Die Proteste der Gilets jaunes - Frankreich im Ausnahmezustand?
Sonntag 24. März 2019

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Von Beate Jenkner

Seit 19 Wochen gehen die Gielts jaunes in ganz Frankreich auf die Strasse.
Was als Protest gegen die Erhöhung der Spritpreise begann, ist längst zu einer sozialen Protestbewegung geworden. Unbezahlbare Mieten, Kürzungen bei Löhnen und Renten und eine Steuerlast, die immer mehr kleine Ladenbesitzer zum Aufgeben zwingt. Die wachsende Armut in Frankreich ist nicht zu übersehen. Eine Armut, die offener und brutaler zu Tage tritt als in Deutschland. Dazu ...

Weiter lesen>>

Französischer Gegenpräsident wirbt um Partner
Mittwoch 06. Februar 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, Frankreich 

Ist Macron am Ende?

Eine Satire von Wolfgang Bittner

Wie mehrere unabhängige Medien berichten, hat sich in Frankreich nach monatelangen Unruhen und Protesten von Millionen Bürgern eine Übergangsregierung nach dem Vorbild Venezuelas gebildet. Während dort allerdings durch destabilisierende Maßnahmen der USA eine Okkupation der Erdölvorkommen droht, geht es in Frankreich um die Wiederherstellung demokratischer und sozialer Verhältnisse. Ein ...

Weiter lesen>>

AKW Fessenheim-Abschaltung wird endlich konkreter
Samstag 02. Februar 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Axel Mayer, BUND-Regionalverband Südlicher Oberrhein

(vom samstäglich heimatlichen Schreibtisch)

Nach unsäglich langem Hin und Her wurde jetzt erstmals der von vom BUND lange verlangte, konkrete Termin für die geplante Abschaltung des ältesten AKW Frankreichs angekündigt.
Der Reaktorblock 1 des elsässischen Atomkraftwerks Fessenheim soll im März 2020 dauerhaft vom Netz gehen. Das hat Frankreichs Umweltminister De Rugy am 1.02.2019 ...

Weiter lesen>>

Deutsch-französischer Freundschaftsvertrag vom 22. Januar 2019
Donnerstag 24. Januar 2019

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Der militärische Aspekt dominiert

Ein Kommentar von Wolfgang Bittner

Ob der am 22. Januar von Angela Merkel und Emmanuel Macron unterzeichnete Freundschaftsvertrag(1) zwischen Deutschland und Frankreich – abgesehen von dem militärischen Komplex – über bereits bestehende Vereinbarungen hinausweist, ist zu bezweifeln. Begrüßenswert sind zunächst die Beteuerung, den Prozess einer nachhaltigen Entwicklung der globalen Gesundheit und des Klima- und Umweltschutzes ...

Weiter lesen>>

2019: Die ’Gelbwesten’ bringen die Französische Republik in ’Diskussion’ und die Deutschen ins Träumen
Mittwoch 16. Januar 2019

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Debatte, Internationales 

Von Dr. Nikolaus Götz

Die französischen ’Gelbwesten’ haben den Völkern im entstehenden ’Bundesstaat Europa’ wieder einmal gezeigt, wie man als solidarische Volksbewegung ’Politik’ machen kann. Zwar wird die Durchsetzung der inzwischen erreichten Ziele der Gelbwesten unterschiedlich kommentiert, doch als große politische Gewinner stehen sie eindeutig fest: Die Gelbwesten kamen, blockierten und diskutierten! Mit Ihrem ’Gallischen Krieg’ mitten im Winter des Jahres 2018/19 fanden ...

Weiter lesen>>

Mitglieder der „Gelbwesten“ zu Besuch in der Kulturwerkstatt Beckingen
Montag 14. Januar 2019
Saarland Saarland, Frankreich, News 

Von Kulturwerkstatt Beckingen

Die Gelbwesten-Bewegung protestiert seit Monaten auch im benach-barten Thionville, Tag und Nacht an der Route nationale, gegen die Politik von Präsident Marcon. Die Kulturwerkstatt hatte die Protestierenden in Frankreich besucht und zur Diskussion eingeladen. Die Veranstaltung fand am 13. Januar 2019 in die Kulturwerkstatt Beckingen statt.
Nach einer Einführung in das Thema und kurzen Videos zur Gelbwesten-bewegung, entwickelte sich eine ...

Weiter lesen>>

Frankreich: Macron in der Defensive
Freitag 11. Januar 2019

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Debatte, Internationales 

Von Léon Crémieux

Seit Mitte November erlebt die Gelbwestenbewegung mit ihren Protestaktionen immer stärkeren Auftrieb, weil sich andere Gesellschaftsschichten anschließen. Die Auseinandersetzungen auf den Champs Elysées in Paris wurden zwar zum Symbol für die Ereignisse dieses Tages erklärt, aber in den anderen Städten (Toulouse, Marseille etc.) erreichten die Zusammenstöße ein deutlich höheres Ausmaß als zuvor, auch wenn die Beteiligung an den Protesten nicht höher als in ...

Weiter lesen>>

GRAF MONTESQUIEU UND DIE REAKTION
Montag 07. Januar 2019

Bild: https://fr.wikipedia.org/wiki/De_l'esprit_des_loi

Kultur Kultur, Theorie, Frankreich 

Buchkritik von Richard Albrecht

Vorliegendes Buch ist nicht nur vom Anspruch her ebenso gewichtig wie sein Autor, der 1960 in Salzburg geborene Rechtsadvokat, Wiener Universitätsprofessor und 2017 nachgerückte östereichische Nationalrat (Liste Pilz). Der gewichtige Band ist dem franzözischen Frühaufklärer und Autor Baron de Montesquieu (1689-1755) gewidmet. Und stellt nicht nur dessen 1748 ersterschienes Werk «De l´esprit des lois»[1] vor. Sondern geht als ...

Weiter lesen>>

Diskussion mit Mitgliedern der Gelbwesten aus dem benachbarten Lothringen
Sonntag 06. Januar 2019
Saarland Saarland, Frankreich, News 

Wer sind die Gelbwesten?

Diskussion mit Mitgliedern der Gelbwesten aus dem benachbarten Lothringen
Die „Gelbwesten“ (Gilets jaunes) sind eine im Oktober 2018 gebildete Protestbewegung aus Frank-reich und Belgien. Ihre Bezeichnung leitet sich von den gelben Warnwesten ab, welche die Protestierenden als Erkennungszeichen tragen.
Der Protest der Gelbwesten richtet sich gegen Präsident Macron, der seine Reformen, darunter die Abschaffung der ...

Weiter lesen>>

Gilets Jaunes: Lernen zu kämpfen wie in Frankreich?!
Mittwoch 26. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Von Kommunistischer Aufbau

“Wer eine ‘reine’ soziale Revolution erwartet, der wird sie niemals erleben. Der ist nur in Worten ein Revolutionär, der versteht nicht die wirkliche Revolution.“

Seit Mitte November gehen Woche für Woche zehntausende Menschen in Frankreich auf die Straße. Sie blockieren Straßen, Tankstellen und Fabriken. Sie weichen nicht der immer weiter eskalierenden Polizeigewalt, sondern schlagen zurück. Die Bewegung ist ein spontaner Aufstand, eine ...

Weiter lesen>>

Würden Sie auf gilets jaunes schießen lassen, Herr Dobrindt?
Donnerstag 20. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Frankreich, Arbeiterbewegung 

Von RIR

Frankreichs Staatspräsident Macron musste den Rückwärtsgang einlegen. Die „Reformen“ des früheren Investmentbankers begünstigen die Reichen und verschärfen die Armut: der Kündigungsschutz wurde gelockert, Abfindungen begrenzt, in Kleinbetrieben die Zustimmung  der Gewerkschaften zu Lohn- und Arbeitszeitregelungen ausgehebelt, die Vermögenssteuer abgeschafft... 

Seit dem 17. November protestierten Samstag für Samstag Hunderttausende gilets ...

Weiter lesen>>

Weihnachtsmarkt als Schützenfest oder Gladio 2.0 in Aktion
Donnerstag 20. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Frankreich, TopNews 

Das Attentat auf den Weihnachtsmarkt in Straßburg (vom Tag) kam "passend" für die Regierung in Frankreich, die schon wegen den berechtigten Protestaktionen der französischen Gelbwesten seit gut einem Monat unter politischem Druck steht. Ob der hier vorgestellte Text "Weihnachtsmarkt als Schützenfest oder Gladio 2.0 in Aktion" von Autor Ullrich Mies jedoch die Realität einer bewußten politischen Intervention in die Geschellschaft durch ein Attentat abbildet oder eher reine Fiktion ist, kann ...

Weiter lesen>>

Das politische System verändern: Das wollen die Gelbwesten!
Dienstag 18. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Bewegungen 

Aufruf der Gelben Westen von Commercy

zu Volksversammlungen im ganzen Land

2. Dezember 2018

Unsere Regierung verlangt nicht deshalb Repräsentanten der Gelben Westen, um unsere Wut und unsere Forderungen besser zu verstehen: ihr geht es darum, uns „einzuhegen“ und uns dann zu „beerdigen“. So wie sie es mit den Gewerkschaftsführern tut, sucht sie Vermittler, also Leute, mit denen sie verhandeln könnte, auf die sie Druck ausüben kann, um die Bewegung zu ...

Weiter lesen>>

Zur Bewegung der „Gelbwesten“
Montag 17. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Von Jakob Schäfer

„Es geht nicht um die Frage, ob man für oder gegen eine Umweltpolitik ist, es geht darum, wer diese Politik finanzieren soll. Der ökologische Fußabdruck der zehn reichsten Prozent der Franzosen ist viermal so groß wie jener der 50 Prozent, die zur ärmeren Hälfte des Landes gehören. Es schürt den Zorn, dass Macron bei Letzteren ansetzt, nicht bei Ersteren. [… Die Aktionen] werden von Menschen ausgeführt, die nicht nur so aussehen, als würden sie am ...

Weiter lesen>>

Ein neues Symbol von ’Revolution’ geht um die Welt! Doch ist der ’Akt 5’ dieser APO der ’Gelbwesten’ notwendig?
Freitag 14. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Debatte 

Von Dr. Nikolaus Götz

Die Protestaktionen der ’Gelbwesten’ in Frankreich gegen die Verarmungspolitik der Regierung Macron sind noch nicht zu Ende, obgleich diese französische ’Außerparlamentarische Opposition’ (APO) sich moralisch wie politisch schon durchgesetzt hat. Nicht nur, dass der französische Staatspräsident Emmanuel Macron politische Fehler eingestanden hat, sein Kanzler, der Premierminister Edouard Philippe hat inzwischen die Rücknahme der ungerechten Steuererhöhung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 55

1

2

3

4

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz