Faire und freie Wahlen in Uganda nur schwer möglich
Mittwoch 13. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die schweren Menschenrechtsverletzungen im Vorfeld der morgigen Wahlen in Uganda sind scharf zu verurteilen. Staatliche Organe des seit 35 Jahren von Präsident Museveni regierten Landes verstoßen gravierend gegen international anerkannte Maßstäbe für faire demokratische Wahlen. Das darf nicht hingenommen werden", erklärt Petra Pau, Vizepräsidentin des Bundestages zu den aktuellen Entwicklungen in Uganda. „Wenigstens am Wahltag müssen Gewaltakte unterbleiben und die inhaftierten Anhängerinnen ...

Weiter lesen>>

Trump ist ein Putschist
Dienstag 12. Januar 2021
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von RIR

Der Präsident der USA, der am 6. Januar zum Marsch auf das Capitol aufrief, hat nicht die Gesellschaft, sondern die ArbeiterInnenklasse gespalten.

Wäre in der Türkei Erdogan abgewählt worden, hätte seine AKP-Anhänger mobilisiert und hätten diese das Parlament gestürmt, wäre das von allen bürgerlichen Medien und PolitikerInnen als Putschversuch bezeichnet worden. Doch was ihnen für die Türkei und Russland gilt, gilt nicht für die ...

Weiter lesen>>

Erste bestätigte Corona-Fälle bei Gorillas in kalifornischem Zoo: PETA fordert deutsche Zoos zu verschärften Hygienevorkehrungen auf
Dienstag 12. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

Erste Corona-Infektionen bei Menschenaffen in Gefangenschaft: Mindestens drei Gorillas im kalifonischen San Diego Zoo wurden einem Medienbericht zufolge positiv auf das Coronavirus getestet. Die Tiere hatten zuvor Symptome wie Husten gezeigt. Vermutlich haben sich die Gorillas trotz Sicherheitsvorkehrungen bei einem infizierten, jedoch symptomfreien Zoowärter angesteckt. Krankheitserreger, die beim Menschen nur leichte Symptome hervorrufen, waren für ...

Weiter lesen>>

Covid-19-Studie zeigt dramatische Lage indischer Schuh- und Lederarbeiter*innen
Dienstag 12. Januar 2021
Internationales Internationales, Wirtschaft, TopNews 

Von Südwind

Extreme Einkommensverluste, fristlose Kündigungen, Verschuldung, kaum soziale Sicherungssysteme – im Zuge der Covid-19-Pandemie ist die Sicherung der Lebensgrundlage der Arbeiter*innen der indischen Schuh- und Lederproduktion noch stärker gefährdet als zuvor. Das belegt die Studie „Wenn aus zu wenig ...

Weiter lesen>>

Atom-Bananenrepublik Deutschland: Illegale Uran-Exporte für AKW-Betrieb?
Dienstag 12. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von Hubertus Zdebel, MdB

Offenbar sind trotz fehlender Export-Erlaubnis Uran-Brennstoffe aus der Brennelemente-Fabrik in Lingen für den Einsatz im schweizerischen Uralt-AKW Leibstadt ausgeliefert  worden. Gegen einen solchen Export hatten Anti-Atom-Aktive, darunter der Umweltverband BUND, geklagt. Das Gericht hatte den Sofort-Vollzug der Export-Zustimmung aufgehoben. Damit wären diese Transporte ohne rechtliche Grundlage.

Hubertus Zdebel, atompolitischer Sprecher der ...

Weiter lesen>>

Abschiebungen nach Afghanistan stoppen
Dienstag 12. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Abschiebungen in das gefährlichste Land der Welt sind ein Verbrechen und müssen unverzüglich gestoppt werden. In Afghanistan explodieren täglich Bomben, Zivilisten werden getötet und verletzt, die Taliban gewinnen an Raum, und die Besatzer nehmen ihrerseits keine Rücksicht auf sogenannte Kollateralschäden. Doch den Innenministern von Bund und Ländern ist es schlichtweg egal, dass sie das Leben von Menschen massiv gefährden“, erklärt die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla ...

Weiter lesen>>

Kuba exportiert Gesundheit – nicht Terror
Dienstag 12. Januar 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Ankündigung der USA, Kuba erneut auf die Terrorliste zu setzen, wie zuvor bereits die Huthi-Rebellen, ist eine der letzten ideologischen Zuckungen der Trump-Administration. Wir sprechen von der Administration eines Präsidenten, der mittlerweile im eigenen Land als Terrorist und Gefahr für die Demokratie gesehen wird. Kuba exportiert nicht Terror, sondern Gesundheit“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Hänsel weiter:

„Nicht nur der ...

Weiter lesen>>

Start in den Rettungseinsatz: Ocean Viking von SOS MEDITERRANEE
Montag 11. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von SOS MEDITERRANEE

Nach fünf Monaten Festsetzung nimmt das Schiff Ocean Viking der europäischen Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE heute wieder Kurs auf das zentrale Mittelmeer. Der erneute Rettungseinsatz folgt auf monatelange Bemühungen und kostspielige Investitionen, um das Schiff frei zu bekommen.

Italienische Behörden hatten das Schiff am 22. Juli 2020 aufgrund neuer Auslegungen der Sicherheitsanforderungen für Schiffe auf Sizilien ...

Weiter lesen>>

Urban Outfitters nach Woll-Enthüllung von PETA Asien unter Beschuss: Laufende Ermittlungen gegen Arbeiter
Montag 11. Januar 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von PETA

Pünktlich zum neuen Jahr veröffentlicht PETA aktuelle Aufnahmen einer Recherche von PETA Asien, die schweren Missbrauch an Schafen in der australischen Wollindustrie zeigen. Knapp 90 Prozent der feinsten Wolle weltweit – meist Merinowolle – stammt aus Australien. PETA fordert alle Menschen auf, zu Weihnachten bekommene Wollprodukte in die nächstgelegene Urban Outfitters-Filiale zurückzubringen. PETA kritisiert Urban Outfitters, Inc. scharf – das ...

Weiter lesen>>

Intakte Natur als Gesundheitsvorsorge
Sonntag 10. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von WWF

Geberkonferenz „One Planet Summit“ zu Naturschutz und Pandemien / WWF: „Konferenz mit Signalwirkung“

Am Montag treffen sich Staats- und Regierungschef:innen auf dem „One Planet Summit for Biodiversity“. Auf der Agenda der internationalen Geberkonferenz zu Biodiversität steht unter anderem das Zusammenspiel zwischen Waldvernichtung, Artenvielfalt und Pandemien. Ein Ziel der Konferenz ist es, finanzielle Mittel zum Schutz ...

Weiter lesen>>

MH17: „Der Abschuss“ von Kees van der Pijl
Sonntag 10. Januar 2021
Kultur Kultur, Internationales, TopNews 

Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Der niederländische Politökonom Vander Pijl ist Prof.em. der Universität Sussex und einer der wenigen Akademiker, die sich nicht scheuen, den sicheren Mainstream-Medien-Kuschelraum mit der herrschenden Klasse zu überschreiten. So

forschte er über ...
Weiter lesen>>

Das souveräne Individuum
Samstag 09. Januar 2021
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Die eher seltsame Diskussion in Großbritannien zur Rückeroberung der Souveränitat nach der Episode der Unterwerfung in der EU wirft die Frage auf, woher dieser "Krampf" rührt. Bei der Suche danach taucht unerwartet ein bislang  unbeachtetes Buch "The <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Gute Nachrichten für Kaninchen: American Vintage verbietet nach mehrjähriger PETA-Kampagne endlich Angora
Freitag 08. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

Französische Marke erfüllt nun Kundenerwartungen und verpflichtet sich, Verkauf des grausamen Materials einzustellen

 Fast zwei Jahre lang übte PETA Druck auf American Vintage mit ihren mehr als 1.500 Filialen in zehn Ländern aus. Nun hat sich die französische Modemarke in einer veröffentlichten Mitteilung endlich dazu verpflichtet, ab Herbst/Winter 2021 kein Angora mehr in ihren Kollektionen zu verwenden.

„Angora ist gleichbedeutend mit ...

Weiter lesen>>

Keine Erhöhung des Anreicherungsgrads für Uran – weder im Iran noch bei Urenco
Donnerstag 07. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

RWE und E.ON Deutschland, Niederlande und USA setzen schlechtes Beispiel

Von BBU

Anti-Atomkraft-Initiativen aus NRW, Niedersachsen und den Niederlanden sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), die internationale Ärzteorganisation IPPNW und die Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG – VK)NRW kritisieren scharf das Vorhaben des Iran, ab sofort Uran 235 bis auf 20% anreichern zu wollen. Dies erhöht die ...

Weiter lesen>>

PETA deckt auf: Affenarbeit in thailändischer Kokosindustrie vertuscht – auch die thailändische Regierung scheint beteiligt zu sein
Donnerstag 07. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von PETA

Vor rund einem Jahr hatte PETA Asien aufgedeckt, dass Affen auf thailändischen Kokosnussfarmen dazu gezwungen werden, Kokosnüsse zu pflücken.Tegut und andere Einzelhandelsunternehmen aus der ganzen Welt hatten daraufhin mit thailändischen Kokosmilchmarken gebrochen. Nun kehrten Ermittler der Organisation nach Thailand zurück und fanden erneut Affen, die auf Kokosnussfarmen angekettet waren.

Von den 14 weiteren im Jahr 2020 von PETA Asiens Ermittlern besuchten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 399

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz