Und die nächste Krankenhausschließung im Landkreis Saarlouis
Freitag 06. März 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Nach Dillingen trifft es nun Lebach. Der Träger cusanus trägergesellschaft trier mbH (CTT) hat das Aus für das dortige Caritas-Krankenhaus beschlossen, nachdem es lange Zeit eher nach dringend notwendigen Investitionen in den Standort ausgesehen hatte. Rund 450 Arbeitnehmern werden ab Juli arbeitslos sein. Investitionskosten und die -nicht wirklich günstige- Infrastruktur des ländlicheren Raumes dürften zur jetzigen Entscheidung mitbeigetragen ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze: Wahl Ramelows kann Vorbild für das Saarland sein
Mittwoch 04. März 2020
Saarland Saarland, Thüringen, News 

Von DIE LINKE. Saar

Der Landesvorsitzende der Saar-Linken erklärt anlässlich der Wahl des Linken-Politikers Bodo Ramelow, dass dies eine politische Option für die saarländische Landespolitik werden sollte. „Nach vielen Jahren der CDU-Dominanz würde unserem Saarland ein Politikwechsel mehr als gut tuen. Wie auch in Thüringen gibt es große inhaltliche Schnittmengen zwischen den Parteien SPD, Bündnis 90/Die Grünen und DIE LINKE.“ 

Das bedeutet, dass man rechtzeitig vor der ...

Weiter lesen>>

Die Sozialutopie „bedingungsloses Grundeinkommen“ ist sofort machbar!
Dienstag 03. März 2020

Bildmontage: HF

Sozialstaatsdebatte Sozialstaatsdebatte, Debatte, Saarland 

Von Dr. Nikolaus Götz

Ihr seid verloren, wenn Ihr vergesst, dass die Früchte allen gehören und die Erde niemandem.

Vous êtes perdus, si vous oubliez que les fruits sont à tous, et que la Terre est à personne.

Jean-Jacques Rousseau: Discours sur l’inégalité, 1755 (1)

Seit der Vertreibung des Menschen aus dem biblischen ’Paradies’, träumt der im tagtäglich harten Arbeitsprozess verschlissene Mensch von diesem theologischen ’Schlaraffenland’, im dem der ...

Weiter lesen>>

469. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze
Montag 02. März 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Keine Deals mit Erdogan, Abbruch der diplomatischen Beziehungen“…“Flucht ist Menschenrecht – Deutschland muss die Elenden selbstverständlich aufnehmen, bevor sie alle sterben an der Grenze, das kann heute viel besser organisiert werden als 2015“...“Ich bin ganz fertig, wenn ich das mitkriege: Sie haben jetzt einen geflüchteten Menschen erschossen dort zwischen Griechenland und der Türkei und damit ist das getan, was die AfD vor Jahren ‚ins Spiel‘ brachte, ...

Weiter lesen>>

Ellenfeld - Altes bewahren, um Neues ergänzen
Sonntag 23. Februar 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Stadtratsfraktion Neunkirchen

Am 21.2.2020 trafen sich die Mitglieder der Stadtratsfraktion DIE LINKE. Neunkirchen - Andrea Neumann, Stefan Biehl und Franziska Küntzer - mit dem Vorsitzenden von Borussia Neunkirchen Alexander Kunz, Gunther Persch / Vorstand Sport, Jörg Eisenhuth/ Leiter der Jugendabteilung, Mitgliedern des erweiterten Vorstandes und Jens Kelm von der Stadiongesellschaft. Begleitet wurden sie von Anne Optenhöfel (Ortsrätin in ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE in Hamburg auf CDU-Niveau
Sonntag 23. Februar 2020
Hamburg Hamburg, Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„Ersten Prognosen zu Folge hat DIE LINKE ihr gutes Wahlergebnis der
letzten Bürgerschaftswahl nun noch verbessert“, so Thomas Lutze,
Landesvorsitzender der Saar-Linken. „Das ist ein guter Tag für meine
Partei und ein weiterer Schritt für die Etablierung in den westdeutschen
Bundesländern. Trotz des hohen Ergebnisses der SPD und den Zugewinnen
der Grünen konnte DIE LINKE auch zulegen. Das ist keine
 ...

Weiter lesen>>

Linke Politik ohne Angreifen der Geldmächte ist nicht (mehr) möglich
Donnerstag 20. Februar 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Wirtschaft, Linksparteidebatte 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Das Startsignal zum unaufhaltsamen Aufstieg weltweiter Geldmacht lässt sich in dem TINA-Ausspruch zusammenfassen, den die englische Premierministerin Margaret Thatcher im Jahre 1987 tat : There is no alternative.

Von nun an galt nur noch ein Weg zur Macht, der des Geldes. Denn Geld besitzen heißt Macht besitzen. Mit Geld mache ich den, dem ich es gebe, zum Schuldner. Dieser schuldet mir eine Leistung bis hin zur Existenzvernichtung, wenn er ...

Weiter lesen>>

Rechten Terror endlich benennen und bekämpfen
Donnerstag 20. Februar 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Jusos an der Saar verurteilen den rechtsextremen Anschlag in Hanau aufs Schärfste. „Die Reihe rechten Terrors in den vergangenen Monaten zeigt deutlich, wie vernetzt und strukturiert der Rechtsextremismus in Deutschland erneut ist. Wir können uns nicht mehr nur mit den Opfern solidarisieren, sondern müssen weitere rassistische Taten verhindern. Deswegen fordern wir, dass in allen Bundesländern überprüft wird, ob eine Parteimitgliedschaft in der AfD mit ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze (MdB): Privater Waffenbesitz ist grundsätzlich zu untersagen.
Donnerstag 20. Februar 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

„Nach den schrecklichen Ereignissen von Hanau bleibt eine Konsequenz für die politische Ebene: Das grundsätzliche Verbot privaten Besitzes von Schusswaffen ohne Ausnahme“, so der Landesvorsitzende der Saar-Linke, Thomas Lutze. „Niemand außer der Polizei muss aus irgendwelchen Sicherheitsgründen im Besitz einer Schusswaffe sein. Gerade vor dem Hintergrund des anhaltenden rechts-motivierten Terrors muss es ausgeschlossen sein, dass Privatpersonen Waffen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 99 von 99

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz