DIE LINKE kämpft für die Warndt und Rosseltalbahn
Dienstag 11. Dezember 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE im Bezirksrat West

Antrag der Fraktion im Bezirksrat West – auch für die Museenbahn

DIE LINKE. Fraktion im Bezirksrat West hat für die nächste Sitzung die Rettung der Warndt und Rosseltalbahn auf die Tagesordnung setzen lassen. Mit einem Antrag will DIE LINKE erreichen, dass sich der Bezirksrat für die Rettung der Bahn über Saarbrücken, an Burbach vorbei, über Gersweiler und Velsen in den Warndt ...

Weiter lesen>>

Für Frieden und Solidarität: Ein Netzwerk in der Großregion.
Montag 10. Dezember 2018
Saarland Saarland, News 

Von FriedensNetz Saar

Am diesem 10. Dezember wurde mit einem grenzüberschreitenden Appell, ein „Netzwerk Kriegs- und Fluchtursachen: Grenzüberschreitende Projekte für Frieden und Solidarität“ gegründet.
Vereinigungen aus 4 Ländern und 5 Regionen, die AG Frieden Trier e.V (D), die Coalition luxembourgeoise pour la paix – COLUPA (B), die Friddens- a Solidaritéitsplattform Lëtzebuerg asbl – FSPL (L), das Friedensnetz Saar (D), der Mouvement pour une Alternative ...

Weiter lesen>>

Gegen das kleinere Übel hilft nur eine starke Linke
Samstag 08. Dezember 2018
Saarland Saarland, Politik, News 

Von DIE LINKE. Saar

Euphorie darüber, dass nun mit A. Kramp-Karrenbauer die Nachfolgerin für Angela Merkel als Parteivorsitzende das Rennen gemacht hat, mag sich nicht so richtig einstellen. Allenfalls eine gewisse Erleichterung darüber, dass es  nach dem Prinzip des kleineren Übels nicht Friedrich Merz, der „mittelständische Millionär“, der Leuten mit geringem Einkommen empfiehlt, als Altersvorsorge in Aktien zu investieren - oder der Schrecken des Gesundheitswesens, der aber sowieso ...

Weiter lesen>>

Streit um Digitalpakt nicht auf dem Rücken der saarländischen Schülerinnen und Schüler austragen!
Dienstag 04. Dezember 2018
Saarland Saarland, News 

Gemeinsames Statement der Landesvorsitzenden der JuLis Saar und der Grünen Jugend Saar

Die Ankündigung der saarländischen Landesregierung dem Digitalpakt im Bundesrat nicht zuzustimmen kommentieren Jeanne Dillschneider, Landessprecherin der Grünen Jugend Saar und Julien François Simons, Landesvorsitzender der Jungen Liberalen Saar, wie folgt:

„Es ist eine traurige Überraschung, dass die saarländische Landesregierung sich nun gegen die Verbesserung der Bildungsqualität im ...

Weiter lesen>>

Kunst trifft Krise
Sonntag 25. November 2018
Saarland Saarland, News 

Von Waltraud Andruet

... sehen und erkennen, was dahinter steckt.

Veranstaltungsreihe

für Menschen, die Lust an Erkenntnis haben.

Es gibt verschiedene Wege, einen ersten Zugang zu den kaum ‚verdaulichen’ Themen der vielen weltweiten Krisen (Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Klimakatastrophe, Kriege, Sinn- und Gotteskrise ... aktuell „Flüchtlingskrise“) zu finden.

Die Kunst in Form der Malerei bietet einen solchen ...

Weiter lesen>>

Kriegsmacht Deutschland?
Sonntag 25. November 2018
Saarland Saarland, News 

Von WAltraud Andruet

Vortrag von Henrik Paulitz zum Thema „Krieg 3:0“ im Rahmen der Ökumenischen Friedensdekade zum Thema:  Kriegsmacht Deutschland?

Am Dienstag, 13. November kam Henrik Paulitz auf Einladung des Ateliers Mario Andruet zu einem Vortrag nach Saarwellingen. Henrik Paulitz ist Leiter der Akademie Bergstraße für Ressourcen-, Demokratie- und Friedensforschung. Der Friedens- und Konfliktforscher ist u.a. Autor der Bücher „Anleitung gegen den ...

Weiter lesen>>

Zum 25. Jahrestag des PKK-Verbotes: Gelungene Performance auf der Brücke zwischen Schengen und Perl
Donnerstag 22. November 2018

Foto: Max Gerlach, Aktion 3. Welt Saar

Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von Saarländischer Flüchtlingsrat e.V. und Aktion 3.Welt Saar e.V.

In Deutschland verboten – in Luxemburg erlaubt

Islamismus entgegentreten - PKK-Verbot aufheben!

Mit einer politischen Performance protestierten heute Mitglieder der Aktion 3. Welt Saar e.V. und des Saarländischen Flüchtlingsrates e.V. gegen das PKK-Verbot in Deutschland und die damit verbundene Kriminalisierung der kurdischen Bewegung. Im Mittelpunkt der Aktion stand ein ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Sicherheit am Burbacher Bahnhof gefährdet!
Mittwoch 21. November 2018

Foto: DIE LINKE. Burbach

Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Burbach

Keine Ansage von durchfahrenden Zügen mehr – Sehbehinderte stark betroffen

Als „in keinster Weise akzeptabel“ hat DIE LINKE. Ortsverband Burbach, die Verschlechterung der Sicherheit am Burbacher Bahnhof bezeichnet. Die Bahn, so der Ortsvorsitzende Manfred Klasen, verzichte seit dem 15. November darauf, durchfahrende Züge anzukündigen. Dadurch sei die Sicherheit am Bahnsteig gefährdet, da die ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Tafeln überflüssig machen
Mittwoch 21. November 2018
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Angesichts der jüngsten Presseerklärung der CDU-Fraktion zur Vorstellung der Saarbrücker Tafel im städtischen Sozialausschuss bezieht die Fraktion DIE LINKE im Saarbrücker Stadtrat Stellung. Die Fraktionsvorsitzende Claudia Kohde-Kilsch erklärt: „Im Rahmen einer Sitzung des Sozialausschusses der Landeshauptstadt Saarbrücken, bei der die Saarbrücker Tafel ihre Arbeit vorstellen konnte, schlug die CDU-Fraktion spontan vor, die Restmittel des ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Der Armut entgegenwirken
Dienstag 20. November 2018
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat macht auf die nach wie vor eklatante Armutsgefährdung in Saarbrücken aufmerksam. Das Armutsrisiko sei zwar nach den offiziellen Zahlen um 0,4% leicht gegenüber dem Vorjahr gesunken, betrage aber immer noch 16,8%. Zudem verfestige sich die strukturelle Armutssituation, durch die insbesondere Alleinerziehende, Arbeitslose, Geringqualifizierte und Familien mit drei und mehr Kindern betroffen seien. Die ...

Weiter lesen>>

Vernissage Kunst und Exil
Freitag 16. November 2018
Saarland Saarland, News 

Name der Veranstaltung: Kunstausstellung „Kunst und Exil - Exilkunst“

Zeitraum: 18.11.2018 - 04.01.2019

Ort: Altes Rathaus, Vorstadtstr. 77, 66793 Saarwellingen

Sonntag, 18. November 2018, 11.00 h

Vernissage

Kunst und Exil  - unter diesem Motto steht die Beteiligung von Exilkünstler/innen am Kunst- und Kulturprogramm im alten Rathaus, das im November startet. Malerei, Photographie, ...

Weiter lesen>>

Buch und Veranstaltung - Das Erbe der Röchlings
Mittwoch 14. November 2018
Saarland Saarland, News 

Dem Image des Saarlands würde eine solche Katharsis gut tun. Es will ja modern und hip sein, aber doch nicht mit den Röchling‘s und Röder‘s.

Von Josef Reindl

Vorwort

Bernd Rausch hat nachgelegt. Nach seiner Abrechnung mit der Röchling-Dynastie nimmt er sich jetzt zum einen das Erbe dieser unheilvollen Familienherrschaft vor, personifiziert im Chef des Weltkulturerbes Völklinger Hütte: Meinard Maria Grewenig. Zum anderen operiert er ...

Weiter lesen>>

„Denn wir sind Freunde!“ - 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg.
Dienstag 13. November 2018

Foto: Dr. N. Goetz

Frankreich Frankreich, Saarland, Debatte 

Ein Blick auf die Deutsch-Französische Freundschaft

Von Dr. Nikolaus Götz

Die Gemeinde der französischen Stadt Bourbon-Lancy, gelegen fast mitten im Herzen Frankreichs, hatte seine deutschen Partner aus der Stadt Saarwelligen eingeladen. Anlass der Einladung war der Gedenktag der einhundertjährigen Wiederkehr des Endes des Ersten Weltkrieges am 11. November 2018. Und so fuhren für diesen Französischen Nationalfeiertag nicht nur der Bürgermeister (SPD) aus der ...

Weiter lesen>>

Der selbstprophezeite „Neue Stil“ von Annegret Kramp-Karrenbauer wirkt altbekannt!
Freitag 09. November 2018
Politik Politik, Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe hat, wider Erwarten der für den Parteivorsitz der CDU kandidierenden Annegret Kramp-Karrenabuer, keine Debatte über Polygamie oder Inzucht in der Gesellschaft losgetreten. „In der gestrigen Talkshow Maybritt Illner hat sich AKK um Kopf und Kragen geredet: Ihre Aussagen zur gleichgeschlechtlichen Ehe waren nicht nur rückwärtsgewandt, sondern auch unverschämt.“, so die Vorsitzende der Saar Jusos. 
Laut ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Inkonsequentes Verhalten der Grünen unangemessen
Donnerstag 08. November 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

„Kritik an der Wohnungspolitik äußern, aber selbst keine Anträge stellen?“

Mit Kopfschütteln und als politisch inkonsequent hat DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband die Kritik der Grünen am Projekt Wohnraumakquise des Regionalverbandes bezeichnet. „Man kann das Projekt als zu gering dimensioniert und zu wenig mutig bezeichnen, abwerten kann man es aber deshalb nicht“, so der Fraktionsvorsitzende Jürgen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 128

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video zum BGE