Regierung hat Chance auf sozialökologischen Umbau nicht genutzt
Mittwoch 23. Dezember 2020
Politik Politik, Umwelt, Soziales 

Der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger, kritisiert die Regierung, dass die Milliarden-Hilfen zur Stabilisierung der Wirtschaft weder zum dringend notwendigen sozialökologischen Umbau, noch zur längst anstehenden Neuausrichtung des Gesundheitswesens genutzt werden.

Die Pandemie stellt Regierung und Opposition vor bisher nicht gekannte Herausforderungen. Riexinger: „Es ist richtig, dass der Staat mit enormen Rettungspaketen den Absturz der Wirtschaft verhindert und versucht ...

Weiter lesen>>

BUND-Umfrage zu Natur- und Umweltschutz: Große Mehrheit der Deutschen zu deutlichen Änderungen des eigenen Lebensstils bereit
Dienstag 22. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Wahljahr muss Weichen für Verkehrs-, Agrar- und Ressourcenwende stellen

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr – viele Menschen nehmen sich zum Jahreswechsel etwas für die Zukunft vor. Mit Blick auf das Bundestagswahljahr 2021 hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) nachgefragt: Wie groß ist der Veränderungswille in der Bevölkerung angesichts von Klimakrise, Artensterben und Umweltverschmutzung und was erwarten Bürgerinnen und Bürger ...

Weiter lesen>>

WWF-Bilanz zur deutschen EU-Ratspräsidentschaft: Verpasste Chancen und einzelne Erfolge
Dienstag 22. Dezember 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Politik 

Von WWF

Die Bundesregierung bleibt bei der EU-Ratspräsidentschaft hinter ihren Möglichkeiten zurück

Die Bilanz des WWF zum Ende der deutschen EU-Ratspräsidentschaft am 31. Dezember 2020 fällt durchwachsen aus. Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland kommentiert: „EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat letztes Jahr mit dem European Green Deal eine Vision von einem nachhaltigen Europa vorgestellt. Die ...

Weiter lesen>>

Erneut unglaubliche Tierquälerei in niedersächsischer Schweinemast aufgedeckt – versteckte Kameras dokumentieren, wie Schweine illegal in einem „Tierwohl“-Stall misshandelt und getötet werden
Montag 21. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt sehr umfangreiches Bildmaterial aus einem Schweinestall in Wietmarschen (Landkreis Grafschaft Bentheim/Niedersachsen) vor. Der Betrieb nimmt mit einem Teil seiner Tiere an der Initiative „Tierwohl“ (Ringelschwanzprämie) teil. Das bedeutet die Ringelschwänze werden nicht kupiert, was sonst üblich in der Massentierhaltung ist. Für dieses mehr an „Tierwohl“ bekommt der Landwirt eine finanzielle Prämie vom Land ...

Weiter lesen>>

Studium ohne Tierverbrauch: Kritik am neuen Hochschulgesetz unberechtigt
Montag 21. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, Baden-Württemberg 

Von Menschen für Tierrechte

Der Bundesverband Menschen für Tierrechte und sein Landesverband Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. begrüßen das neue baden-württembergische Hochschulgesetz. Die Neufassung ist ein großer Fortschritt, denn das Gesetz ermöglicht den Studierenden ihr Hochschulstudium zu absolvieren, ohne an Tierversuchen oder Tierverbrauch teilnehmen zu müssen. Gleichzeitig wenden sich beide Vereine gegen die Kritik der Universität Hohenheim an ...

Weiter lesen>>

PETA warnt vor illegalem Welpenhandel zur Weihnachtszeit – Auswertung zeigt: Internetangebote mit der „Ware Tier“ auf rekordverdächtigem Niveau
Montag 21. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Wirtschaft 

Von PETA

Profite auf Kosten von Tierkindern: Seit der Coronakrise floriert der Handel mit Hundebabys in ganz Deutschland. Nachdem wegen der Krise die Grenzen im März teilweise geschlossen wurden, war der Handel zuerst massiv eingebrochen. Nach den Grenzöffnungen im Juni zog er dann umso stärker wieder an. Zur Weihnachtszeit ist jetzt eine noch größere Zahl an Welpenverkäufen auf Online-Plattformen zu beobachten. Auf fünf der großen einschlägigen Internetportale wurden Stand ...

Weiter lesen>>

BUND testet Weihnachtsbäume: Rund zwei Drittel mit Pestiziden belastet, auch stark bienengefährliche Mittel im Einsatz
Sonntag 20. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Weihnachtsbäume von einem unabhängigen Labor auf Rückstände von knapp 140 Pestiziden untersuchen lassen. Bei 14 von insgesamt 23 getesteten Bäumen wurde das Labor fündig. Insgesamt wurden neun verschiedene Wirkstoffe nachgewiesen, von denen sieben zu den gefährlichsten zählen, die derzeit in der EU eingesetzt werden. 

„Unser Test zeigt: Beim Anbau von Weihnachtsbäumen in Plantagen werden in großem ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Pflicht-Biotonne überall in Deutschland
Samstag 19. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Miller: NABU-Analyse zeigt, dass zu wenige Bioabfälle getrennt gesammelt werden/ Potenzial für Klima- und Ressourcenschutz wird nicht ausgeschöpft

In Zeiten geschlossener Restaurants wird häufiger in den eigenen vier Wänden gekocht und entsprechend fallen mehr Küchenabfälle für die Biotonne an. Doch diese landen viel zu oft in der Restmüll- und nicht in der Biotonne. Statt in die Vergärung und Kompostierung gehen die Bioabfälle dann meist direkt in ...

Weiter lesen>>

Vortäuschung von Kraftwerksbesitz
Freitag 18. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

BAYER: EEG-Millionenbetrug mit „Scheibenpacht“

Von CBG

Am heutigen Freitag befasst sich der Bundesrat mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Dieses Paragrafen-Werk treibt nicht nur den Klimaschutz kaum voran, es sanktioniert im Nachhinein auch eine äußerst fragwürdige Praxis bundesdeutscher Unternehmen zur Einsparung von EEG-Umlagezahlungen. Da der BAYER-Konzern, seine ehemalige Tochter-Gesellschaft CURRENTA, DAIMLER, EVONIK und andere Firmen ...

Weiter lesen>>

NABU und Deutsche Umwelthilfe entlarven falsche Umweltversprechen des chemischen Recyclings
Freitag 18. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Wirtschaft 

Von NABU und DUH

Neue Studie: Angebliche Umweltvorteile können nicht nachgewiesen werden – Miller: Abfallvermeidung, Mehrweg und werkstoffliches Recycling stärken

Das als besonders innovativ und umweltfreundlich beworbene chemische Recycling hält nicht, was es verspricht. Dies ist das Ergebnis einer aktuell veröffentlichten Studie des Naturschutzbundes Deutschland (NABU), der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und weiterer europäischer Umweltverbände. ...

Weiter lesen>>

Die Tage der Plastiktüte sind gezählt
Freitag 18. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

Bundesrat beschließt Plastiktütenverbot / WWF fordert: Mehrwegangeboten den Rücken stärken

Der Bundesrat hat heute das gesetzliche Verbot von Plastiktüten beschlossen. Damit hat das Gesetz die letzte Hürde genommen. Ab dem Jahr 2022 dürfen in deutschen Supermärkten und anderen Geschäften keine Einkaufstüten aus dünnem Plastik mehr angeboten werden. Der WWF begrüßt das Gesetz als wichtigen Schritt in Richtung ...

Weiter lesen>>

Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs: Rituelles Schächten in Flandern bleibt verboten
Freitag 18. Dezember 2020
Internationales Internationales, Umwelt, Kultur 

Statement von PETA

Gestern bestätigte der Europäische Gerichtshof (EuGH) das Verbot des betäubungslosen Schlachtens von Tieren aus religiösen Gründen in Flandern (Aktenzeichen C-336/19). PETA begrüßt diese Entscheidung als wichtigen Schritt in Richtung Tierschutz.

„Der Europäische Gerichtshof hat unerwartet eine Paukenschlagentscheidung für mehr Tierschutz in der Europäischen Union getroffen,“ so Dr. Christian Arleth, Rechtsanwalt bei PETA. „Noch am 10. ...

Weiter lesen>>

Zersiedelung: Auf Bevölkerung und Wissenschaft hören
Donnerstag 17. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Bundesrat muss §13b BauGB streichen

Der NABU appelliert eindringlich an den Bundesrat, in seiner am Freitag stattfindenden Sitzung den Empfehlungen der Ausschüsse, §13 BauGB zu streichen, zuzustimmen. Der „Betonparagraph“ heizt die Zersiedelung der Kultur- und Naturlandschaft an - ohne nennenswerten Wohnraum zu schaffen.

NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger kommentiert: „Durch die massive Bebauung werden die Spielräume unserer und ...

Weiter lesen>>

Erneuerbare-Energien-Novelle vom Bundestag beschlossen: Nach dem EEG ist vor dem EEG – Im Frühjahr muss nachgebessert werden
Donnerstag 17. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich der heute im Bundestag verabschiedeten Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes 2021 (EEG) fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Bundesregierung auf, den sich nun schon seit einem Jahr hinziehenden Prozess zur EEG-Novellierung im Frühjahr endlich zu einem überzeugenden Ende zu bringen. Denn der Kern des Gesetzes, die Anhebung der Ausbauziele und den ihnen entsprechenden -pfaden sowie eine verbindliche Bund-Länder ...

Weiter lesen>>

Brexit-Chaos in der Nordsee
Donnerstag 17. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Vorläufige Einigung auf Fangmengen 2021 für Nordsee und Nord-Ost-Atlantik / WWF warnt vor Zunahme der Überfischung

Die EU-Fischereiminister:innen haben sich in Abwesenheit eines Fischerei-Abkommens mit dem Vereinigten Königreich auf vorläufige Fangmengen für die Nordsee und den Nordost-Atlantik im nächsten Jahr verständigt. Dafür wurden die Fangmengen für das Gesamtjahr 2020 als Grundlage genommen - 25 Prozent davon dürfen vorläufig von Januar ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 605

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz