Belarus: Folter und Willkür dürfen nicht straffrei bleiben
Montag 25. Oktober 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Nach dem jüngsten Vorgehen der belarussischen Behörden gegen unabhängige Medien weist Reporter ohne Grenzen (RSF) erneut auf den dramatischen Verfall der Pressefreiheit in Belarus hin. Am 20. Oktober waren die Redaktion und die Wohnungen von zwei Mitarbeitenden der politischen Wochenzeitung Nowy Tschas <a data-cke-saved-href="http://mailings.reporter-ohne-grenzen.de/c/37894814/74a7c71b5181-r1ixd4" ...

Weiter lesen>>

Neue Studie zeigt alarmierende Ausweitung der biometrischen Massenüberwachung in Europa
Montag 25. Oktober 2021
Internationales Internationales, Piratendebatte, TopNews 

Von Piratenpartei

Eine neue Studie über aktuelle Praktiken der biometrischen Massenüberwachung in der Europäischen Union (z.B. Gesichtsüberwachung oder Verhaltensanalyse im öffentlichen Raum) zeigt die zunehmende Erprobung und Anwendung dieser Technologien in Europa [1]. Eine interaktive Karte veranschaulicht diese Entwicklung [2]. Der von der Europafraktion Grüne/Europäische Freie Allianz in Auftrag gegebene Bericht zeigt zahlreiche Warnungen und Untersagungen von ...

Weiter lesen>>

NATO-Mitgliedschaft der Türkei aussetzen
Montag 25. Oktober 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Erdogans Affront gegen die Botschafter Deutschlands, Frankreichs, der USA und weiterer Länder stellt die Glaubwürdigkeit der NATO weiter massiv infrage. Die NATO-Mitgliedschaft der Türkei muss mindestens ausgesetzt werden, solange Erdogan dort Präsident ist, wenn das Bündnis seine immer wieder postulierten Werte von Demokratie, Rechtsstaat und Menschenrechten ernst nehmen will“, erklärt Gregor Gysi, außenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, zu den Konsequenzen aus ...

Weiter lesen>>

US-Kulturimperialismus: Der nukleare Holocaust als volkspädagogischer Nervenkitzel
Sonntag 24. Oktober 2021
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Johannes Schillo

Der US-amerikanische Horror beglückt die ganze Welt – nicht nur praktisch, mit militärischen Überfällen, Drohnenmorden oder CIA-Folterknechten, sondern auch kulturell. Seit bald 200 Jahren, von Edgar Allan Poe bis zu Stephen King, dem 2015 von Präsident Obama die „National Medal of Arts“, die wichtigste staatliche Auszeichnung für amerikanische Kunstschaffende, verliehen wurde, sind die künstlerische Ausgestaltung von ...

Weiter lesen>>

Keine Auslieferung von Julian Assange in die USA
Sonntag 24. Oktober 2021
Internationales Internationales, Bewegungen, Kultur 

Von Whistleblower Netzwerk

Für Assanges Beitrag zur Aufdeckung schwerer Kriegsverbrechen drohen ihm in den USA ein fragwürdiger Prozess und bis zu 175 Jahre Haft unter unmenschlichen Bedingungen. Durch seine äußerst belastete Psyche wäre die Suizidgefahr in der US-amerikanischen Haft nicht zu verantworten. Vor diesem Hintergrund ist Asyl für Assange nicht nur richtig, sondern geboten.

Rechtlicher Schutz  ...

Weiter lesen>>

Freiheit für Assange: Belmarsh-Tribunal klagt US-Regierung an
Samstag 23. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Kultur 

Von Hannes Sies

Edward Snowden, Daniel Ellsberg, Jeremy Corbyn, Yanis Varoufakis und Tariq Ali sind nur einige der prominenten Assange-Unterstützer und Ankläger des Belmarsh-Tribunals.

Der Enthüllungs-Journalist Julian Assange wird seit zehn Jahren von US-Behörden verfolgt, sitzt seit zwei Jahren im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh, dem „Britischen Guantanamo“. Das

Weiter lesen>>

NABU zeichnet pakistanischen Wildschutzverein BWCDO mit Schneeleoparden-Preis aus
Freitag 22. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Internationaler Tag des Schneeleoparden (23.10.): In der Region Gilgit-Baltistan im Norden Pakistans ist die Population der seltenen Großkatze stabil

Ja, es gibt sie noch, die guten Nachrichten im Natur- und Artenschutz, so auch zum Internationalen Tag des Schneeleoparden (23.10.): In Gilgit-Baltistan, wo 80 Prozent der Schneeleoparden Pakistans leben, stabilisiert sich die Population der gefährdeten Großkatze schrittweise. Ihre ...

Weiter lesen>>

Andrej Hunko als Wahlbeobachter in Usbekistan
Freitag 22. Oktober 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Aachener Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (DIE LINKE) wird vom 22. bis zum 24. Oktober 2021 als Teil einer Beobachtungsmission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) die Präsidentschaftswahlen in Usbekistan beobachten.

Die Delegation der Parlamentarischen Versammlung der OSZE setzt sich aus mehr als 70 Abgeordneten aus 24 Ländern zusammen. Die umfangreiche Einladung internationaler Wahlbeobachtungsmissionen steht im Kontext der vorsichtigen demokratischen ...

Weiter lesen>>

Belmarsh-Tribunal in London 22.Okt.2021
Mittwoch 20. Oktober 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Belmarsh Tribunal: Freiheit für Julian Assange! 

Von Hannes Sies

Bitte Weiterverbreiten: Gegen die Medien-Blockade in Fall Assange!

Progressive International: In der ersten physischen Sitzung des Belmarsh-Tribunals steht der Krieg gegen den Terror vor Gericht.

Kurz nach der Enthüllung des CIA-Komplotts zur Entführung und Ermordung des WikiLeaks-Herausgebers Julian Assange, der in der ecuadorianischen Botschaft in London ...

Weiter lesen>>

Es braucht nur eine Bombe ... Steadfast Noon hat begonnen!
Montag 18. Oktober 2021
Internationales Internationales, Politik, TopNews 

Kathrin Vogler zum heutigen Beginn der NATO-Atomkriegsübung

Die NATO hält weiter am Schreckensszenario "Atomkrieg in Europa" fest und hat heute die Atomkriegsübung "Steadfast Noon" begonnen, mit der sie jährlich den Atomkrieg gegen Russland übt. Auch Deutschland ist beteiligt: Die Bundeswehr soll im Atomkriegsfall die auf dem Fliegerhorst Büchel gelagerten US-amerikanischen Atombomben über russischem Gebiet zum Abwurf bringen.

Kathrin Vogler: "Was für eine mörderische ...

Weiter lesen>>

Menschenhandel konsequent und menschenrechtsbasiert bekämpfen
Sonntag 17. Oktober 2021
Internationales Internationales, Wirtschaft, News 

„Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung und Arbeitsausbeutung finden in Deutschland tagtäglich statt. Die Bundesregierung und die Europäische Union müssen mit einer menschenrechtsbasierten Politik endlich die Strukturen, die Menschenhandel möglich machen, durchbrechen. Die alleinige Fokussierung auf die Sicherung von Grenzen zur Bekämpfung der illegalen Arbeitsmigration geht an den eigentlichen Problemen vollständig vorbei. Wir brauchen eine politische Gesamtkoordination, die die ...

Weiter lesen>>

NABU zur Weltnaturkonferenz: Hoffnungsschimmer im Kampf gegen das Artensterben
Freitag 15. Oktober 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU 

Trapp: Deutschland muss mehr Verantwortung beim Schutz der Biodiversität übernehmen 

Heute endet der erste Teil der Weltnaturkonferenz in Kunming Dazu kommentiert Magdalene Trapp, NABU-Referentin für Biodiversitätspolitik:  

„Der erste Teil der Weltnaturkonferenz macht Hoffnung auf mehr: Die Vertragsstaaten scheinen verstanden zu haben, dass das Artensterben unsere Lebensgrundlage massiv bedroht und nun dringendes ...

Weiter lesen>>

Das Recht auf Nahrung endlich weltweit durchsetzen
Freitag 15. Oktober 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist erschütternd und schlicht inakzeptabel, dass die Zahl der Menschen, die nicht ausreichend mit Nahrung versorgt sind, seit 2019 bis heute um weitere 120 Millionen auf 811 Millionen angewachsen ist, weltweit fast jeder zehnte Mensch hungert“, erklärt Kathrin Vogler, MdB DIE LINKE, mit Blick auf den Welternährungstag am 16. Oktober. Sie fährt fort:

„Im globalen Süden kämpfen die Menschen ums Überleben, weil Kriege, die Auswirkungen des Klimawandels, Agrarkolonialismus und jetzt ...

Weiter lesen>>

DDR minus Sozialismus
Donnerstag 14. Oktober 2021
Debatte Debatte, Krisendebatte, Ökologiedebatte 

Von Tomasz Konicz

Gerinnen die zunehmenden Lieferengpässe und Versorgungslücken zu einer neuen Normalität in der spätkapitalistischen Dauerkrise?

Was braucht die am Rande des Klimakollaps taumelnde Welt am dringendsten? Mehr Kohle, selbstverständlich! Vor wenigen Tagen ordnete die Führung in Peking an, die Fördermengen der Kohleminen in der Volksrepublik rasch zu erhöhen, um den anhaltenden Stromausfällen und Energieengpässen zu begegnen.<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ein Jahr unrechtmäßig in Haft:
Donnerstag 14. Oktober 2021
Internationales Internationales, Feminismus, TopNews 

TERRE DES FEMMES und weitere UnterstützerInnen fordern die sofortige Freilassung der Deutsch-Iranerin Nahid Taghavi und weisen auf die katastrophale Lage für FrauenrechtlerInnen in Iran hin

Von TDF

„Frau Nahid Taghavi ist eine der vielen Geiseln der islamischen Republik Iran. Die islamische Republik nutzt ausländische Geiseln, um von den Regierungen entweder politische Deals oder einen Austausch mit terroristischem Gefangenen zu ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 283

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz