Volksverhetzung ist ein Offizialdelikt
Mittwoch 03. Januar 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte 

Von Jimmy Bulanik

Zu den Werten einer Demokratie gehört die Toleranz. Andere zu ertragen. Ob gerne oder nicht. Gleichwohl es gibt Grenzen. So beim Verletzen von Menschen. Deshalb gibt es seit dem 01. Januar 2018 das Netzdurchsetzung

Weiter lesen>>

Nach AfD-Skandal-Tweet: Zehntausende unterzeichnen Petition
Mittwoch 03. Januar 2018

Antifaschismus Antifaschismus, Politik, News 

ETHIA erstattet Anzeige gegen Alice Weidel und Beatrix von Storch wegen Volksverhetzung

Von ETHIA

In einem Neujahrestweet auf dem Kurznachrichtendienst Twitter äußerte Beatrix von Storch (AfD): "Was zur Hölle ist i

Weiter lesen>>

LINKE. kritisiert Äußerungen von Bürgermeister Scharf zur Lüneburger Gedenkkultur
Dienstag 09. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

DIE LINKE. Lüneburg kritisiert den Lüneburger Bürgermeister Gerhard Scharf wegen Äußerungen zur geschichtlichen Aufarbeitung nationalsozialistischer Verbrechen, die er gegenüber einem extrem rechten Youtube-K

Weiter lesen>>

Hamburg: Ehemaliger NPDler und Grenzgänger zur extremen Rechten soll im Rathaus sprechen
Montag 15. Januar 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Wie auch die Bildzeitung heute berichtet, soll der Journalist Bernd Kallina am 24. Januar auf Einladung der AfD-Fraktion im Hamburger Rathaus zum Thema „Realität und Abbild – Die Wahrheit der Medie

Weiter lesen>>

Buchvorstellung: Warten auf Gerechtigkeit
Mittwoch 17. Januar 2018

Foto: Sven Kaiser

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, NRW, Ruhrgebiet 

Von Peter Berens

Das Denkmal und die Gräber der Bergarbeiter auf dem Westfriedhof in Bottrop

Mit seinem im Verlag Tredition erschienenen Buch „Warten auf Gerechtigkeit“ schafft es
Sahin Aydin mehr und mehr, d

Weiter lesen>>

Ungleichheit führt zu Rechtsruck
Mittwoch 17. Januar 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Antifaschismus, Politik, News 

„Das Weltwirtschaftsforum weist in seinem Bericht auf die steigende Einkommensungleichheit insbesondere in den reichen Ländern hin. Vor allem dort findet seit Jahrzehnten eine radikale Umverteilung von unten nach oben statt. Die zunehmende Un

Weiter lesen>>

LINKE. beantragt Öffentlichkeitsbeteiligung bei Erinnerungskultur
Donnerstag 18. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Hansestadt Lüneburg beantragt in der kommenden Ratssitzung am 1. Februar die Einberufung eines Forums Lüneburger Erinnerungskultur. Demnach soll die Stadt in Kooperation mit Uni

Weiter lesen>>

Zum Antisemitismus und Philosemitismus treudeutscher Prägung
Freitag 19. Januar 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus 

Von Reinhold Schramm

»Streit über Antisemitismusbeauftragten. Die Linke darf nicht mitspielen. Der Bundestag will erstmals einen Antisemitismus-Beauftragten einsetzen. Der Antrag wurde ohne die Linke verfasst.«</strong

Weiter lesen>>

24.1.18 in Berlin Januar zum "Auschwitz-Gedenktag"
Sonntag 21. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, News 

Von Lothar Eberhardt

Nach Auschwitz ein Gedicht zu schreiben ist …..

Gesungene Poesie

ein Lied-Programm von Zhenja Oks (Odessa, Berlin) mit Lyrik von Paul Celan, geboren 1920 in Czernowitz, Bukowina, Zwangsarbeit

Weiter lesen>>

Chef von Hitlers Reichskanzlei
Dienstag 23. Januar 2018

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur 

Rezension von Michael Lausberg

Volker Koop, früherer Sprecher im Bonner Verteidigungsministerium und freier Publizist, legt in diesem Buch eine Monographie über den vielfach unbekannten Juristen Hans-Heinrich Lammers, dem Chef der R

Weiter lesen>>

"Nebel im August" Spielfilm zu Krankenmorden der Nazis
Freitag 26. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Rheinland-Pfalz, News 

Von AG Frieden Trier

Am Mittwoch 31. Januar 2018 um 19:30 Uhr läuft im Agendakino der mehrfach ausgezeichneten Spielfilm "Nebel im August" im Broadway Filmtheater Paulinstraße Trier. Das Filmdrama von 2016 zeigt die auth

Weiter lesen>>

Gute Chancen für Forum Erinnerungskultur
Samstag 27. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Der Antrag der Fraktion DIE LINKE. zur Ausrichtung eines öffentlichen Forums Lüneburger Erinnerungskultur hat gute Chancen auf Umsetzung. In einer Stellungnahme kündigt Oberbürgermeister Mädge an, den Vorschlag der LINKEn auf

Weiter lesen>>

Skandalurteile des Nordostdeutschen Fußballverbands verharmlosen Rassismus und Antisemitismus in den Stadien
Sonntag 28. Januar 2018
Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Politik, News 

Anlässlich der jüngsten Urteile des Nordostdeutschen Fußballverbands (NOFV) erklären Katharina Dahme und Marika Tändler-Walenta, sportpolitische Sprecherinnen im Parteivorstand DIE LINKE:

Dass der NOFV in beiden Fällen die rassistischen und antisemi

Weiter lesen>>

Zeitzeugen zu Hitler
Montag 29. Januar 2018

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur 

Hermann Pölking: Wer war Hitler. Ansichten und Berichte von Zeitgenossen, 784 Seiten, be.bra Verlag, Berlin 2017, ISBN: 978-3-89809-133-6, 36 Euro

Rezension von Michael Lausberg

Ab Juli 1921 Parteivorsitzender der

Weiter lesen>>

Deutschlands Emanzipation vom Faschismus fand nicht statt.
Montag 29. Januar 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Hass auf Ausländer. Sachsen, braunes Naziland? Unfug. Binnen weniger Tage gab es in Sachsen mehrere Übergriffe auf Zuwanderer - typisch Ostdeutschland? Nein - typisch Rassismus. Warum wir es uns nicht z

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 18

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz