Ausstieg aus dem Tierversuch: EU-Parlament fordert Aktionsplan

16.09.21
UmweltUmwelt, Internationales, Politik, TopNews 

 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Das EU-Parlament hat die EU-Kommission gestern aufgefordert, einen EU-weiten Aktionsplan für einen Ausstieg aus dem Tierversuch aufzustellen. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte, der sich seit Jahren für einen systematischen Ausstiegsplan einsetzt, begrüßte den Entschließungsantrag. Nun komme es darauf an, dass die EU-Kommission den Ausstieg aus dem Tierversuch tatsächlich einleite.

Gestern Abend hat EU-Parlament (EP) einen Entschließungsantrag verabschiedet, in dem es die EU-Kommission auffordert, einen EU-weiten Aktionsplan für einen Ausstieg aus dem Tierversuch aufzustellen. Dieser Aktionsplan soll konkrete Zielvorgaben, Meilensteine und einen klaren Zeitplan enthalten. Gleichzeitig soll die Entwicklung von tierversuchsfreien Methoden und Technologien stärker gefördert und beschleunigt werden. Dazu ist eine hochrangige übergreifende Arbeitsgruppe geplant, die mit den einschlägigen Interessenträgern zusammenzuarbeitet.

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte begrüßt diese Entscheidung: "Seit Jahren kämpfen wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen für einen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch. Dieser Entschließungsantrag bringt uns dem Ziel einer humanbasierten Forschung ohne Tierleid ein gutes Stück näher. Jetzt liegt es in den Händen der EU-Kommission, dass der Ausstieg aus dem Tierversuch endlich eingeleitet wird“, sagt Christina Ledermann, Vorsitzende von Menschen für Tierrechte.

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte legte bereits 2014 ein erstes Konzept für einen systematischen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch vor. 2016 folgten die Niederlande mit ihrem Plan, der aufzeigte, wie ein schrittweiser Ausstieg aus dem Tierversuch gelingen kann. Auch die USA, Großbritannien und Norwegen entwickeln derzeit Strategien, wie Tierversuche zumindest in bestimmten Bereichen abgeschafft werden können. In Deutschland sprechen sich von den etablierten Parteien sowohl Grüne als auch Sozialdemokraten und die Linke für einen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch aus.

Weitere Informationen und Quellen:
1. Plenarsitzungsdokument mit der Entschließung des EPs zu den Plänen und dem Vorgehen zur Beschleunigung eines Übergangs zu Innovationen ohne die Verwendung von Tieren in der Forschung, bei vorgeschriebenen Versuchen und in der Bildung (2021/2784(RSP))

2. Bundestagswahl: Welche Tierschutzpläne verfolgen die Parteien?

3. Webseite der Gemeinschaftskampagne: Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT!







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz