Trump macht sich beim Klimaschutz aus dem Staub
Mittwoch 04. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

„Der vollzogene Austritt der USA aus dem Abkommen von Paris mitten in der Klimakrise ist ein klimapolitischer Gau. 2020 ist so viel CO2 in der Atmosphäre wie noch nie in der Menschheitsgeschichte, und Trumps USA machen sich als historisch größter CO2-Verursacher beim Klimaschutz aus dem Staub. Es gilt zu hoffen, dass ein demokratischer Präsident dem Abkommen so schnell wie möglich wieder beitritt und es nicht zu einem Austritts-Dominoeffekt anderer Staaten kommt", erklärt Lorenz Gösta Beutin, ...

Weiter lesen>>

Bundesverwaltungsgericht weist Klagen zum Bau des Ostseetunnels ab
Dienstag 03. November 2020
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, TopNews 

Von NABU

Krüger: Schwarzer Tag für den streng geschützten Schweinswal und die Meeresumwelt

Heute hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig den beklagten Planfeststellungsbeschluss zum Bau der festen Fehmarnbeltquerung für rechtskonform erklärt. Das Vorhaben kann gleichwohl wegen der übersehenen und hochgradig geschützten Riffe nicht ohne Planergänzungsverfahren umgesetzt werden. Dazu hatte die Planfeststellungsbehörde ein ergänzendes Verfahren zur ...

Weiter lesen>>

Nachhaltigkeit im Verkehr: Ranking zeigt große Unterschiede zwischen Bundesländern
Dienstag 03. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Baden-Württemberg liegt mit relativ bestem Ergebnis vorn, Bayern belegt letzten Platz

Die 16 Bundesländer liegen laut einer wissenschaftlichen Studie bei der Nachhaltigkeit im Verkehr weit auseinander. Das ermittelte das Forschungsinstitut Quotas im Auftrag von Allianz pro Schiene, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Auch die Spitzenreiter weisen erhebliche Mängel auf: ...

Weiter lesen>>

Wildtierkorridor in Botswana wiederbelebt
Dienstag 03. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von SAVE Wildlife Conservation Fund

Die Makgadikgadi-Wasserversorgung hilft, den Mensch-Wildtier-Konflikt zu verringern 

Maun/Botswana – Um einen seit langem bestehenden Wildtierkorridor im Nordosten Botswanas zu schützen, schloss das Save-Wildlife-Botswana-Hauptquartier in Maun eine Projektpartnerschaft mit dem Department of Wildlife and National Parks (DWNP). Künstlich angelegte Wasserstellen, die jedoch seit zehn Jahren ...

Weiter lesen>>

BBU kritisiert Atommülltransport / Proteste an der Strecke von Nordenham nach Biblis
Dienstag 03. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) kritisiert den aktuellen Atomülltransport, gegen den seit Tagen in Nordenham an der Nordseeküste – und anderswo – demonstriert wird. Der hochradioaktive Atommüll soll auf dem Schienenweg von Nordenham nach Biblis (Hessen) gebracht werden.

„Erneut wird hochgefährlicher Atommüll von A nach B transportiert. Ein Endlager für Atommüll ist weit und breit nicht in Sicht – dennoch wird auch noch weiterhin Atommüll in ...

Weiter lesen>>

Wasser 2050: Zu viel, zu wenig, zu dreckig
Montag 02. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Analyse: Über die Hälfte der weltweiten Bevölkerung könnte 2050 in Wasserrisikogebieten leben

Dürren, Überschwemmungen und verunreinigtes Trinkwasser – durch die Klimakrise erhöhen sich diese sogenannten Wasserrisiken dramatisch. Je nach Klimaszenario könnten in dreißig Jahren bis zu 51 Prozent der weltweiten Bevölkerung in einem Gebiet mit sehr hohem Wasserrisiko leben. Die Hälfte der Weltbevölkerung leidet nach diesem Szenario beispielsweise ...

Weiter lesen>>

EU-Kommission mahnt Deutschland wegen Grünlandverlust ab
Montag 02. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, Internationales 

Von NABU

Miller: Deutschland hat seine Hausaufgaben nicht einmal ansatzweise erledigt

Die EU-Kommission hat im Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen des Verlusts von EU-weit geschütztem artenreichen Grünland in Natura-2000-Gebieten den Druck erhöht. Diese sogenannte „Begründete Stellungnahme“ zeigt, dass die EU-Kommission die bisherigen Bemühungen Deutschlands zum Schutz dieser Gebiete für absolut unzureichend hält. Das Schreiben ist der ...

Weiter lesen>>

Massentötungen von Nerzen in Dänemark: VIER PFOTEN fordert Ende der Pelztierzucht
Montag 02. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

Aktuell werden in Dänemark Millionen Nerze getötet und samt Fell verbrannt, um eine Ausbreitung und Mutation des Corona-Erregers zu verhindern. Zum Schutz von Mensch und Tier fordert die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN ein Ende der Pelztierzucht.

„Wie jede Form der Intensivtierhaltung sind auch die Pelztierfarmen Brutstätten für Krankheiten wie Covid-19", warnt Thomas Pietsch, Wildtierexperte bei VIER PFOTEN. ...

Weiter lesen>>

Atommüll-Verschieberei stoppen!
Sonntag 01. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bremen 

Von Robin Wood

Kletterprotest am Bremer Hauptbahnhof gegen den CASTOR-Transport nach Biblis

Mit einer Kletteraktion am Bremer Hauptbahnhof protestieren ROBIN WOOD-Aktivist*innen heute Vormittag gegen den aktuellen CASTOR-Transport aus Großbritannien ins Zwischenlager Biblis. Weithin sichtbar hängten die Aktivist*innen ein 15 Meter langes Banner an die Fassade des Bahnhofsgebäudes mit der Aufschrift: „Kein Plan, nur Risiko! CASTOR stoppen!“
 ...

Weiter lesen>>

BUND: Castor-Transporte nach Biblis unverantwortlich – Corona-Risiko für Polizei und Demonstrierende – Biblis als Zwischenlager ungeeignet
Sonntag 01. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Ungeachtet der erheblichen Sicherheitsmängel in Biblis ist erneut ein Castor-Transport mit sechs Behältern hochradioaktiver Abfälle aus der britischen Wiederaufbereitungsanlage Sellafield auf dem Weg in das hessische Zwischenlager. Der Umgang mit dem Atommüll erscheint im Lichte der Corona-Krise noch verantwortungsloser. Es wird hier leichtfertig die Gesundheit von Sicherheitskräften sowie Demonstrierenden aufs Spiel gesetzt, kritisiert der Bund für Umwelt und ...

Weiter lesen>>

Weltvegantag 2020: Von Veganismusskeptikern, Queressern und Ausbeutungsleugnern
Sonntag 01. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Maqi

Am 1. November ist Weltvegantag. Beim Veganismus geht es um Tierrechte, um tierrechtsethisch verantwortliches Handeln, was, da Menschen Tiere sind, diese einschließt. In diesem Jahr bieten die Coronapandemie und die verschärften Maßnahmen dagegen, die am Tag darauf in Kraft treten sollen, Gelegenheit, einige frappierende Parallelen aufzuzeigen.

Kinder stehen oft im Fokus, wenn es darum geht, an Emotionen zu appellieren und Stimmungen anzuheizen. Vor einem ...

Weiter lesen>>

Erneuerbare ausbauen, nicht rückbauen!
Sonntag 01. November 2020
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von WWF

WWF: EEG-Entwurf löst nicht die Bremsen an der Energiewende   

Anlässlich der ersten Lesung des Entwurfs zum Erneuerbaren Energiegesetz (EEG 2021) im Bundestag kommentiert Henrik Maatsch, Klimaschutz- und Energieexperte beim WWF Deutschland:

„Die Bundesregierung redet von der Energiewende, bekräftigt den Ausbau der Erneuerbaren und stellt dann weitere Hürden auf. Fünf Jahre nach Unterzeichnung des Pariser Klimavertrages und ...

Weiter lesen>>

Demo zur BER – Eröffnung: Zeit für Reform des Flugverkehrs!
Samstag 31. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von ABB

Mitten in der Klima- und Coronakrise eröffnet heute der Flughafen BER als Sinnbild für eine Politik, die an der Vernunft und der Achtung der Flughafenbetroffen voll vorbei geht. Mit enorm viel Steuergeld wird das klimaschädlichste Verkehrsmittel hoch subventioniert und die Anwohner werden im Stich gelassen.

Lauf Schallschutzbericht der FBB zum 31.08.2020 sind lediglich 1963 Wohneinheiten (7.55% von 26.000) mit baulichem Schallschutz versehen worden.  Das ...

Weiter lesen>>

Flughafen BER: Storniert wegen Klimakrise!
Samstag 31. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen fordern Verkehrswende statt Neubau von Flughäfen

ROBIN WOOD-Aktivist*innen protestieren heute gegen die Eröffnung des Flughafen Berlin-Brandenburg (BER). Sie entrollten am Vormittag vom Dach eines Gebäudes direkt vor dem Terminal 1 am Willy-Brandt-Platz Banner mit den Aufschriften "Flieger stoppen statt Klima schrotten" und "System Change not Climate Change". ROBIN WOOD fordert den Ausbaustopp für ...

Weiter lesen>>

Weddellmeer weiterhin schutzlos
Samstag 31. Oktober 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

CCAMLR-Konferenz erneut ohne Entscheidung über ein Schutzgebiet im antarktischen Weddellmeer / WWF: „Bundesregierung muss jetzt auf höchster Ebene handeln“

Heute ging die 39. Jahrestagung der Kommission zum Schutz der lebenden Meeresschätze in der Antarktis (CCAMLR) zu Ende – mit enttäuschenden Ergebnissen für das antarktische Weddellmeer. Die seit Jahren erhoffte Ausweisung eines Meeresschutzgebietes blieb wie in den Jahren zuvor aus. „Erneut ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 653

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz