Gorch Fock segelt nach Karlsruhe
Samstag 21. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

Eilverfahren: WWF will Überprüfung von mutmaßlich illegalem Teakholz durch Bundesverfassungsgericht erzwingen 

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) und der WWF ziehen die Gorch Fock wegen mutmaßlich illegal verbautem Tropenholz vor das Bundesverfassungsgericht. Die Umweltschützer wollen erreichen, dass Deutschlands höchste Richter eine Überprüfung des Teakholzes veranlassen, welches für die Restauration des Decks des  ...

Weiter lesen>>

IAA-Demo-Bündnis fordert „Autobahn frei!“ für Radsternfahrt
Freitag 20. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von ADFC, Attac, BUND, Campact, DUH, Greenpeace, NaturFreunde Deutschlands und VCD

Umwelt- und Verkehrsverbände wollen gegen das Demonstrationsverbot auf der Autobahn Klage einreichen und fordern gleiches Recht für zivilgesellschaftlichen Protest wie für die Autoindustrie

Bei der Radsternfahrt und Großdemonstration am 11. September anlässlich der IAA in München werden mehrere zehntausend  ...

Weiter lesen>>

Behörde greift durch: Hamburger Luxushotel „The Fontenay“ gepfändet
Donnerstag 19. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Hamburg 

Von Attac

Attac fälscht Regierungskampagne für Vermögensabgabe: Webseite und Plakate veröffentlicht, erfundene Behörde tritt gegen Nichtzahler in Aktion

Mit einer gefälschten Regierungskampagne unter dem Motto „Die Stärksten packen an!“ trägt Attac seine Forderung nach einer Vermögensabgabe in die Öffentlichkeit. Dafür hat das globalisierungskritische Netzwerk die „Bundesanstalt für Vermögensabgabe“ ...

Weiter lesen>>

NABU: Herstellerverantwortung beginnt beim Produktdesign – Aufräumen allein reicht nicht
Donnerstag 19. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Vorsorge muss bei der Einwegkunststoffrichtlinie gestärkt werden / NABU veranstaltet Fachgespräch zu Plastikmüll

Zigarettenkippen, Kaffeebecher und dünne Plastiktüten: Nicht erst seit Corona landen immer mehr Einwegprodukte aus Plastikmüll in der Natur. Experten aus Wissenschaft und Politik haben jetzt in einem NABU-Fachgespräch beraten, wie die geplante erweiterte Herstellerverantwortung zu weniger Müll führen kann. Die ...

Weiter lesen>>

Autogipfel: Keine Zeit mehr für halbe Sachen – Klimaschutz im Verkehr braucht echte Mobilitätswende mit deutlich weniger Autoverkehr
Mittwoch 18. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

BUND-Kommentar

Zum heutigen Autogipfel im Kanzleramt erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Während die Auswirkungen des Klimawandels immer deutlicher spürbar werden, lädt die Kanzlerin zum x-ten ‘Autogipfel‘. Das Treffen findet wieder einmal ohne Stimmen für den Umwelt- und Klimaschutz statt. Anstatt Tempo beim Klimaschutz Boxenstopp im Kanzleramt.

Dabei verlangt das  ...

Weiter lesen>>

Die Dorsch-Apokalypse
Mittwoch 18. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

Bestand des Dorsches in der westlichen Ostsee kollabiert

Laut einer aktuellen Studie ist der Bestand des Dorsches in der westlichen Ostsee zusammengebrochen. Der Kipppunkt, nachdem sich der Bestand durch die schädlichen Auswirkungen langjähriger Überfischung und der Klimakrise nicht mehr erholen kann, sei überschritten. Der WWF warnte seit Jahren vor dem Kollaps. Er kritisiert, dass das Vorsorgeprinzip im ...

Weiter lesen>>

So läuft's rund
Mittwoch 18. August 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWf

WWF-Studie zu Plastikmüll: Wie Kreislaufwirtschaft für Kunststoffverpackungen funktionieren kann

Deutschland verschwendet wertvolle Ressourcen im Umgang mit Kunststoffverpackungen: Zu rund 90 Prozent werden sie aus Neukunststoff gefertigt, über die Hälfte wird nach Gebrauch verbrannt. Jährlich sind das 1,6 Mio. Tonnen Kunststoffverpackungen im Wert von 3,8 Mrd. Euro. Trotz hoher Sammel- und ...

Weiter lesen>>

EU-Parlament will Reserveantibiotika in der Tierhaltung verbieten
Mittwoch 18. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

PETA begrüßt Verbot und fordert Wandel hin zum veganen Ökolandbau

Von PETA

Das EU-Parlament spricht sich mit der EU-Tierarzneimittelverordnung 2019/6 dafür aus, Reserveantibiotika in der Tierhaltung ab 2022 weitgehend zu verbieten. Reserveantibiotika werden bei Infektionen mit Bakterien eingesetzt, die gegen gängige Antibiotika bereits resistent sind. Diese Resistenzen breiten sich auch aufgrund des massenhaften präventiven Antibiotikaeinsatzes in der ...

Weiter lesen>>

Im vergangenen Jahr haben 325.000 Beschäftigte im Gastgewerbe der Branche den Rücken gekehrt – als Folge der schlechten Arbeitsbedingungen
Dienstag 17. August 2021
Debatte Debatte, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Gastronomiebranche hat in der globalen Wirtschaftskrise in Verbindung mit den in Deutschland flächendeckend angeordneten Betriebsschließungen infolge der Corona-Pandemie ohne Frage mit am stärksten gelitten. Entsprechend groß waren auch die finanziellen Belastungen für alle Beteiligten, die massiven wirtschaftlichen Auswirkungen gingen bis hin zur völligen Existenzvernichtung.

Nach langen Monaten haben Restaurants, Kneipen und Hotels ...

Weiter lesen>>

Selbst bestimmen – rechtzeitig vorsorgen
Dienstag 17. August 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, NRW 

Von Verbraucherzentrale NRW

Verbraucherzentralen bieten kostenlose Vorträge zu Patienten- und Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und digitalem Nachlass.

  • „Woche der Vorsorge“ im September / Anmeldung erforderlich
  • Kostenlose Online-Veranstaltungen auch in NRW

Die Verbraucherzentralen bieten in der Woche vom 20. bis 24. September 2021 kostenlose Online-Vorträge rund um die Themen Patientenverfügung, ...

Weiter lesen>>

NABU zu Autogipfel: Verbindliche Schritte für Ende des Verbrennungsmotors bis 2030 nötig
Dienstag 17. August 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Miller: Verpflichtende Reduktionsziele für Automobilhersteller, die die neuen Klimaziele berücksichtigen

Am Mittwoch trifft sich die Bundesregierung mit den deutschen Autoherstellern zum sogenannten Autogipfel.

Seit dem vergangenen Zusammentreffen im März sind die Auswirkungen des Klimawandels auch in Europa noch spürbarer geworden: Die Hochwasserkatastrophe in Deutschland, Brände in Griechenland und der Türkei. Dazu kommt das Urteil des ...

Weiter lesen>>

Bespitzelung kostet BAYER in Frankreich 400.000 Euro
Montag 16. August 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Frankreich 

Von CBG

Die deutschen Behörden müssen endlich handeln!

Ende Juli hat die französische Datenschutz-Behörde CNIL die jetzige BAYER-Tochter MONSANTO zu einer Zahlung von 400.000 Euro verurteilt. Die CNIL sieht in der flächendeckenden Bespitzelung von über tausend Aktivist*innen, Politiker*innen, Journalist*innen und Wissenschaftler*innen, welche die PR-Agentur FLEISHMANHILLARD von 2014 bis 2017 im Auftrag des Glyphosat-Produzenten durchführte, einen ...

Weiter lesen>>

Online-Plattform „Topf Secret“: Verbraucher*innen dürfen Hygiene-Kontrollberichte von Restaurants, Bäckereien & Co. veröffentlichen – Caterer scheitert vor Landgericht in Bayern
Montag 16. August 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Bayern 

Von foodwatch

  • Landgericht Schweinfurt: Unternehmen haben keinen Anspruch auf Löschung negativer amtlicher Kontrollergebnisse
  • <li style="margin-bottom: 0.0001pt; line-height: 130%; margin-top: 0cm; margin-right: 0cm; font-size: 11pt; font-family: Calibri, ...
Weiter lesen>>

Arbeiten bis zum Umfallen ist längst Realität – weg mit der Rente erst ab 67
Montag 16. August 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

„Wer nicht akzeptieren will, dass arme und hart arbeitende Menschen früher sterben, hohe Rentenabschläge in Kauf nehmen müssen und von ihrer Rente später einmal nichts haben, muss für gute Arbeitsbedingungen, gute Löhne und eine gute Rente eintreten. Längeres Arbeiten kann man nicht erzwingen, man muss es ermöglichen“, kommentiert Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die neuen Zahlen des Sozialverbands VdK und des Deutschen Instituts für ...

Weiter lesen>>

„Zug fällt heute aus“: ARD hetzt gegen Gewerkschaft
Samstag 14. August 2021
Debatte Debatte, Kultur, Wirtschaft 

Von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Hamburg 12.8.21, 20:00 Uhr. Die Tagesschau Hauptausgabe sagt uns höflich 'Guten Abend', aber der Sprecher wird überstrahlt von dreimal „Zug fällt heute aus“ neben ihm. Der Tenor der ARD-Streikberichterstattung: Die Menschen leiden unter kriminellen Gewerkschaftern, deren perverse Machtpolitik nichts mit Tarifpolitik zu tun hat. Sogenannte „politische Streiks“ ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 255

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz