Stille Nacht im Knast für Neonazi Borchardt
Dienstag 11. Dezember 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. NRW

„Wenn alle Inhaftierungen so konsequent erfolgen würden, gäbe es nicht über 400 offene Haftbefehle gegen Neonazis in NRW“, stellt Iris Bernert-Leushacke, Mitglied des Landesvorstandes der Linken NRW fest. „Erneut Ist durch den Haftantritt von Szene-„Ikone“ Siegfried Borchardt ein überzeugter Nationalsozialist zeitweise von der Straße verschwunden.“

Diesmal muss Borchardt wegen „Beamtenbeleidigung“ einsitzen. Erst vor wenigen Tagen wurde in einer ...

Weiter lesen>>

Tragen einer YPG-Fahne ist erlaubt
Montag 03. Dezember 2018
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, NRW, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Freispruch erster Klasse für Monika Gärtner-Engel

Heute sprach das Amtsgericht Gelsenkirchen (Aktenzeichen: 317 Cs–29 Js 2010/18-365/18) Monika Gärtner-Engel vom Vorwurf der Werbung für eine verbotene Vereinigung frei. Angeklagt war mit Monika Gärtner-Engel eine Moderatorin der Gelsenkirchener Montagsdemonstration, Stadtverordnete von AUF Gelsenkirchen und die Internationalismusverantwortliche der MLPD. Weil sie auf einer Montagsdemonstration ...

Weiter lesen>>

Landrat Cay Süberkrüb hat den Kreistag manipuliert
Sonntag 02. Dezember 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Linksfraktion Kreis Recklinghausen

In einem offenen Brief an den SPD-Landrat von Recklinghausen, Cay Süberkrüb, stellt die Linksfraktion im Kreistag fest, dass der Landrat beim Beschluss über die Zulässigkeit des Bürgerbegehrens gegen den Kreishausneubau die Initiatoren des Bürgerbegehrens und die Kreistagsmitglieder manipuliert hat. Der Brief schließt mit der Aufforderung an Süberkrüb, sich dafür bei den Initiatoren des Bürgerbegehrens, den Kreistagsmitgliedern und ...

Weiter lesen>>

pax christi Essen präsentiert Alternativen zum Krieg
Donnerstag 22. November 2018

Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von pax christi

Denn: Frieden geht anders!

Am  Buß- und Bettag eröffnete der Generalvikar des Bistums Essen, Klaus Pfeffer, gemeinsam mit Norbert Richter, dem pax christi-Bundesvorsitzenden in Bochum die Ausstellung „Frieden geht anders!“, die ganz konkret Alternativen zum Krieg aufzeigt.

An sieben konkreten Beispielen zeigt die Ausstellung in Bild und Ton wie sich Menschen überall auf der Welt aktiv und gewaltfrei gegen Krieg und für Frieden, für ...

Weiter lesen>>

Würde statt Waffen – Aufstehen besuchte Duisburger Parteizentralen
Sonntag 18. November 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von 'aufstehen' Duisburg

Unter dem Motto „Würde statt Waffen“ wurden die Parteien besucht und aufgefordert, statt der Erhöhung des Rüstungshaushalts  zuzustimmen, die Gelder für ein kostenloses Mittagessen für alle Kinder einzusetzen. Neben den Parteien der GroKo: CDU und SPD wurde auch an die Grünen appelliert, sich bei der Abstimmung im Bundestag nächste Woche gegen die weitere Aufrüstung auszuprechen. Nie wieder Krieg!

Auch am Volkstrauertag war Aufstehen ...

Weiter lesen>>

LINKE: Betonsperren behindern Weihnachtsmarkt
Donnerstag 15. November 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

DIE LINKE. Duisburg kritisiert die Aufstellweise der Stahlpoller.

„So wie die Poller stehen, diskriminieren sie einen erheblichen teil der Duisburger Bevölkerung“, erklärt Helga Hermes, inklusionspolitische Sprecherin der Duisburger Linken  „Aufgebrachte Betroffene haben uns angesprochen, dass sie durch die Anti-Terror-Poller erhebliche Schwierigkeiten haben in die Duisburger Innenstadt zu gelangen. An vielen Stellen passt kein ...

Weiter lesen>>

Duisburger LINKE wählten neuen Kreisvorstand
Dienstag 06. November 2018

v. l. n. r.: Türkan Demir, Birane Gueye, Özden Ates, Lukas Hirtz, Sylvia Haselmeyer, Christian Patz, Friederike Haag, Julien Gribaa, Markus Menzel, Manel Lacuerda, Nese Kartal. es fehlt: Helga Hermes. Foto: DIE LINKE. Duisburg

NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Duisburg

Kartal und Hirtz im Amt bestätigt.

99 LINKE versammelten sich am Samstag, den 3.11. im „Haus Kontakt“, um ihre Jahreshauptversammlung durchzuführen. Nach einem Grußwort des Landessprechers Christian Leye wurde an Hand des Rechenschaftsberichts die Arbeit des Kreisverbands in den vergangenen 2 Jahren reflektiert. 

In der extra verlängerten Mittagspause nahmen etliche LINKE an der Friedenskundgebung #abrüsten statt ...

Weiter lesen>>

Polizeiübergriff gegen die 695. Gelsenkirchener Montagsdemonstration - diese erstattet Anzeige …
Dienstag 06. November 2018
NRW NRW, Bewegungen, Ruhrgebiet 

Von MLPD

Die MLPD protestiert gegen einen Polizeiübergriff gegen die Gelsenkirchener Montagsdemonstration am gestrigen Tage. Ein Novum: Die 695. Montagsdemonstration wurde massiv von der Polizei bedrängt und die Versammlung mit Auflösung bedroht. 250 Personen waren zu der Protestaktion anlässlich des Welt-Kobanê-Tages am 1. November und der aktuellen militärischen Überfälle des faschistischen Erdogan-Regimes auf Rojava gekommen. Die Polizei verbot überfallartig und ...

Weiter lesen>>

Das Duisburger Modell
Dienstag 30. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

Ein Erfahrungsbericht und eine Möglichkeit LINKE Kreisverbände basisdemokratisch, offen und erfolgreich zu gestalten.

Von Lukas Hirtz seit 2014 Sprecher des Kreisverbands DIE LINKE. Duisburg

Was veranlasst mich ein Papier über die Organisation unseres Kreisverbands nieder zu schreiben? DIE LINKE. steht vor gewaltigen Aufgaben. Um es mal klar zu benennen: DIE LINKE. hat die Aufgabe das große Erbe der SPD zu übernehmen und insbesondere in den unteren und ...

Weiter lesen>>

"Zukunft des Ruhrgebiets": Bitte mehr Ehrlichkeit
Montag 15. Oktober 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich des Gutachtens "Zukunft des Ruhrgebiets", das von den NRW-Unternehmerverbänden herausgegeben wurde erklärt Christian Leye, Landessprecher der Partei Die Linke in Nordrhein-Westfalen:

"Das war ja nichts. Lässt man die Sprüche aus dem BWL-Poesiealbum und Hau-Ruck-Aufrufe weg, bleibt im Gutachten die Forderung nach der Lösung von Problemen, die das Ruhrgebiet Dank einer Politik für die großen Unternehmen hat. Als Linke gehen wir etwa bei der ...

Weiter lesen>>

Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt nach Strafanzeige von PETA gegen „Freunde der Ruhrgebietsflüge e.V.“
Samstag 13. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von PETA

Verein schickte an nur einem Tag mehr als 5.000 Tauben in den Tod

Trotz angekündigter schwerer Regenfälle, lokaler Gewitterwarnungen und Sturmböen mussten am 21. Juli bei einem Taubenauflass im österreichischen Wels 9.353 Tauben die Strecke von teilweise mehr als 640 Kilometern bis zu ihren Heimatschlägen im Ruhrgebiet zurücklegen – über die Hälfte der Tiere kam jedoch nicht am Ziel an. Wegen vorsätzlicher Tierquälerei erstattete die ...

Weiter lesen>>

Klimademo in Duisburg „Hambi ist überall“
Mittwoch 10. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. Duisburg

Umweltbewegung ruft zur Demonstration am Hbf auf.

Zu einer Demonstration am Donnerstag, den 11.10.2018 um 18 Uhr vor dem Duisburger Hbf rufen DIE LINKE. Duisburg, die Bürgerinitiative „Saubere Luft“, das Bündnis „Klimavernetzung Ruhr“, „INTAKT – wem gehört die Stadt“, BUND Duisburg, sowie Einzelpersonen aus der Umweltbewegung.

„Viele Duisburgerinnen und Duisburger waren im letzten Monat zum Teil mehrfach im Hambacher Wald, um ...

Weiter lesen>>

IPCC-Klimabericht: Kowalewski fordert entschlosseneres Handeln auch in Dortmund
Montag 08. Oktober 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. Dortmund

Der neueste Sonderbericht des Weltklimarats (IPCC) zur Einhaltung des 1,5 °C Klimaziels ist ein erneutes starkes Alarmsignal. Sollte nicht ein drastisches Umdenken der Weltwirtschaft erfolgen, so könnten bereits in zehn Jahren massive Klimakatastrophen das Leben von Millionen Menschen zerstören. Immer mehr Dürren, Wirbelstürme, Hungersnöte und daraus resultierende Kriege und Fluchtbewegungen werden die Folge sein.

„Deutschland steht mit seiner ...

Weiter lesen>>

Marx in Marxloh
Mittwoch 03. Oktober 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von Marx in Marxloh

Unsere nächste Veranstaltung findet am Sonntag, 07. Oktober 2018 von 11 bis 13 Uhr in den Räumen des Jugend- und Kulturvereins in 47169 Duisburg, Kaiser-Wilhelm-Straße 284 statt. Thema: " Der Anteil der Arbeit an der Menschwerdung des Affen" Referent: Dr. phil. Elmar Witzgall


Arbeit spielt im marxistisch begründeten historischen Materialismus eine
zentrale Rolle. Friedrich Engels machte in seiner Schrift „Anteil der Arbeit an der Menschwerdung ...

Weiter lesen>>

Demonstration gegen das neue Polizeigesetz am 6.10. in Dortmund
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Dortmunder Aktionsbündnis gegen das neue Polizeigesetz NRW

Demonstration gegen das neue Polizeigesetz Sa., 6.10.2018

Beginn: 11 Uhr Reinoldikirche

Abschluss: 14 Uhr Stadtgarten

Die Landesregierung plant weiterhin eine massive Verschärfung des Polizeigesetzes in NRW.  Deshalb laden wir ein am 6. Oktober in Dortmund gegen das neue Polizeigesetz NRW auf die Straße zu gehen.

Das neue Polizeigesetz hebelt grundlegende ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 796

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz