Jenseits der Politik - www.vordenker.de wird 20!

27.09.16
KulturKultur, News 

 

Von Joachim Paul

<tt>Im September 2016 wurde das eJournal www.vordenker.de – Webforum für Innovationen in Wissenschaft, </tt><tt>Wirtschaft und Kultur – 20 Jahre alt. Im Grunde keine lange Zeit, aber Äonen im Internet.</tt>

<tt>1996, als der verbreitetste Browser – heute längst vergessen - noch Netscape hieß, </tt><tt>gründeten Larry Steindler und ich, Joachim Paul (Hrsg.), das Webforum (ISSN 1619-9324). </tt>

<tt>„Liebe Vordenkerinnen, liebe Vordenker“, so spricht das eJournal seine LeserInnen und </tt><tt>AutorInnen an, als offene Einladung, gemeinsam in die Zukunft hinein – vor – zu denken.  </tt>

<tt>Das Webforum bietet jede Menge Spannendes, auch Schräges, und viel Inter- oder Transdisziplinäres, </tt><tt>das sich einem Schubladendenken erfolgreich widersetzt.</tt>

<tt>Es lädt ein zum sich Anstrengen - Denken ist Anstrengung -, aber auch zur Muße – selten geworden </tt><tt>im hektischen Internet -, aber auch zum Stöbern und Spaß haben.</tt>

<tt>Exakt am 27. September vor 20 Jahren erschien im eJournal exklusiv ein erster Beitrag eines „Stars“ </tt><tt>der internationalen Wissenschaftsszene, des Kybernetikers Heinz von Foerster, eine Laudatio auf den </tt><tt>eigentlichen Begründer der Kybernetik, den Physiologen und Vater der sogenannten neuronalen Netze, </tt><tt>Warren S. McCulloch.</tt>

<tt>www.vordenker.de, das ist auch zwanzig Jahre gelebtes Open Access für Wissenschaft und Kultur. </tt>

<tt>Mehr dazu und zu den Jubiläumsüberraschungen hier im Blogbereich:</tt>

<tt>http://www.vordenker.de/blog/?p=1565</tt>

oder auf der Newsseite mit Weiterleitung: www.vordenker.de/news.htm







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz