Leserbrief von Dr. Nikolaus Götz zum Artikel:
'Motorradkorso für krebskranke Kinder im Saarland'


02.06.09
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Sehr geehrter Herr Wagner,
lieber Genosse Norbert,

wie ich aus dem Terminkalender der Partei Die Linke ersehe, bist Du der Koordinator oder Ansprechpartner dieses Vorhabens, mit Motorrädern die Wahl-Info-stände der Partei anzufahren, mit dem Ziel, so für die Partei Öffentlichwirksamkeit für die Ziele und das Programm der Partei zu erzielen.

Ungeachtet der Tatsache, dass ich Euch BIKER und die Partei Die Linke, von einem solchen, in meinen Augen, unökologischen, energiewirtschaftlich unsinnigen, finanzielle Ressourcen verschleudernden Vorhaben nicht abhalten kann, will ich doch dagegen protestieren.

Habt Ihr wirklich nichts besseres zu tun, als Eure Zeit zu vergeuden, die Luft zu verpesten und dabei eigentlich kein einziges politisches Thema zu bearbeiten, als sich nur die Freiheit zu nehmen, wie der Werbe-Malboro-Cowboy über den Freien Asphalt der Großstadt zu fahren und den Easy-Rider zu mimen? Echt geile LINKE-Aktion! Bravo!!!

Geht doch lieber zu Fuß zu den Infoständen und verteilt dort unser Wahlprogramm. Wo ist das eigentlich?

Mit freundlichen Grüßen
Euer Genosse
Klaus oder der Doc




VON: DR. NIKOLAUS GÖTZ


Motorradkorso für krebskranke Kinder im Saarland - 01-06-09 18:43




<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz