Klimakonferenz: Quälend langsam, kaum Fortschritt
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Krüger: Schere zwischen Dringlichkeit und Verhandlungsergebnissen könnte kaum größer sein

Nach über 40 Stunden Verlängerung geht die UN-Klimakonferenz in Madrid am Sonntagmorgen, den 15. Dezember, ohne nennenswerte Durchbrüche zu Ende. Der NABU und seine Jugendorganisation NAJU ziehen eine verhaltene Bilanz. "Die Schere zwischen der Dringlichkeit des Themas und den Verhandlungsergebnissen könnte kaum größer sein", so NABU-Präsident Jörg-Andreas ...

Weiter lesen>>

Surreal Madrid
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Wie weiter nach dem Fehlstart ins Klimajahr 2020?

Madrid, 15.12.2019: Die Beschlüsse der UN-Klimakonferenz von Madrid sind so müde wie die Delegierten nach zwei durchverhandelten Nächten. Die Konferenz ist ein gruseliger Fehlstart in das für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens so entscheidende Jahr 2020. Nach den von Blockaden geprägten Verhandlungen schlussfolgert Michael Schäfer, Leiter Klimapolitik und Energie beim WWF ...

Weiter lesen>>

Zeugnis Axel Mayer: Herr Mayer hat sich stets bemüht...
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Herr Mayer ist seit 1974 im Umwelt- und Naturschutz aktiv und seit dem 1.12.1991 als Geschäftsführer beim BUND-Regionalverband beschäftigt. Zum Jahresende 2019 kehrt er vom Hauptamt zurück ins ehrenamtliche Engagement und geht in Rente.

Bei seinem Bewerbungsgespräch stand der Vertreter des BUND-Landesverbandes seiner Bewerbung eher ablehnend gegenüber, denn Herr Mayer war damals Mitglied einer „kleinen ...

Weiter lesen>>

Die Speer-Azurjungfer ist Libelle des Jahres 2020
Sonntag 15. Dezember 2019

Foto: Michael Post, GdO via BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft der deutschsprachigen Odonatologen (GdO) haben die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum) zur Libelle des Jahres 2020 gekürt. „Die Speer-Azurjungfer ist eine in ganz Deutschland seltene Kleinlibelle, deren Bestände in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen sind und die in vielen Landesteilen auszusterben droht“, begründen BUND und GdO ihre Auswahlentscheidung. „Durch die ...

Weiter lesen>>

Schiff mit Uranmüll aus Gronau ist auf dem Weg von Amsterdam nach Russland
Samstag 14. Dezember 2019

Foto: GAL Gronau

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Sonntag Jubiläumsprotest in Ahaus

Von GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau weist darauf hin, dass am Sonntag (15. Dezember) wieder ein Sonntagsspaziergang am Atommüll-Lager in Ahaus stattfinden wird. Beginn ist um 14 Uhr. Auch Mitglieder der GAL Gronau werden, wie schon oft in der Vergangenheit, daran teilnehmen. Bei dem Spaziergang handelt es sich um eine Jubiläumsaktion. Erstmals wurde im Dezember 1994 ein Sonntagsspaziergang am Ahauser ...

Weiter lesen>>

COP 25 | BUND: Blockierer-Staaten gefährden Ergebnis für mehr Klimaschutz in Madrid
Samstag 14. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von BUND

Zu den anhaltenden Verhandlungen auf der Weltklimakonferenz in Madrid kommentiert Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Es ist für uns schwer erträglich zu beobachten, wie viele Regierungen sich hier auf der Klimakonferenz vor ihrer Verantwortung drücken. Die Texte, die für den Abschluss der Konferenz im Umlauf sind, werden immer schwächer. Vom offiziellen Motto der ...

Weiter lesen>>

Jubiläumsprotest: 25 Jahre Sonntagsspaziergänge gegen Ahauser Atommüll
Freitag 13. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass am Sonntag (15.12.) in Ahaus (NRW) ein besonderes Jubiläum begangen wird: Im Dezember 1994, also vor 25 Jahren, fand erstmals am sogenannten Brennelemente-Zwischenlager(BEZ) in Ahaus ein Sonntagsspaziergang statt. Seitdem gab es immer wieder am jeweils dritten Sonntag im Monat Sonntagssproteste in Ahaus - oft direkt am Atommüll-Lager, aber auch in der Ahauser Innenstadt, z. B. direkt vor dem ...

Weiter lesen>>

Video von PETA Asien zeigt Missstände bei Zulieferern von internationalen Zoohandlungen
Freitag 13. Dezember 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Kampffische in thailändischen Betrieben grob vernachlässigt

Von PETA

Ein Augenzeugenbericht von PETA Asien deckt gravierende Missstände in zehn thailändischen Betrieben auf, die Kampffische züchten oder an Zoohandlungen auf der ganzen Welt versenden – auch nach Deutschland. Das Video zeigt, wie Kampffische der Gattung Betta bewegungslos in schmutzigen Wasserbecken treiben. In den Lagerhallen wurden Fische zudem einzeln in Tausenden Flaschen ...

Weiter lesen>>

BUND: Wasserrahmenrichtlinie wird nicht angefasst. Endlich klares Signal für den Umweltschutz in der EU
Donnerstag 12. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von BUND

Anlässlich der Vorstellung der Ergebnisse zum Fitness Check der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin für Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Endlich ein klares Signal aus Brüssel: Die Wasserrahmenrichtlinie, das Kerngesetz zum Schutz unserer Lebensgrundlage Wasser, wird nicht geändert. Das ist zum Ende des Jahres ein guter Tag für den ...

Weiter lesen>>

Die EU kann nur so grün werden wie ihr Haushalt
Donnerstag 12. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von NABU

Krüger: Schutz der Artenvielfalt braucht eigenen Finanztopf - mit mindestens 15 Milliarden Euro pro Jahr

Zu den heutigen Verhandlungen der Staatschefs zum EU-Haushalt für die Jahre 2021 bis 2027 fordert der NABU, den Schutz der Artenvielfalt endlich ausreichend zu finanzieren. Mit Blick auf die alarmierende Lage von Arten und Lebensräumen muss erstmals ein eigenes Budget für den Naturschutz eingerichtet werden, das jährlich mindestens 15 ...

Weiter lesen>>

NABU: Experten warnen im Bundestags-Umweltausschuss vor Gesetzesänderung beim Wolf
Donnerstag 12. Dezember 2019

Foto: H. Pollin, NABU

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Miller: Regierungspläne sind nicht mit EU-Recht vereinbar und Rolle  rückwärts im Artenschutz

Die von der Bundesregierung geplante Änderung im Bundesnaturschutzgesetz führt nicht zu dem vermeintlichen Ziel, die Rechtssicherheit beim Abschuss von Wölfen zu erhöhen, wenn es wiederholt zu Übergriffen auf Weidetiere kommt. Juristinnen und Juristen warnten am Montagabend in einer Experten-Anhörung vor dem Bundestags-Umweltausschuss, dass der ...

Weiter lesen>>

Zum Klimaplan der EU-Kommission
Donnerstag 12. Dezember 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Zum vorgestellten Klimaplan der EU-Kommission erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Frau von der Leyen knüpft mit ihrem Green Deal sprachlich an ein politisches Projekt an, mit dem der US-amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt durch massive Investitionen und die Regulierung des Marktes das Gesellschaftsmodell der USA auf neue Füße gestellt hat.

Eine mindestens ebenso tiefgreifende Transformation der EU brauchen wir jetzt, hin zu einer sozial und ökologisch ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 732

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz