Erste internationale antikapitalistische Konferenz in Paris: ein grosser Erfolg


03.06.08
TopNewsTopNews, Internationales 

 

Kommuniqué der LCR, 2. Juni 2008

Auf Einladung der Ligue communiste révolutionnaire (LCR) sind an die einhundert RepräsentantInnen von etwa 30 Organisationen aus 16 Ländern am 31. Mai und 1. Juni zu einer internationalen Konferenz zusammen gekommen.

Zum ersten Mal seit 1968 war fast die gesamte antikapitalistische Linke in Saint-Denis versammelt. Es wurde festgehalten, dass 2009 eine zweite Konferenz stattfinden wird.

Zu mehreren wesentlichen Fragen zeichnete sich breite Übereinstimmung ab: bei der Analyse der kapitalistischen Offensive und der Entwicklung der Sozialdemokratie und der kommunistischen Parteien, in Bezug auf die Notwendigkeit einer Mobilisierung gegen den Krieg und gegen die NATO, den Kampf gegen den Rassismus und die Fremdenfeindlichkeit, die Mobilisierung gegen den Klimawandel.

Ausgehend von einer Übereinstimmung zu den wichtigsten antikapitalistischen Maßnahmen und in Bezug auf die notwendige Unabhängigkeit von der Sozialdemokratie, was jegliche Koalition auf parlamentarischer oder Regierungsebene ausschließt, wird die Diskussion über den Aufbau eines antikapitalistischen Zusammenschlusses in Europa weitergehen, den alle teilnehmenden Organisationen für notwendig halten.

Es wurden einige Beschlüsse gefasst:

Demonstrationen aus Anlass des 60. Jahrestags der Gründung der NATO in Straßburg und in Kehl im Frühjahr 2009 sowie gemeinsames Auftreten bei dem bevorstehenden Europäischen Sozialforum in Malmö.

Gemeinsame Aktivitäten aus Anlass der Europaparlamentswahlen im nächsten Jahr wurden ebenfalls ins Auge gefasst.

Auf der Konferenz waren die folgenden Organisationen und Strömungen vertreten:

 

Enhedslisten – de rød-grønne / Red-Green Alliance (Dänemark)

solidaritéS, Föderation der antikapitalistischen Linken, Bewegung für den Sozialismus (Schweiz)

Sozialistische Alternative (Österreich)

Socialistika Partiet (Schweden)

Polska Partia Pracy / Polnische Partei der Arbeit (Polen)

Ligue Communiste Révolutionnaire–Socialistische Arbeiderspartij (Belgien)

Sozialistische Einheit (Norwegen)

Respect, Socialist Resistance, Socialist Party, Socialist Workers Party (Großbritannien)

Espacio Alternativo (Spanischer Staat)

Özgürlük ve Dayanisma Partisi / Partei der Solidarität und der Revolution (Türkei)

Bloco de Esquerda (Portugal)

Socialistische Alternatieve Politiek (Niederlande)

International Socialist Organisation (USA)

Antikapitalistische Linke (AKL), Berliner Alternative für Solidarität und Gegenwehr (BASG), internationale sozialistische linke (isl), Interventionistische Linke (IL), marx21, Revolutionär Sozialistischer Bund/IV. Internationale (RSB)5

ARAS, Kokkino, Syriza, KOE, Synaspismos, NAR, Linke Neuformierung, DEA, OKDE, Ökologische Alternative, SEK, AKOA (Griechenland)

Aus dem Französischen übersetzt.

http://www.lcr-rouge.org/spip.php?article1776







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz