Höchste Zeit für eine Aufbauorganisation Soziale Liste Zukunft!
Samstag 18. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, News 

Von Aufbauorganisation Wahlalternative Soziale Liste Zukunft

Symbolpolitik hat den Kampf für eine freie Gesellschaft der sozialen Gerechtigkeit verdrängt. Nie war der real existierende Kapitalismus weniger egalitär, nie waren die Unterschiede zwischen Superreichen und Armen schreiender, nie war der Kaufkraftverlust der um Lohn Tätigen so groß. Nie wurden die Aktionäre des militärisch-industriellen Komplexes wie jene von Pharmariesen mehr mit Steuergeldern ...

Weiter lesen>>

Britische Regierung will Assange ausliefern
Freitag 17. Juni 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) ist bestürzt über die Entscheidung der britischen Regierung vom 17. Juni, die Auslieferung von Julian Assange an die USA zu erlauben. Dort würden dem WikiLeaks-Gründer wegen der Veröffentlichung von Informationen von großem öffentlichen Interesse bis zu 175 Jahre Haft drohen. Assange hat nun 14 Tage Zeit, gegen die Entscheidung von Innenministerin Priti Patel vorzugehen. RSF dringt darauf, den seit über ...

Weiter lesen>>

Klimaaktivist*innen von Sand im Getriebe besetzen Balkon am Willy-Brandt-Haus
Freitag 17. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Sand im Getriebe

Bundesweite Aktionstage für eine sozial- und klimagerechte Verkehrswende

Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage für eine sozial- und klimagerechte Verkehrswende haben wir, Aktivist*innen von Sand im Getriebe, heute Morgen die Parteizentrale der SPD in Berlin mit einem Banner verziert. Mit dem Slogan "Klimakanzler? Wir sind schwarz gekleidet und machen deinen Job" weisen wir auf das klimapolitische Versagen der Ampel-Koalition hin.<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Hamburg, raus aus Kohle, Erdgas und Holz!
Donnerstag 16. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Robin Wood

Gemeinsame Stellungnahme gegen die fortgesetzte Klimaschädigung durch das Hamburger Heizkraftwerk Tiefstack

Mit einer gemeinsamen Stellungnahme wenden sich heute 31 Organisationen dagegen, dass das Heizkraftwerk Tiefstack auf das klimaschädliche Verfeuern von Erdgas oder Holz umgerüstet wird. Sie fordern stattdessen Investitionen ins Energiesparen und eine sozial gerechte und ...

Weiter lesen>>

Kletterprotest bei Erdgas-Konferenz in Hamburg
Mittwoch 15. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von Robin Wood

Klimaaktivist*innen fordern Stopp neuer fossiler Infrastruktur und Ausstieg aus allen fossilen Energien

„End All Fossil Fuels!“ – ein Banner mit dieser Forderung haben Aktivist*innen von ROBIN WOOD und ENDE GELÄNDE Hamburg heute morgen zwischen Masten vor dem Congress Center in Hamburg gespannt. Sie demonstrieren damit gegen das Greenwashing von Gaskonzernen und für ...

Weiter lesen>>

Mobilitätswende Jetzt! Dezentrale Aktionstage 18. und 19. Juni
Mittwoch 15. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Zahlreiche Initiativen werden „autofreie Tage selber machen“: Aktionen im Kontext der verschleppten Mobilitäts- und Energiewende

Von Mobilitätswende jetzt

Bundesweites Protest-Wochenende für weniger Autos und klimafreundliche Mobilität am 18. & 19. Juni 2022

Mit bundesweiten Aktionstagen setzen zahlreiche Gruppen der Mobilitätswende-Bewegung am 18. und 19. Juni 2022 gemeinsam ein Zeichen: für flächendeckend bessere Angebote ...

Weiter lesen>>

Großbritannien: RSF begrüßt Sieg von Journalistin Carole Cadwalladr in SLAPP-Prozess
Mittwoch 15. Juni 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Reporter ohne Grenzen begrüßt das Urteil des Obersten Gerichts in Großbritannien zugunsten der Enthüllungsjournalistin Carole Cadwalladr, die sich aufgrund einer Klage des britischen Geschäftsmanns Arron Banks wegen Verleumdung vor Gericht hatte verantworten müssen. Ihr Sieg ist ein Sieg für die Pressefreiheit und für Journalismus im öffentlichen Interesse.

„Wir freuen uns über dieses bahnbrechende Urteil  ...

Weiter lesen>>

Autofreie Tage selber machen: Bundesweites Aktions-Wochenende am 18./19. 6.
Dienstag 14. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Zahlreiche Initiativen werden „autofreie Tage selber machen“: Aktionen im Kontext der verschleppten Mobilitäts- und Energiewende

Bundesweites Protest-Wochenende für weniger Autos und klimafreundliche Mobilität am 18. und 19. Juni

Mit bundesweiten Aktionstagen setzen zahlreiche Gruppen der Mobilitätswende-Bewegung am 18. und 19. Juni  gemeinsam ein Zeichen: für ...

Weiter lesen>>

Erster Erfolg in der Auseinandersetzung um die EU-Taxonomie: EU-Fachpolitiker*innen stimmen gegen Förderung von Atomkraft und Erdgas
Dienstag 14. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Umwelt- und Wirtschafts-Ausschuss des EU-Parlaments haben am Dienstag (14.06.2022) den Vorschlag der EU-Kommission zur EU-Taxonomie parteiübergreifend mit deutlicher Mehrheit abgelehnt und sich damit gegen eine Förderung von Atomkraft und fossilem Gas positioniert.

Hierzu erklärt Matthias Weyland von der bundesweiten Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt: „Die Ablehnung der Förderung von Atomkraft und fossilem Gas durch die ...

Weiter lesen>>

Internationaler Tag gegen Tiertransporte: Tierschutzbündnis fordert Verbot von Lebendtiertransporten
Dienstag 14. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Im Rahmen einer Demonstration vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium fordert das Bündnis für Tierschutzpolitik: Grausame Lebendtiertransporte jetzt beenden! 

Das Bündnis für Tierschutzpolitik hat am heutigen Internationalen Tag gegen Tiertransporte mit einer Aktion vor dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf das Leid der Tiere bei Transporten aufmerksam ...

Weiter lesen>>

100 Tonnen Pferdenahrung in die Ukraine versendet – PETA leistet effektive Hilfe für Pferde in Not
Dienstag 14. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von PETA

Seit Kriegsbeginn in der Ukraine ist PETA vor Ort und hilft bei der Rettung sowohl tierischer als auch menschlicher Flüchtlinge. Von Februar bis April konnte die Tierrechtsorganisation von Polen und Ungarn aus rund 1.600 Hunde und Katzen sowie etliche Menschen evakuieren. Größere Tiere wie Pferde blieben im Kriegsgebiet zurück – viele flüchtende Menschen mussten ihre Pferde auf den Höfen zurücklassen oder aussetzen. Wie alle anderen in der Ukraine ...

Weiter lesen>>

497. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 13.06.22
Dienstag 14. Juni 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Am Start waren wir nicht so viele heute – aber dafür standen viele Leute lange Zeit dabei und etliche Passant*innen meldeten sich zu Wort. Schon unterwegs bekamen wir etliche ‚Daumen-hoch-Kommentare‘.

Die Beurteilung der Krisen- und Kriegspolitik und unsere Schlüsse daraus standen im Mittelpunkt.

Das Entlastungspaket 2 der Ampelregierung wurde umgetauft in ...

Weiter lesen>>

Bundesweite Straßenblockaden sechs Wochen in Folge - Gegen neue Ölbohrungen und fossile Infrastruktur
Montag 13. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Zum sechsten Mal in Folge blockieren Bürger:innen der Letzten Generation am Wochenanfang landesweit Autobahnen und Hauptverkehrsadern. Sie fordern von Olaf Scholz eine Erklärung, dass der Bau von neuer fossiler Infrastruktur umgehend gestoppt wird und, dass es insbesondere keine neuen Ölbohrungen in der Nordsee geben wird. Die Bürger:innen auf der Straße rufen ihre Mitmenschen auf, sich ihrem friedlichen Widerstand anzuschließen. 

Raul ...

Weiter lesen>>

Kein doppeltes Geschenk für Putin!
Montag 13. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

von .ausgestrahlt und Centre of Environmental Initiatives „Ecoaction“ (Ukraine)

Ukrainische und deutsche Umweltorganisationen warnen: Aufnahme von Erdgas und Atomkraft in EU-Taxonomie wäre ein doppeltes Geschenk für Putin / Noch größere Energieabhängigkeit von Russland / EU-Abgeordnete müssen Kommissions-Vorschlag ablehnen

Umwelt- und Wirtschafts-Ausschuss des EU-Parlaments stimmen am morgigen Dienstag (14.06.2022) über den Vorschlag der EU-Kommission ab, Atomkraft und ...

Weiter lesen>>

Russland: Visa-Verfahren für bedrohte Medienschaffende
Montag 13. Juni 2022
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von RSF

Sie flohen vor Verfolgung und Repressionen: Seit Wochen diskutiert die Bundesregierung über den Umgang mit  kremlkritischen Journalistinnen und Journalisten, welche sich seit Russlands Überfall der Ukraine mit 90-Tage-Visa in Deutschland aufhalten. Reporter ohne Grenzen (RSF) steht mit 40 Medienschaffenden in Kontakt. Laut einem <a href="http://mailings.reporter-ohne-grenzen.de/c/39917279/74a7c71b5181-rderxe" ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 460

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz