Virtueller Ostermarsch Saar 2020 am 11.04.2020


Foto: FriedensNetz Saar

08.04.20
BewegungenBewegungen, Saarland, TopNews 

 

Von FriedensNetz Saar

Jetzt Abrüsten für Gesundheit, Klima und Soziales!

Das FriedensNetz Saar wird aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr einen virtuellen Ostermarsch online durchführen. Die geplanten Reden und Musikbeiträge werden online übertragen.

Die saarländische Friedensbewegung ist empört darüber, dass mitten in der lebensbedrohenden Krise das Verteidigungsministerium einen unverantwortlichen Aufrüstungskurs betreiben will. Bis zu 90 weitere Eurofighter-Jets sowie 45 F-18-Kampflugzeuge des US-Herstellers Boeing sollen nach ihren Plänen angeschafft werden – auch um einen Atomkrieg mit den US-Bomben in Büchel führen zu können. Die Beschaffung von Kampfdrohnen wird vorbereitet.

Wir fordern die Saarländerinnen und Saarländer auf, ihren Protest mit Fotos zu dokumentieren und an friedensnetzsaar@gmx.de zu senden. Die Fotos werden im Internet veröffentlicht.

Alle Infos zur Teilnahme am virtuellen Ostermarsch unter: www.friedensnetzsaar.com.

Die Corona-Krise führt uns vor Augen, wie wichtig ein funktionierendes und gut ausgestattetes Gesundheitssystem ist. Jahrelang wurde beim Personal gespart und wichtige Bereiche wurden privatisiert. Angesichts der Corona-Krise und zukünftiger Prävention von Pandemien müssen die Gelder für das Gesundheitswesen massiv erhöht werden. Gleichzeitig gibt die Bundesregierung jedoch Milliarden Euro für Rüstung und Militär aus. Daher fordern wir von der Bundesregierung: Geld für Gesundheit statt für Rüstung!

Betrug der Verteidigungshaushalt 2014 noch 32 Mrd. Euro, ist dieser inzwischen bei 45 Mrd. Euro angelangt. Geplant ist gar eine Erhöhung auf bis zu 70 Mrd. Euro. Bereits heute geben die NATO-Staaten dreimal so viel für Militär und Rüstung aus wie Russland und China zusammen. Geld, das wir dringend im Gesundheitsbereich und anderen zivilen Bereichen benötigen! Der Bundeshaushalt 2020 verdeutlicht dieses: Die Ausgaben für Verteidigung machen rund 12% (45 Mrd. Euro) aus, die für Gesundheit lediglich 4 % (15 Mrd. Euro).

Statt Geld für Panzer oder Kampfflugzeuge auszugeben, brauchen wir mehr Intensivstationen und vor allem gut ausgebildetes sowie gut bezahltes Personal in allen Gesundheitsbereichen. Sparen wir an der Rüstung und investieren wir in das Leben. Honorieren wir die Arbeit von Pflege- und Klinikpersonal angemessen!

Wir fordern alle politisch Verantwortlichen auf, die Rüstungsausgaben zu reduzieren und das Geld stattdessen in das Gesundheitswesen zu investieren.

Alle Infos zum Ostermarsch Saar und zur virtuellen Durchführung auf www.friedensnetzsaar.com.

Saarbrücken, 02.04.2020

FriedensNetz Saar: https://friedensnetzsaarblog.wordpress.com/kontakt/

Für Spenden:

Friedens-Netz-Saar, Sparkasse Saarbrücken, IBAN: DE49 5905 0101 0610 5552 60,BIC: SAKSDE55XXX;







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz