Pressefreiheit vor Gericht: Energiekonzern MIBRAG will Journalisten wegen Berichterstattung über Braunkohleproteste verurteilt sehen
Mittwoch 30. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Prozess am 02.12.2022 in Borna bei Leipzig

Von Ende Gelände

Am Freitag, dem 02.12.2022, steht der Leipziger Journalist Marco Bras dos Santos in Borna vor Gericht. In dem kleinen Amtsgericht bei Leipzig läuft derzeit eine Reihe von Strafprozessen wegen Braunkohleprotesten im November 2019. Bras dos Santos hatte für das Leipziger Stadtmagazin kreuzer recherchiert. Deshalb war er vor Ort, als 1.000 Aktivist*innen des Bündnisses Ende

Weiter lesen>>

Gregor Gysi vertritt Letzte Generation vor Gericht - “Die drohende Klimakatastrophe gefährdet das Überleben der Menschheit.”
Mittwoch 30. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Am Amtsgericht Tiergarten fand heute der Prozess gegen Lukas Popp statt. Es ging insgesamt um neun Versammlungen, an denen der Unterstützer der Letzten Generation im Jahr 2022 beteiligt war. Teilweise wurde durch diese Versammlungen der Verkehr auf den Berliner Autobahnen zum Stillstand gebracht. Die Staatsanwaltschaft warf ihm in diesem Zusammenhang Nötigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamt:innen und einmal auch Hausfriedensbruch vor.

Weiter lesen>>

Wieder Urantransport von Russland nach Lingen?
Mittwoch 30. November 2022
Umwelt Umwelt, Debatte, Niedersachsen 

Von BBU

Hannover und Berlin sollen handeln!

Anti-Atomkraft-Initiativen und der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) vermuten, dass am Dienstag (29. November 2022) erneut ein Urantransport aus Russland die Brennelementefabrik in Lingen (Emsland, Niedersachsen) erreicht hat. Sie beziehen sich dabei auf eigene Recherchen und auf Informationen von Greenpeace Frankreich. Die Initiativen und der BBU fordern, dass die Landesregierung v

Weiter lesen>>

Schnellverfahren nach Präventivhaft - “Es ist eine Gewissensentscheidung jetzt Widerstand zu leisten”
Mittwoch 30. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von Letzte Generation

Nachdem Unterstützer:innen der Letzten Generation fast einen Monat in der bayerischen Jugendvollzugsanstalt (JVA) Stadelheim eingesperrt wurden, kam es heute zu einem Schnellverfahren gegen drei der zwölf beteiligten Menschen. Im Zusammenhang von zwei Blockaden am Münchner Stachus am 03.11. wird ihnen Nötigung vorgeworfen. Angesichts der Tatenlosigkeit der Bundesregierung, die zur Folge hat, dass die Bevölkerung der Klimakatastrophe schutzlos

Weiter lesen>>

Planungsbeschleunigung: Gesetz beschleunigt nur Klima- und Biodiversitätskrise
Mittwoch 30. November 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

BUND-Kommentar

Auf Druck der FDP werden Bürgerrechte eingeschränkt

Zum Regierungsentwurf für ein Gesetz zur Beschleunigung verwaltungsgerichtlicher Verfahren im Infrastrukturbereich, das maßgeblich von der FDP eingebracht wurde, erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Das heute im Kabinett beschlossene ‚Gesetz zur Beschleunigung von verwaltungsgerichtlichen Verfahren im Infrastr

Weiter lesen>>

foodwatch-Recherche: 30 Prozent aller Pestizid-Zulassungen wurden ohne abschließende Risikoprüfung verlängert
Mittwoch 30. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

foodwatch fordert Reform der EU-Zulassungspraxis 

Von foodwatch

Bei 30 Prozent aller in der EU verwendeten Pestizide sind die Zulassungen eigentlich abgelaufen. Die EU verlängert die Genehmigungen jedoch regelmäßig – ohne vorgeschriebene Sicherheitsprüfung durch die zuständige Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA). Das zeigen Recherchen von foodwatch. Die Verbraucherorganisation forderte eine umfassende Reform der EU-Zulassungspraxis, Bundesagra

Weiter lesen>>

DIE LINKE solidarisiert sich mit den Besetzern
Mittwoch 30. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von DIE LINKE. Flensburg
 
Die Kreisvorstand der Flensburger Linken solidarisiert sich mit den Aktivist:innen der heutigen Besetzung des Audimax auf dem Flensburger Campus.  

Der Kreisvorstand übermittelt seine solidarischen Grüße an die Klimaaktivist:innen und unterstützt deren Forderungen für mehr Klimaschutz und einen »System change statt climate change«, denn ein weiter so kann es nicht geben. Dabei liefert die Arbeit von Wissenschaftler*innen

Weiter lesen>>

Andreas Malm und die Pipeline + Die Superreichen + Der imperiale Lebensstil
Dienstag 29. November 2022
Debatte Debatte, Umwelt, Ökologiedebatte 

Von Udo Hase

Vorwort

Wenn wir von Klimagerechtigkeit reden, geht es vielen Linken unausgesprochen in erster Linie um sozial benachteiligte Menschen innerhalb der westlichen Welt. Das ist jedoch nicht mehr als die Fortsetzung der Weltsicht des postkolonialen Kapitals. Besonders beliebt ist diese Sicht bei den s.g. konservativen Linken. Aber auch außerhalb dieser Kreise gibt es ein paar Lieblingsargumente linker Klimaintere

Weiter lesen>>

NABU: Hochtemperaturwärme in der Industrie ohne Waldzerstörung
Dienstag 29. November 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Politik ist gefordert, Alternativen zur industriellen Holzverbrennung stärker zu unterstützen

Eine heute erschienene Studie des Instituts für Energie- und Umweltforschung (IFEU) im Auftrag des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) macht deutlich, dass sich der Holzeinsatz für die Energieerzeugung in der deutschen Industrie bis 2045 mehr als verdreifachen könnte. Der Einsatz von Elektrifizierung und grünem Wasserstoff kann den Holzeinsatz

Weiter lesen>>

Nach Gesprächen mit PETA: eBay Kleinanzeigen verschärft erneut Tierschutzgrundsätze
Dienstag 29. November 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

Tierrechtsorganisation begrüßt Verkaufsverbot von Tierkindern und Reptilien auf Deutschlands größtem Online-Kleinanzeigenmarkt

Wichtige Maßnahmen gegen illegalen Tierhandel: Ab heute gelten bei eBay Kleinanzeigen verschärfte Grundsätze für Angebote von Tieren. Hunde und Katzen unter 12 Monaten dürfen von nun an nicht mehr von Privatpersonen verkauft werden, außer es liegt eine behördliche Genehmigung vor. Aus Sicht der Tierschutzorganisation erschwert

Weiter lesen>>

Mehr Entlastungen, mehr Solar-Förderung, mehr Umweltschutz
Montag 28. November 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, TopNews 

Von Verbraucherzentrale NRW

Was sich im neuen Jahr für Verbraucher:innen ändert

  • Gas- und Strompreisbremse treten in Kraft und es gibt mehr Förderung für Photovoltaik-Anlagen
  • Eine Mehrwegpflicht für die Gastronomie wird eingeführt und geplant ist ein neues Tierwohllabel sowie das 49-Euro-Ticket
  • Das Wohngeld soll mehr Menschen als bisher zugutekommen und Vermieter:innen werden an der CO2-Abgabe beteiligt

Die Energiekrise is

Weiter lesen>>

Genug kritische Rohstoffe ohne Tiefseebergbau
Montag 28. November 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

Die Nachfrage nach Mineralien, die für den Übergang von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energiequellen und Batteriespeichern erforderlich sind, ließe sich durch neue Technologien, Kreislaufwirtschaftsmodelle und Recycling bis 2050 um bis zu 58 Prozent senken.  Somit ließen sich mögliche Engpässe der Mineralien-Versorgung vermeiden, ohne dass in der Tiefsee eine neue, schädliche Rohstoffindustrie entsteht. Zu diesem Ergebnis kommt die vom WWF Norwegen

Weiter lesen>>

Keine Baumfällungen im Bereich der Gronauer Evangelischen Stadtkirche in der Vorweihnachtszeit
Montag 28. November 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

In mehreren Schreiben an Bürgermeister Doetkotte und Stadtbaurat Groß-Holtick hat sich GAL-Stadtratsmitglied Udo Buchholz gegen die drohenden Baumfällungen an der Evangelischen Stadtkirche ausgesprochen. Mit den Fällungen soll in dieser Woche begonnen werden (ab 28. Nov. 2022)..

In einem Schreiben vom Sonntag (27.11.2022) an die beiden Köpfe der Gronauer Verwaltu

Weiter lesen>>

Pottwale vom Aussterben bedroht
Montag 28. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Drei Maßnahmen gegen Schiffskollisionen

Von OceanCare

Vom 29.11. bis 2.12. entscheiden Vertreter von 24 Mittelmeer- und Schwarzmeeranrainerstaaten in Malta über den Schutz für Wale und Delfine.  Pott- und Finnwale gelten laut Weltnaturschutzunion (IUCN) im Mittelmeer als „stark gefährdet“. Die Pottwalpopulation im östlichen Mittelmeer droht gar auszusterben. Zusammenstöße mit Schiffen sind die Haupttodesursache für die beiden Großwalart

Weiter lesen>>

NABU: Wachstum der Wolfspopulation verlangsamt sich deutlich
Montag 28. November 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Miller: Bejagung von Wölfen ist weder zulässig noch sinnvoll

Wie das Bundesamt für Naturschutz (BfN) am Montag mitteilt, wurden im Monitoringjahr 2021/22 161 Wolfsrudel, 43 Paare und 21 sesshafte Einzeltiere in Deutschland festgestellt. Das entspricht einem Anstieg der Territorien um knapp fünf Prozent. Damit hat sich das Wachstum der Wolfspopulation deutlich verlangsamt, wie schon in den letzten Jahren absehbar wurde/war. „Das oft behauptete exp

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 18072

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz