DIE LINKE Saar: Corona-Test sofort wieder kostenfrei anbieten
Samstag 23. Oktober 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Die saarländische LINKE fordert, dass die aktuell kostenpflichtigen Test umgehend wieder kostenfrei angeboten werden. Dies könnte das Saarland auch im Alleingang umsetzen, erklärt der Landesvorsitzende Thomas Lutze, MdB. 

„Aktuelle Daten sagen ganz eindeutig, dass man sich trotz Doppelimpfung mit dem COVID-19-Virus anstecken und selbst angesteckt den Virus auch an Dritte weitergeben kann. Zu glauben, dass man geimpft auch vollständig gesichert ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Rondell im Saarbrücker Bürgerpark sollte nach dem verstorbenen Saarbrücker Kult-DJ Klaus Radvanowsky benannt werden
Samstag 23. Oktober 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken

Nach dem plötzlichen Tod des Saarbrücker Kult-DJs, Veranstalters und früheren Club-Betreibers Klaus Radvanowsky schlägt DIE LINKE im Kreisverband Saarbrücken vor, das Rondell im Saarbrücker Bürgerpark nach ihm zu benennen.

„Hier fanden die gut besuchten ‚Magnetic Open Airs‘ statt, deshalb wäre ein Klaus-Radvanowsky-Rondell im Bürgerpark ein angemessenes Andenken für die Saarbrücker Legende Apex“, erklärt der ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Weltarmutstag mahnt zu engagierter Politik gegen Armut
Dienstag 19. Oktober 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken

  • Energiepreisexplosion könne lebensgefährlich sein

Anlässlich des „Welttags zur Beseitigung der Armut“ hat die Kreismitgliederversammlung DIE LINKE. Saarbrücken auf die dramatische Entwicklung der Armut im Regionalverband hingewiesen. Insbesondere die sich verschärfende Energiearmut könne lebensbedrohende Ausmaße annehmen, so Kreisvorsitzender Dennis Lander. Die erbärmlich geringe Anhebung ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Stadtrat: Fördergelder für soziale Vereine müssen erhöht werden
Dienstag 12. Oktober 2021
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Im vergangenen Sozialausschuss stand die Beschlussfassung zur Förderung sozial engagierter Einrichtungen an, die entsprechende Anträge an die Landeshauptstadt gestellt hatten. Einem Antragsvolumen von rund 25.000,- Euro stand dabei ein Fördertopf von 15.000,- Euro gegenüber. Die Beschlussvorlage aus dem FDP-geführten Sozialdezernat sah nun vor, allen in Frage kommenden Einrichtungen gleichmäßig lediglich 60% der Antragssumme ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar: Ampel muss Weg frei machen für die Legalisierung von Cannabis
Dienstag 12. Oktober 2021
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos im Saarland fordern von der neuen Bundesregierung neue Wege hin zu einer liberaleren Drogenpolitik. Insbesondere die Kriminalisierung von Cannabis schaffe mehr Probleme, als sie löse. Sie beschäftige in einem kaum vertretbarem Maße Polizei, Staatsanwaltschaften und Gerichte und erschwere gleichzeitig sinnvolle Präventionsmaßnahmen und echten Jugendschutz. Die Jusos fordern deshalb von SPD, Grünen und FDP klare Vereinbarungen zu einer ...

Weiter lesen>>

Unsichtbare Krankheiten endlich sichtbar machen!
Donnerstag 07. Oktober 2021
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Psychische Erkrankungen sind auf dem Vormarsch und nicht erst durch die Corona Pandemie zu einem immanenten gesellschaftlichen Problem geworden. Beschäftigte im Saarland weisen bundesweit sogar den höchsten Krankenstand aufgrund psychischer Leiden auf.  Laut der neuen UNICEF-Studie lebt jeder siebte Heranwachsende zwischen zehn und neunzehn Jahren weltweit mit einer diagnostizierten psychischen Erkrankung. In Deutschland gab jeder vierte junge ...

Weiter lesen>>

488. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze Saarbrücken am 04.10.2021
Montag 04. Oktober 2021
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Was soll man von einem Bundestag erwarten, dessen Abgeordnete, gut gemästet mit 10.080.-€ monatlich, eine Erhöhung des Regelsatzes um 3.-€ noch mitten im Wahlkampf beschließen? Und das bei einer solchen Inflation, die für uns so viel höher ist als die allgemeine: Gemüse, Sprit, Heizung...“

Tiefes Misstrauen auf der heutigen Montagsdemo, das beruht auf Erfahrung,  ...

Weiter lesen>>

Gewerkschaft NGG und Aktion 3.Welt Saar e.V. präsentieren einen Stadtrundgang zu fairer Arbeit und fairem Konsum
Mittwoch 29. September 2021
Saarland Saarland, News 

Von Aktion 3.Welt Saar e.V.

FAIRlaufen - Dienstag, 5.Oktober, 18 Uhr, Saarbrücken

„Ich freue mich, dass wir mit unserem Stadtrundgang ‚FAIRlaufen‘ eine Schwachstelle im Fairen Handel korrigieren und neben fairem Konsum auch faire Arbeit vor der eigenen Haustür thematisieren.“ So kommentiert Tobias Wolfanger von der Gewerkschaft NGG (Nahrung-Genuss-Gaststätten, Region Saar) den gemeinsam mit der Aktion 3.Welt Saar ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE.Saarbrücken: Öffentlichen sozialen Wohnungsbau wiederbeleben
Donnerstag 23. September 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken

Bodenspekulationen verbieten, Immobilienspekulationen beschränken – Wohnen ist ein Menschenrecht, auch im Regionalverband Saarbrücken!

DIE LINKE.Saarbrücken fordert CDU und SPD in Land und Kommunen auf, mehr zur Wiederbelebung des öffentlichen Wohnungsbaus zu tun. „Im Regionalverband und vor allem in der Stadt Saarbrücken fehlt bezahlbarer Wohnraum, auch weil die CDU-geführten ...

Weiter lesen>>

Fußball: Angeblicher Rassismus-Vorfall im Drittligaspiel 1.FC Saarbrücken – 1.FC Magdeburg
Montag 20. September 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Sachsen-Anhalt, Saarland 

Von Aktion 3. Welt Saar

Immerhin – DFB-Sportgericht schenkt dem Fall viel Aufmerksamkeit

Aber warum bleibt der Graue-Wölfe-Gruß des Magdeburger Spielers Atik ungeahndet?


„Ich finde es erstmal positiv, dass das DFB Sportgericht dem Rassismus-Vorwurf gegen einen Saarbrücker Spieler viel Aufmerksamkeit schenkt und vier Magdeburger Spieler befragt hat. Letztlich steht aber Aussage ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Kinderarmut ist ein Skandal!
Sonntag 19. September 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Kindergrundsicherung ist das Gebot der Stunde

DIE LINKE. im Regionalverband Saarbrücken, hat anlässlich des Weltkindertages am Mo, 20. September auf den Skandal der Armut von Kindern und Jugendlichen hingewiesen. Auch im Regionalverband erreiche Kinderarmut erschreckende ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE gegen Arbeitszwang für Langzeitarbeitslose
Donnerstag 16. September 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

  • Regionalverbandspräsident soll sich dagegen aussprechen - Arbeitspflicht kontraproduktiv 

Mit Empörung hat DIE LINKE. im Regionalverband auf Forderungen von CDU, CSU, FWG bis hin zur AfD reagiert eine Arbeitspflicht für Langzeitarbeitslose einzuführen. Diese Forderung sei ...

Weiter lesen>>

Gedenktafel für ermordeten Samuel Yeboah in Saarlouis
Mittwoch 15. September 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Saarland, News 

Von Aktion 3. Welt Saar

Aktion 3.Welt Saar e.V. bietet OB Demmer (SPD) Übergabe an

Am 19.9. jährt sich der Mord zum dreißigsten Mal


„Ich finde es schade, dass der Oberbürgermeister von Saarlouis, Peter Demmer (SPD), bis jetzt nicht auf unser Angebot eingeht, eine Gedenktafel für den ermordeten Samuel Yeboah am Rathaus anzubringen“, so Gertrud Selzer vom Vorstand der Aktion 3.Welt Saar e.V. Die Organisation hatte OB ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Saar: Arbeitspflicht für Langzeitarbeitslose ist asozial
Montag 13. September 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar„Die aktuelle Forderung aus der CDU, wonach Langzeitarbeitslose zu Zwangsarbeiten herangezogen werden sollen, ist ein eklatanter Verstoß gegen rechtsstaatliche Grundprinzipien unserer freiheitlichen Gesellschaft“, so Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Linken im Saarland. „Notwendig ist, dass durch eine solidarische Grundsicherung in einem der reichsten Länder der Welt, niemand im Armut leben muss. Deshalb bedarf es anstatt populistischer und rechtslastiger Forderungen aus ...

Weiter lesen>>

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Automobilindustrie brauchen eine langfristige Perspektive für ihre Arbeitsplätze
Freitag 10. September 2021
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Automobilindustrie brauchen
eine langfristige Perspektive für ihre Arbeitsplätze

Anlässlich der aktuellen Debatten rund um den Ford-Standort in Saarlouis
erklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken:

„Das Unternehmen Ford muss zu seinen Zusagen stehen und darf die
Produktion am Standort Saarlouis nicht weiter zurückfahren. Denn
betroffen sind nicht nur die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 57

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz