Mit der Natur
Montag 14. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWf

Studie zeigt globale Bedeutung indigener Territorien für Umweltschutz / 32 Prozent des weltweiten Landes in indigener Hand / 91 Prozent in gutem ökologischen Zustand

Die Staats- und Regierungschefs der Welt kommen in diesem Jahr zu verschiedenen Treffen zusammen, um über den Schutz des Klimas, der Natur und nachhaltige Entwicklung zu beraten. Eine aktuelle Studie von rund 30 Naturschützer:innen, indigenen ...

Weiter lesen>>

Zur Lage in Kurdistan
Montag 14. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, TopNews 

Von Linksjugend [‘solid]

Linksjugend [‘solid] fordert den Stopp von Waffenlieferungen an die Türkei, das Ende der Diskriminierung kurdischer Aktivist:innen und ihrer solidarischen Unterstützer:innen sowie die Verurteilung des türkischen Angriffskrieges im Nordirak/Südkurdistan durch die Bundesregierung.

Seit dem 23. April führt der NATO-Partner Türkei in Südkurdistan erneut einen  ...

Weiter lesen>>

Viele Worte, wenig Taten
Sonntag 13. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von WWF

WWF zum Abschluss des G7-Gipfels

Die Staats- und Regierungschefs der G7 haben trotz wichtiger Bekenntnisse laut WWF zu wenig Tatkraft für den weltweiten Umwelt- und Klimaschutz bewiesen. Der Gipfel im britischen Cornwall endete mit einer aus Umweltsicht unzulänglichen Erklärung, in der viel bereits Beschlossenes bekräftigt wurde, häufig, ohne mit Maßnahmen oder Zeithorizonten zu konkretisieren. Positiv zu bewerten ist die ...

Weiter lesen>>

Trotz der Behinderung durch die Bundesregierung und der PDK findet die „Delegation für Frieden und Freiheit in Kurdistan“ statt.
Sonntag 13. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von Civaka Azad 

Am 12.06.2021 wurden 27 Politiker:innen, Journalist:innen und Aktivist:innen am Düsseldorfer Flughafen von der Bundespolizei an der Ausreise aus Deutschland gehindert, mehrere wurden mit einem Ausreiseverbot belegt. Sie waren als Teil der „Delegation für Frieden und Freiheit in Kurdistan“ auf ihrem Weg in die Autonomieregion Kurdistan im Nordirak. Bereits in den Tagen zuvor waren ...

Weiter lesen>>

Ausreiseverbot für Friedensdelegation (mit Ende Gelände Aktivistin) nach Südkurdistan durch Bundespolizei
Samstag 12. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Düsseldorf 

Von Ende Gelände

Seit 6 Wochen greift die türkische Armee Südkurdistan an. Um für Frieden und gegen die türkische Expansionpolitik einzustehen, hat die kurdische Freiheitsbewegung eingeladen in einer Friedensdelegation nach Südkurdistan zu reisen. Ende Gelände hat diese Einladung angenommen und ist mit Aktivist*innen vor Ort in Erbil. Heute sollte eine Gruppe nachkommen, darunter auch eine weitere Aktivistin von EG. Diese Gruppe wurde heute ...

Weiter lesen>>

Studie: Europas Flüssen geht es schlecht – Ziele für Gewässerschutz werden verfehlt – Auch in Deutschland droht Bruch von EU-Recht
Donnerstag 10. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von BUND

Europäischen Flüssen geht es nicht gut: In elf von 13 untersuchten Flusseinzugsgebieten in verschiedenen EU-Ländern werden Flüsse auch 2027 noch in einem schlechten Zustand sein. Viele Anrainer, darunter Deutschland, verfehlen das rechtlich bindende Ziel der europäischen Richtlinie zum Gewässerschutz, wie eine internationale Untersuchung unter Mitwirkung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt. Dabei sieht die Wasserrahmenrichtlinie vor, ...

Weiter lesen>>

Nach Millionen-Schäden durch das BAYER-Pestizid für US-Landwirt*innen: Neue Dicamba-Klagen in den USA
Donnerstag 10. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von CBG

In den USA sehen sich BAYER und BASF mit neuen Klagen wegen der Risiken und Nebenwirkungen des Pestizids Dicamba konfrontiert, das die beiden Konzerne hauptsächlich in Kombination mit gentechnisch gegen die Substanz immunisierten Gewächsen anbieten. Der Wind treibt das Herbizid nämlich zu Ackerfrüchten hin, die dem Stoff nichts entgegenzusetzen haben und deshalb eingehen. 57 Wein-Anbauer*innen und vier Weiterverarbeiter*innen machen wegen dieser Abdrift ...

Weiter lesen>>

„Viva las Zapatistas!“
Freitag 04. Juni 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Niedersachsen 

Von IL Hannover

Kundgebung in Hannover zur anstehenden Reise von indigenen Aktivist*innen nach Europa.

Ein Bündnis verschiedener linker Gruppen lädt am Sonntag, 06.06. zur Kundgebung zur Delegation der Zapatistas* aus Chiapas, Mexiko ein. Die Kundgebung beginnt um 16 Uhr auf dem Halim Dener Platz in Linden Nord. Es wird sich damit einem deutschlandweiten Aktionstag zur Delegationsreise angeschlossen.

„Auf unserer Kundgebung wird es unter anderem eine ...

Weiter lesen>>

UN-Dekade zur Renaturierung: Mehr Einsatz und mehr Geld für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen – Bundesregierung muss Plan erarbeiten
Freitag 04. Juni 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von BUND

Zum Start der UN-Dekade zur Renaturierung am morgigen internationalen Umwelttag fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz die Bundesregierung zum entschiedenen Einsatz für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen auf. Die neue Bundesregierung muss einen Plan zur Wiederherstellung von Ökosystemen in Deutschland mit konkreten Zielen und Maßnahmen bis zum Jahr 2030 erarbeiten und für den Naturschutz jährlich eine Milliarde Euro mehr zur Verfügung ...

Weiter lesen>>

Bundeswehr raus aus Mali - Demokratie und Frieden können nicht von außen gebracht werden
Freitag 04. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung muss endlich die Konsequenzen aus dem Desaster ziehen, das die deutsch-französische Sahel-Politik anrichtet, und die Bundeswehr unverzüglich und endgültig aus Mali abziehen", erklärt Christine Buchholz, für die Fraktion DIE LINKE Mitglied im Verteidigungsausschuss, anlässlich der Ankündigung Frankreichs, gemeinsame Militäroperationen mit den malischen Streitkräften auszusetzen. Buchholz weiter:

„Mit der Aussetzung der gemeinsamen französisch-malischen ...

Weiter lesen>>

Über 100 Mäuse an der Uni Wien verdurstet
Donnerstag 03. Juni 2021
Internationales Internationales, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Überschüssige“ Tiere werden auch in Deutschland standardmäßig getötet

Mäuse einer Tierhaltung an der Medizinischen Universität Wien wurden extrem vernachlässigt; mehr als 100 Tiere sind verhungert und verdurstet. Die Verantwortlichen wurden nicht belangt. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche fordert adäquate Konsequenzen und die sofortige Schließung der Tierversuchseinrichtung. Zudem sei die ...

Weiter lesen>>

Lager an den EU-Außengrenzen schließen - 6 Punkte für eine solidarische Migrationspolitik
Dienstag 01. Juni 2021
Internationales Internationales, Linksparteidebatte, Politik 

Von DIE LINKE

Humanitäre Katastrophe in der EU beenden - Lager an den EU-Außengrenzen schließen

In den vergangenen Tagen war eine kleine Delegation der Linkspartei auf Lesbos, um sich vor Ort ein Bild von der Lage im Geflüchtetenlager auf Lesbos zu machen. Neben der Parteivorsitzenden, Janine Wissler, nahmen die Europaabgeordnete Cornelia Ernst, die Bundestagsabgeordneten Gökay Akbulut und Michel Brandt sowie die Vorsitzende der Linksfraktion in der ...

Weiter lesen>>

Robi Damelin zu Gast in Kathrin Voglers Online-Sprechstunde: Wie weiter mit dem Frieden in Israel & Palästina?
Dienstag 01. Juni 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

In Kathrin Voglers Online-Sprechstunde am 7. Juni 2021, ab 19.00 Uhr (live auf www.facebook.com/kathrin.vogler), ist Robi Damelin zu Gast. Robi ist die Sprecherin für internationale Beziehungen der israelisch-palästinensischen Organisation Parents Circle-Families Forum (PCFF).

Die Mitglieder des PCFF sind über 600 ...

Weiter lesen>>

Humanitäre Hilfe für Goma JETZT!
Montag 31. Mai 2021
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Vopn pax christi

Schluss mit Vergewaltigung als Kriegswaffe!

Am vergangenen Samstag vor Pfingsten (22.5.2021) brach einer der gefährlichsten aktiven Vulkane der Welt überraschend einmal mehr aus. Der Nyiragongo im Virunga-Nationalpark im Osten der Demokratischen Republik Kongo liegt keine 20 Kilometer entfernt von Goma mit seinen zwei Millionen Einwohner*innen.

„Hunderttausende Kongoles*innen haben sich zu Fuß über die nahe ...

Weiter lesen>>

Landesgericht Bozen macht kurzen Prozess: Freispruch für oekom-Autor Alexander Schiebel
Montag 31. Mai 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von oekom Verlag

Alexander Schiebel, Filmemacher und Autor des Buchs »Das Wunder von Mals«, wurde am vergangenen Freitag vom Landesgericht Bozen vom Vorwurf der üblen Nachrede freigesprochen. Der Richter erklärte, dass der Tatbestand in seinem Buch nicht vorliege. Eine genauere Urteilsbegründung wird in den kommenden Wochen erwartet. Nach der bereits im Oktober erfolgten Einstellung des Verfahrens gegen Jacob Radloff, den Verleger des oekom verlags, ist dies ein weiterer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 236

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz