Leserbrief von Benno Mulzer zum Kommentar von Bernd Irmler am 23.06.2010

01.07.10
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Lieber Bernd Irmler,

dass viele Menschen der Partei "die Linke" noch nicht trauen, liegt meines Erachtens nicht daran, dass die Linke "kein wirklich soziales Programm", wie Du es vermutest, hat.

Zur Information: Ein Lediger hätte derzeit Euro 1.270,00 netto, wenn der geforderte Mindestlohn der Linken von Euro 10,00 gelten würde. Meine persönliche Meinung ist, dass die Menschen von jemandem, der Beispiele von anderen Ländern bringt usw. überfordert sind und uns daher nur für Schwätzer halten, deren Forderungen nicht realisierbar sind. Daher hast Du auch die Zustimmung von Bernd Kudanek (der Menschen, die von anderen Parteimitgliedern gewählt und aufgestellt wurden, die Fähigkeiten abspricht Linke Ziele zu verfolgen) erhalten.

Lieber Bernd, bitte diskutiere die von Dir angesprochenen Fehler in der Linken mit Parteimitgliedern.Z.B. wäre ein Vorschlag in der Programmdiskussion eher angebracht und Du würdest uns, die den ganzen Tag "auf Arbeit" sind, die Möglichkeit geben an Ihrem Arbeitsplatz für "Die Linke" zu werben, statt unsere innerparteilichen Diskussionen erklären zu müssen.

Liebe Grüße
Benno Mulzer



VON: BENNO MULZER


Bernd Irmler zum Leserbrief von Benno Mulzer: - 03-07-10 14:19
Hans-Dieter Wege zum Leserbrief von Benno Mulzer vom 01.07.2010 - 02-07-10 14:23
Schon wieder Neuwahlen in Bayern? - 23-06-10 22:36




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz