Deutschland hat Potenzial: NABU-Studie zeigt Räume für Renaturierung auf
Mittwoch 19. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: Ökosystemrenaturierung zur Priorität machen, Renaturierungsplan schnell entwickeln und umsetzen

Moore, Flussauen, Wälder und Grünland: Intakte Ökosysteme bieten Lebensräume für viele Arten, können langfristig Kohlenstoff binden und Extremwetter-Ereignisse wie Dürren oder Hochwasser abmildern. Auf mehr als 20 Prozent Bundesfläche – verteilt in ganz Deutschland – ist eine Aufwertung besonders sinnvoll, über die Hälfte davon sind Wälder. ...

Weiter lesen>>

LINKE begrüßt Zukunftsagenda von BUND & Paritätischem Gesamtverband
Mittwoch 19. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Soziales, Politik 

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Susanne Hennig-Wellsow und Janine Wissler, begrüßen die heute vorgestellte „Zukunftsagenda für die Vielen“ von BUND und Paritätischem Gesamtverband:

Janine Wissler:
„Der Paritätische und der BUND fordern in ihrem gemeinsamen Papier grundlegende Veränderungen der Energieerzeugung, des Wirtschaftens und der Sozialpolitik. Wir als Linke sagen: Das ist absolut notwendig. Wenn wir nicht jetzt entschieden der Klimakatastrophe entgegenarbeiten, wenn  ...

Weiter lesen>>

Zunehmende Steuerbelastung der Renten muss endlich politisch ernst genommen werden
Mittwoch 19. Mai 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

„Trotz der Rentennullrunde zum 1. Juli 2021 im Westen und der Minianpassung von 0,72 Prozent im Osten werden dieses Jahr 2.000 Rentnerinnen und Rentner erstmals Einkommensteuer zahlen müssen. Eine Bruttorente über 1.166 Euro wird dann besteuert werden. Es werden dann insgesamt 5,37 Millionen Rentnerinnen und Rentner 43 Milliarden Euro des Einkommensteueraufkommens tragen. Seit 2011 wird die Zahl der steuerpflichtigen Rentnerinnen und Rentner damit um 1,5 Millionen gestiegen sein“, ...

Weiter lesen>>

Wissler: Kurskorrektur in der Lohnpolitik notwendig
Dienstag 18. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Janine Wissler, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, sagt zu den diese Woche beginnenden Tarifverhandlungen im Einzelhandel:

„Das Vermögen des Lidl- und Kaufland Eigentümers Dieter Schwarz wird auf 41,5 Milliarden EURO geschätzt. Auch die Eigentümer anderer Handelsketten sind allesamt Milliardäre und an der Spitze der reichsten Menschen in Deutschland. Wodurch sie diese Vermögen verdient haben? Durch die Arbeit ihrer Beschäftigten!

Trotzdem sperren sich die ...

Weiter lesen>>

Lieferkettengesetz verschoben – jetzt nachbessern statt verwässern
Dienstag 18. Mai 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

„Die Wirtschaftsunion hat einen neuen Angriff auf das Lieferkettengesetz gestartet. Nachdem das sogenannte Sorgfaltspflichtengesetz eigentlich an diesem Donnerstag verabschiedet werden sollte, haben CDU/CSU und SPD den Entwurf nun kurzfristig wieder von der Tagesordnung des Bundestages genommen. Um Unternehmen vor jeglicher Haftung durch das Lieferkettengesetz zu schützen, stellt die Koalition das gesamte Vorhaben kurz vor Ende der Legislaturperiode in Frage. Dabei sind die Rechte der ...

Weiter lesen>>

Nie gab es mehr zu tun. Eindimensionales Denken reicht nicht
Sonntag 16. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von WWF

WWF: FDP-Wahlprogramm passt beim Klimaschutz hinten und vorne nicht zusammen

Von Freitag bis Sonntag stimmt die FDP auf ihrem 72. Ordentlichen Bundesparteitag das Wahlprogramm zur Bundestagswahl am 26. September ab. Zu den klima- und energiepolitischen Punkten des Programms sagt Viviane Raddatz, Leiterin Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:
„Wollen wir die Klimakrise wirksam bekämpfen, müssen wir ...

Weiter lesen>>

Queere Errungenschaften sind nicht selbstverständlich - Es bleibt viel zu tun
Freitag 14. Mai 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die aktuellen Krisen und der parlamentarische und gesellschaftliche Rechtsruck der letzten Jahre verschärfen existierende Ungleichheiten, auch für alle queeren Menschen. In der Pandemie berichten besonders jüngere und ältere queere Menschen von Einsamkeit und Abbruch wichtiger sozialer Kontakte. Queere Infrastrukturen, die über Jahre und Jahrzehnte unter hohem Einsatz aufgebaut wurden, seien es Clubs oder Beratungsangebote, stehen nach erkämpfter Anerkennung jetzt ökonomisch unter ...

Weiter lesen>>

Weg mit dem § 218 - Für das Recht auf selbstbestimmte Schwangerschaft
Freitag 14. Mai 2021
Feminismus Feminismus, Politik, News 

"Seit 150 Jahren gibt es den §218 im Strafgesetzbuch, 1871 wurde er in das Strafgesetzbuch des Deutschen Reiches aufgenommen. Seit 150 Jahren sind Schwangerschaftsabbrüche verboten. Auch wenn Änderungen des Paragraphen Abbrüche zwar erleichtert haben, bleibt ein Schwangerschaftsabbruch - direkt hinter Mord und Totschlag geregelt - eine Straftat. Damit gibt es noch immer eine Austragungspflicht. Echte Wahlmöglichkeit ist aber nur ohne Zwang möglich. Wir wollen Schwangerschaftsabbrüche aus ...

Weiter lesen>>

Neues Klimaschutzgesetz: Kursanpassung in Tippelschritten reicht nicht
Mittwoch 12. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Angesichts des heute vom Kabinett gebilligten neuen Klimaschutzgesetzes fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) von der Bundesregierung, Deutschland vollständig auf Kurs zu bringen für die Einhaltung des Pariser Klimavertrags und des 1,5-Grad-Ziels. Das historische Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist ernst zu nehmen. Es hat endlich Bewegung in die ungenügenden Klimaschutzpläne gebracht. Aber der Entwurf reicht längst ...

Weiter lesen>>

Klimaschutzgesetz: Tier- und klimafeindliche Subventionen beenden
Dienstag 11. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Nach dem wegweisenden Klima-Beschluss des Bundesverfassungsgerichts will das Bundesumweltministerium morgen einen Entwurf für ein überarbeitetes Klimaschutzgesetz vorlegen. Der Bundesverband Menschen für Tierrechte sieht in der Überarbeitung des Gesetzes eine große Chance für den Klimaschutz und damit auch für den Tierschutz. Dazu müsse die Bundesregierung dringend alle klimafeindlichen ...

Weiter lesen>>

Menschenwürde statt Pflegenotstand!
Dienstag 11. Mai 2021
Soziales Soziales, Politik, News 

Janine Wissler, Parteivorsitzende DIE LINKE, fordert zum Tag der Pflege Sofortprogramme für bessere Bezahlung und Personalausstattung

„Die Beschäftigten in der Pflege leisten tagtäglich wichtige und schwere Arbeit – in den Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege. Im letzten Jahr haben die Pflegekräfte viele warme Worte gehört und Beifall bekommen, dem folgten aber keine Verbesserungen.

Personalmangel und überlastete ...

Weiter lesen>>

Aufschrei statt Jubel: Nach zehn Jahren Istanbul-Konvention steht das Hilfesystem am Limit
Montag 10. Mai 2021
Feminismus Feminismus, Politik, News 

„Gewalt an Frauen ist ein epidemisches Problem, was tief in unserer Gesellschaft verwurzelt ist. Durch die Belastungen aufgrund der Corona-Pandemie treten die Wunden nun offen zutage. Wir verzeichnen einen deutlichen Anstieg von häuslicher Gewalt, überfüllte Frauenhäuser und ein Hilfesystem am Rande seiner Belastungsgrenze“, erklärt Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf das zehnjährige Jubiläum der  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 49 bis 60 von 305

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz