NABU: Bundesregierung muss eigene Klimaziele ernst nehmen – ohne Moore geht es nicht
Montag 01. Februar 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Entwässerte Moore in Deutschland heizen dem Klima weiter ein / Ambitionierte Moorschutzstrategie für Klimaziele dringender denn je

Vor genau 50 Jahren, am 2. Februar 1971, wurde in der iranischen Stadt Ramsar das namensgebende Übereinkommen zum weltweiten Schutz der Feuchtgebiete geschlossen. Fünf Jahre später ratifizierte Deutschland das Abkommen. Doch vielen Feuchtgebieten in Deutschland geht es nach wie vor schlecht. Zum 50. ...

Weiter lesen>>

Atommüll-Behörde zieht Konferenz trotz Pandemie durch
Montag 01. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Kritik: „Das Thema Endlagerung hat aktuell einfach keinen Platz in den Köpfen.“ Einwände von Betroffenen werden ignoriert.

Die für das Wochenende geplante Online-Konferenz zur Standortsuche für ein Atommüll-Endlager steht unter keinem guten Stern. Betroffene Kommunen, das Nationale Begleitgremium und Umweltorganisationen hatten gefordert, dass dieser erste offizielle Beteiligungs-Schritt nicht mitten in der Corona-Pandemie und damit ohne ...

Weiter lesen>>

Nashorn-Wilderei geht zurück
Montag 01. Februar 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

Von WWF

33% weniger gewilderter Nashörner in Südafrika / Krüger-Nationalpark meldet trotzdem starken Rückgang seiner Nashornpopulationen  

Zu den aktuellen Wilderei- und Bestands-Zahlen aus Südafrika erklärt Katharina Trump, Artenschutzreferentin und Anti-Wilderei-Expertin beim WWF Deutschland:   „Es ist eine gute Nachricht, dass die Zahl der durch Wilderei verlorenen Nashörner in Südafrika im letzten Jahr um 33% gesunken ist. Sicherlich haben in ...

Weiter lesen>>

Buchankündigung: »Das Waldbuch«
Sonntag 31. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom-Verlag

Die faszinierende Welt der Wälder in 50 Grafiken

Rund ein Viertel der Landfläche unseres Planeten ist von Wald bedeckt. Doch weitflächige Rodungen, verheerende Brände, Insektenplagen und Dürren setzen ihm immer mehr zu. Dabei ist er ausschlaggebend für den Erhalt der Biodiversität – und im Kampf gegen den Klimawandel. »Das Waldbuch« von Esther Gonstalla erklärt in 50 Grafiken alles, was es rund um das Ökosystem Wald zu wissen gibt: was es ...

Weiter lesen>>

Illegale Atomtransporte: Bundesregierung muss Brennelementefabrik Lingen umgehend schließen
Samstag 30. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Anlässlich der illegalen Exporte von Brennstäben aus der niedersächsischen Brennelementefabrik in Lingen erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Der Betreiber Framatome hat einen ungeheuerlichen Rechtsbruch begangen, indem er marode schweizerische und belgische Reaktoren nahe der deutschen Grenze mit hochgefährlichen Brennelementen beliefert hat. Schließlich haben der ...

Weiter lesen>>

Landwirtschaft braucht Vielfalt bei der Eigentumsstruktur wie Vielfalt auf dem Acker
Samstag 30. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF zur Studie des Thünen-Instituts über die Auswirkungen überregional aktiver Investoren in der Landwirtschaft  

Heute hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zusammen mit dem Thünen-Institut eine Studie zu den Auswirkungen überregional aktiver Investoren in der Landwirtschaft auf ländliche Räume vorgestellt. WWF-Naturschutzvorstand Christoph Heinrich, der auch Mitglied der ...

Weiter lesen>>

Auf Druck der EU und 8 Jahre zu spät: BMEL legt Entwurf für neues Tierschutzgesetz vor
Samstag 30. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Tierversuchsregelungen vollkommen unzureichend

Der aktuell vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgelegte Entwurf für ein neues Tierschutzgesetz (Bereich Tierversuche) wird nach Aussage des Vereins Ärzte gegen Tierversuche dem vom BMEL selbst oft propagierten Ziel, Tierversuche zumindest reduzieren zu wollen, in keinster Weise gerecht. Die darin ...

Weiter lesen>>

Vogel des Jahres: Schon über 125.000 Menschen haben ihren Favoriten gewählt
Samstag 30. Januar 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

NABU und LBV zum Stand der Abstimmung nach der ersten Wahlwoche

Eine Woche nach Start der ersten öffentlichen Wahl zum Vogel des Jahres wurden bereits über 125.000 gültige Stimmen abgegeben. Die Wahl wird vom  Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) veranstaltet.

„Nachdem sich zunächst die Stadttaube, Siegerin der Vorwahl, wieder an die Spitze gesetzt hatte, wurde sie inzwischen vom ...

Weiter lesen>>

Illegale Lieferung von Brennelementen zum AKW Doel! Strafanzeige am Landgericht Aachen gestellt!
Freitag 29. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Stop Tihange

Der Kampf um die Verhinderung der Lieferung von Brennelementen für das Atomkraftwerk Doel geht in die nächste Runde. Mehrere Umweltorganisationen haben Strafanzeige gegen Brennelemente-Hersteller und Bundesamt gestellt.

Obwohl juristisch verboten, wurden im Januar Brennelemente von Lingen nach Doel transportiert.

Schon im April letzten Jahres hatten Privatpersonen und Stop Tihange Deutschland e.V. gegen den Export von ...

Weiter lesen>>

Welttag der Feuchtgebiete: Auen sind Lebensadern für gesunde Flüsse
Freitag 29. Januar 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des Welttags der Feuchtgebiete am 2. Februar fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) von der Bundesregierung und den Landesregierungen, diese wertvollen und artenreichen Lebensräume zu schützen und wiederherzustellen. Feuchtgebiete spielen eine bedeutende Rolle für den Klima- und Hochwasserschutz sowie für das ökologische Gleichgewicht der Regionen. „Entlang der deutschen Flüsse sind nur noch rund ein Drittel der ehemaligen Auen ...

Weiter lesen>>

NABU: Ausbauziele für erneuerbare Energien müssen ambitioniert und naturverträglich sein
Donnerstag 28. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Krüger: Energieerzeugung aus Biomasse hat keine Zukunft / Pariser Klimaziele erfordern schnelles und entschiedenes Handeln

Die Erneuerbare-Energien-Richtlinie der Europäischen Union soll bis Juni an das neue EU-Klimaziel angepasst werden. Hierzu hat die Europäische Kommission eine Konsultation gestartet, die am 9. Februar endet. Der NABU begrüßt die Novellierung der Richtlinie: Erneuerbare Energien leisten einen wichtigen Beitrag, schädliche ...

Weiter lesen>>

Wirbel um unerlaubten Brennelementexport Lingen-Doel - Strafanzeige gegen Brennelementproduzent Framatome/ANF
Donnerstag 28. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

AtomkraftgegnerInnen aus dem Emsland, dem Wendland und dem Münsterland haben nach einem gestrigen Bericht in der "taz" heute Mittag bei der Staatsanwaltschaft Osnabrück Strafanzeige gegen den Brennelementehersteller Framatome und seine Lingener Tochter ANF gestellt. Es besteht der dringende Verdacht der mehrfachen unerlaubten Ausfuhr von Brennelementen. Darauf stehen nach § 328 StGB bis zu fünf Jahre Haft.

Zudem fordern die Anti-Atomkraft-Initiativen vom ...

Weiter lesen>>

Virtueller Startschuss für Insektenschutzprojekt „BROMMI“
Donnerstag 28. Januar 2021
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Fünf Biosphärenreservate sollen Modelllandschaften für den Insektenschutz werden.
 
Das Verbundprojekt „BROMMI – Biosphärenreservate als Modelllandschaften für den Insektenschutz“ startete heute mit einer virtuellen Auftaktveranstaltung mit über 300 Teilnehmer:innen.  Das Fachpublikum aus Politik, Landwirtschaft, Naturschutz und Wissenschaft informierte sich über das Verbundprojekt und beteiligte sich im ...

Weiter lesen>>

Veranstaltungen zum Thema Atommüll
Donnerstag 28. Januar 2021
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von GAL Gronau

GAL-Ratsmitglied Udo Buchholz weist aktuell auf zwei Online-Veranstaltungen zum Thema Atommüll hin, die am Freitag (29.1.) sowie am Samstag (30.1.) stattfinden.

Bei der Veranstaltung am Freitag geht es um das Thema „Atommüllland NRW und die Endlagersuche“. Veranstalter ist der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel und beteiligt ist auch Felix Ruwe von der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“. Am Samstag tagt, ebenfalls Online, die Atommüllkonferenz – ein ...

Weiter lesen>>

Nach gewalttätiger Repression gegen Opposition in Russland: Atomkooperation Deutschland-Russland beenden:
Mittwoch 27. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, NRW 

Von BBU

Anti-Atomkraft-Initiativen aus NRW und Niedersachsen sowie der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und die Ärzteorganisation IPPNW fordern von der Bundesregierung ein sofortiges Ende der Atomkooperationen zwischen Deutschland und Russland, insbesondere auf dem Gebiet der Urananreicherung und der Brennelementefertigung. Anlass für den dringenden Appell ist zum einen die gewalttätige Repression gegen zahlreiche Demonstrationen in Russland im Zuge der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 586

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz