich eine Koalition aus SPD, Grüne und FDP – kämpferisch begrüßen. Am 26. Oktober ist die ...

Weiter lesen>>

Uli Hoeneß schießt sich selbst ins Abseits – Herzkranker FC Bayern-Manager wettert gegen vegane Ernährung
Dienstag 19. Oktober 2021
Soziales Soziales, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

PETA-Vorsitzender: „Bayern-Chef fürchtet wohl um sein Wurst-Imperium“

In einem Podcast des Radiosenders Antenne Bayern wettert Uli Hoeneß über die vegane Ernährung: Sie mache auf Dauer krank, außerdem seien vegan lebende Menschen militant. Harald Ullmann, 2. Vorsitzender bei PETA Deutschland e.V., kommentiert die Aussagen des FC Bayern-München-Aufsichtsratsvorsitzenden:

„Der Konsum von Fleisch und Milch steht, wie in zahlreichen Studien ...

Weiter lesen>>

„Gerechtigkeit Jetzt!“: Proteste zu Koalitionsverhandlungen angekündigt
Montag 18. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Klimastreik, Ziviler Ungehorsam und Demonstration

Von Ende Gelände

Als Reaktion auf das Sondierungsergebnis der Ampel-Koalition kündigt ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen ab dem kommenden Wochenende Proteste in Berlin an. Unter dem Motto „Gerechtigkeit Jetzt!“ rufen unter anderem Deutsche Wohnen & Co. Enteignen, Fridays for Future, Sea-Watch, das Aktionsbündnis Antira, Ende Gelände, Wer hat der gibt, Afrique-Europe-Interact und Extinction ...

Weiter lesen>>

Bündnis Klinikrettung: Sondierungspapier der Ampelkoalition enttäuscht Die Ampelkoalition postuliert Reformen und zementiert den Status quo
Montag 18. Oktober 2021
Soziales Soziales, Bewegungen, Politik 

Von Bündnis Klinikrettung

Die Parteien der angestrebten Ampelkoalition versprechen den BürgerInnen eine umfassende Erneuerung und einen Aufbruch. Das Bündnis Klinikrettung stellt fest: Das für die Koalitionsverhandlungen erstellte Sondierungspapier erfüllt im Gesundheitsbereich dieses Versprechen nicht. 

Klaus Emmerich, Klinikvorstand i.R. bemängelt:
„Trotz eines ...

Weiter lesen>>

Aktion zum Start der Koalitionsverhandlungen: Olaf Scholz muss Wahlversprechen einhalten – foodwatch übergibt Petition gegen Junkfood-Kindermarketing an SPD
Montag 18. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Politik 

Von foodwatch

Aktivist:innen von foodwatch haben am Montagvormittag vor dem Willy-Brandt-Haus in Berlin die SPD aufgefordert, bei den Koalitionsverhandlungen ein Werbeverbot für ungesunde Kinder-Lebensmittel durchzusetzen. Die Verbraucherorganisation übergab eine von rund 38.000 Bürger:innen unterzeichnete Petition und erinnerte die SPD an ihr Wahlversprechen, Kindermarketing beschränken zu wollen. Dieses Versprechen dürfe bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen ...

Weiter lesen>>

Von Räumung bedrohte Flächen in Lützerath von Aktivist*innen besetzt
Sonntag 17. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ende Gelände verteidigt die 1,5 Grad Grenze am Rande des Tagebaus Garzweiler II - Kritik an Ampel-Plänen aus der Klimabewegung

Von Ende Gelände

Heute, am 17.10.2021 haben Aktivist*innen von Ende Gelände eine weitere Fläche im vom Abriss bedrohten Dorf Lützerath besetzt. Am Rande des wöchentlichen Dorfspaziergangs der Initiative „Alle Dörfer BLEIBEN!“ wurde ein ...

Weiter lesen>>

Klimakonferenz: Transformation des Ernährungssystems muss auf die Agenda
Donnerstag 14. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz ruft der Bundesverband Menschen für Tierrechte dazu auf, das Thema Transformation des Agrar- und Ernährungssystems auf die Agenda zu setzen. Dazu unterstützt der Tierrechtsverband die internationale Petition "Ernährung auf die Klimaschutz-Agenda". Diese fordert die Staaten auf, die klimaschädlichen Auswirkungen der industriellen Tierhaltung offiziell anzuerkennen. ...

Weiter lesen>>

Bremer Affenforscher Kreiter will weiter machen
Donnerstag 14. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bremen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein fordert ein Ende der Hirnforschung an Affen

Der Affenforscher Andreas Kreiter hat die Verlängerung seiner Hirnforschung an der Bremer Universität beantragt. Der Ärzteverein kritisiert diese Versuche seit vielen Jahren als „besonders qualvoll und nutzlos für kranke Menschen“ und sieht vor dem Hintergrund des aufgrund von EU-Recht geänderten Tierschutzgesetzes keine Grundlage für die erneute  ...

Weiter lesen>>

Flutgebiete: BUND fordert von Koalitionsverhandlungen Maßnahmenplan für Dreiklang aus Klimaschutz, ökologischem Hochwasserschutz und wirksamem Katastrophenschutz
Mittwoch 13. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BUND

Anlässlich des BUND-Symposiums „Ökologisch nachsteuern nach der Flut“ am heutigen Mittwoch fordern der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der BUND-Landesverband Rheinland-Pfalz den ökologischen Wiederaufbau der Ahr-Region als nachhaltige Modellregion sowie einen konsequenten und wirksamen Klimaschutz. 

Olaf Bandt, BUND-Vorsitzender: „Wir brauchen möglichst naturnahe Flüsse, die auch in Hochwasserzeiten das Wasser ...

Weiter lesen>>

WTO-Treffen: Europäisches Attac Netzwerk verurteilt Impfstoff-Apartheid
Mittwoch 13. Oktober 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von Attac

„Wir können nicht zulassen, dass die globale Gesundheitsversorgung von den Profitinteressen der Märkte dominiert wird“

Am heutigen Mittwoch und morgigen Donnerstag berät der TRIPS-Rat* der Welthandelsorganisation WTO erneut über den von mehr als 100 Staaten unterstützten Antrag auf Freigabe von Patenten zur Eindämmung und Behandlung von Covid-19 – den sogenannten TRIPS-Waiver. Diese Freigabe würde es ...

Weiter lesen>>

Abschaffung des Zapfenstreichs gefordert
Mittwoch 13. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Politik, TopNews 

Von pax christi

Verteidigungsministerium hält an blasphemischem Zapfenstreich fest

Trotz vielfältiger Proteste gegen das Ritual des Großen Zapfenstreiches will die Verteidigungsministerin daran festhalten und heute in Berlin erneut einen Großen Zapfenstreich veranstalten.

Geehrt werden sollen die aus Afghanistan heimgekehrten Soldatinnen und Soldaten. Rund 200 Personen und 24 Organisationen aus der  ...

Weiter lesen>>

Nach Undercover-Recherche: McDonald's und OSI Group kündigen Zusammenarbeit mit Schlachthof Gosschalk in den Niederlanden
Mittwoch 13. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Missbrauch mit System: Undercover-Aufnahmen der niederländischen Tierrechtsorganisation Varkens in Nood haben vor kurzem schwere Misshandlungen von Kühen und Schweinen im Schlachthof Gosschalk in Epe in den Niederlanden aufgedeckt.

Zu sehen ist, wie Tiere heftig geschlagen, getreten und über den Boden geschleift werden. Das Schlachthaus wurde daraufhin vorläufig geschlossen. McDonald’s Niederlande gab außerdem das Ende der Zusammenarbeit ...

Weiter lesen>>

Bundesweite Proteste gegen Autobahnbau und für eine soziale und klimagerechte Mobilitätswende gehen zu Ende
Montag 11. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Kreativer Protest von Dannenrod bis Dresden und vom FehmarnBelt bis Frankfurt +++ Stopp des Fernstraßenbaus gefordert +++ Initiativen vernetzen sich 

Von Verkehrswende Jetzt

Am Wochenende vom 8-10. Oktober fanden bundesweit zahlreiche Aktionen für die Mobilitätswende statt. Dazu aufgerufen wurde von einer offenen Vernetzung von lokalen Verkehrswendeinitiativen und Umweltgruppen unter dem Motto: „Sozial- und klimagerechte Mobilitätswende Jetzt!“

 ...

Weiter lesen>>

Podiumsdiskussion im Danni über Alternativen zur A49
Montag 11. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Gäst_innenhaus Jakob

Direkt am riesigen Erdwall der A49-Trasse im Süden des Dannenröder Forsts fand am Samstag eine offene Podiumsdiskussion über eine ernstgemeinte Verkehrswende und Klimaschutzarbeit statt. Die Beteiligten, eingeladen von der bundesweiten "Danni lebt AG" und dem Gäst_innenhaus Jakob in Dannenrod, diskutierten ein durchaus sehr reales Gedankenspiel durch: "Die A49 ist abgesagt, weil sie sich selbst wirtschaftlich nicht lohnt. Was machen wir jetzt mit der ...

Weiter lesen>>

Whistleblowing-Report 2021
Sonntag 10. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Kultur, TopNews 

Von Whistleblower Netzwerk

Immer mehr Unternehmen erkennen, welch unverzichtbaren Beitrag Whistleblower zur Schadensaufdeckung und -prävention leisten: Sie bieten ihnen unterschiedliche (anonyme) Meldekanäle, eine unabhängige Beratung, Vertraulichkeit gegenüber der Geschäftsführung und Schutz vor Repressalien. Der heute erschienene Whistleblowing-Report 2021 der Fachhochschule Graubünden und der EQS Group AG (mit Vorwort von WBN) zeigt dies eindrucksvoll.  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 17383

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz