„Gerechtigkeit Jetzt!“: Proteste zu Koalitionsverhandlungen angekündigt
Montag 18. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Politik 

Klimastreik, Ziviler Ungehorsam und Demonstration

Von Ende Gelände

Als Reaktion auf das Sondierungsergebnis der Ampel-Koalition kündigt ein breites Bündnis aus sozialen Bewegungen ab dem kommenden Wochenende Proteste in Berlin an. Unter dem Motto „Gerechtigkeit Jetzt!“ rufen unter anderem Deutsche Wohnen & Co. Enteignen, Fridays for Future, Sea-Watch, das Aktionsbündnis Antira, Ende Gelände, Wer hat der gibt, Afrique-Europe-Interact und Extinction ...

Weiter lesen>>

15 Jahre nach dem Mord an Anna Politkowskaja
Montag 04. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Berlin 

Mahnwache am 07.10.2021 um 17 Uhr in Berlin

Von RSF

Reporter ohne Grenzen (RSF) und Amnesty International laden ein zur Mahnwache am 15. Jahrestag der Ermordung der russischen Journalistin Anna Politkowskaja.

Wann:
Donnerstag, den 7. Oktober 2021 von 17 bis 18 Uhr
Wo: vor der Botschaft der Russischen Föderation (Unter den Linden 63-65, 10117 Berlin)

Reporter ohne Grenzen und Amnesty ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future streikt am 22.10. zentral in Berlin unter dem Motto #IhrLasstUnsKeineWahl
Sonntag 03. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von FFF Göttingen

Fridays for Future kündigt für den 22. Oktober 2021 den neunten globalen
Klimastreik an. Erstmalig wird der Streik in Deutschland zentral in Berlin unter dem Motto #IhrLasstUnsKeineWahl stattfinden. Der Streik ist Teil der Aktionstage “Gerechtigkeit. Jetzt!” an denen sich unter anderem Ende Gelände, Sea-Watch, das Aktionsbündnis Antirassismus, Extinction Rebellion, Mietenwahnsinn und die Aktion Agrar beteiligen. Im Rahmen der Aktionstage ...

Weiter lesen>>

Kundgebung und Demonstration: Straßenbahn für Spandau – los jetzt mit dem Inselnetz!
Sonntag 03. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von NaturFreunde Berlin

Aktive aus verschiedenen Umwelt- und Verkehrsorganisationen trafen sich gemeinsam mit Vertreter*innen von Spandauer Parteien, um für einen schnellen Ausbau der Straßenbahn in Spandau zu demonstrieren. Gemeinsam zogen die Aktiven vom S-Bahnhof Spandau durch die Spandauer Altstadt bis zum U-Bahnhof Altstadt Spandau.

Die Demonstration war von einem breiten Bündnis organisiert worden. Aufgerufen hatten die NaturFreunde Berlin, ...

Weiter lesen>>

Kundgebung und Demonstration: Straßenbahn für Spandau – los jetzt mit dem Inselnetz!
Freitag 01. Oktober 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Samstag, 02.10.2021
Zeit: 14.00 Uhr
Startpunkt: Eiscafé Florida, gegenüber Rathaus Spandau
(S-Bahnhof Spandau, U-Bahnhof Rathaus Spandau)
Abschluss: Vor dem U-Bahnhof Altstadt Spandau

Am 2.10.1967 fuhr die letzte Straßenbahn West-Berlins, die Linie 55, vom Bahnhof Zoo über Charlottenburg nach Hakenfelde in Spandau, wo einst viele Straßenbahnen verkehrten. ...

Weiter lesen>>

Harte Peitschenschläge und illegales Zungenband beim Traber Derby in Berlin-Mariendorf – PETA erstattet Strafanzeige
Freitag 24. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von PETA

Tierrechtsorganisation fordert erneut Ende des Pferdesports

Beim Deutschen Traber Derby vom 2. bis 5 September kam es auf der Rennbahn in Berlin-Mariendorf erneut zu erheblichen Tierquälereien. Zunächst wurde am 2. September beim „Shootingstar Cup“ das Pferd Don Timoko von seinem Fahrer Thomas Heinzig im Einlauf massiv mit wiederholten Peitschenschlägen misshandelt. Selbst die Rennleitung sprach eine verbandsinterne Strafe aus. Heinzig wurde ...

Weiter lesen>>

Polizeieinsatz bei Parkplatzentsiegelung der Klimaliste Berlin
Donnerstag 23. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Die Einrichtung des Greta-Thunberg-Parks am Ostkreuz durch die Klimaliste Berlin hatte ein Nachspiel. Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg drohte der Klimaliste Berlin mit einer Anzeige. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Angeblich fehle eine Sondererlaubnis.

“Die Vorwürfe sind an den Haaren herbeigezogen und die Repressionen ohne jedes Verhältnis”, so <a&nbsp;...

Weiter lesen>>

AKTION: Parkplatzentsiegelung der Klimaliste Berlin
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Klimaliste Berlin

Heute Nacht, vom 22. auf den 23. September 2021, wird die Klimaliste Berlin einen Parkplatz am Ostkreuz, Ausgang Sonntagstraße, “entsiegeln”. Stattdessen wird dort vorübergehend der “Greta-Thunberg-Park” entstehen, zu Ehren der Begründerin der weltweiten Klimagerechtigkeitsbewegung Fridays for Future.

Anlässlich des internationalen autofreien Tages (22.09.21) und des globalen Klimastreiks (24.09.21) will die ...

Weiter lesen>>

Berlin-Wahl: Keine Tierschutzambitionen bei CDU, FDP und SPD
Mittwoch 22. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, Berlin 

Von Menschen für Tierrechte

Am 26. September ist nicht nur die Bundestagswahl. Gleichzeitig wählt auch Berlin ein neues Abgeordnetenhaus. Um den Wählern:innen eine Orientierung zu bieten, welche Parteien sich für Tierschutz und Ernährungswende einsetzen wollen, hat der Bundesverband Menschen für Tierrechte die Wahlprogramme und die Tierschutzpläne der Parteien durchforstet. Die Bilanz fällt eindeutig aus: Während die bisher mitregierenden Grünen und Linken ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES fordert mit einer Demo am 23.9. „Solidarität mit afghanischen Frauen und Mädchen JETZT!“
Dienstag 21. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, Berlin 

Von TDF

Seit der Machtübernahme der Taliban am 15. August 2021 in Afghanistan hat sich bereits gezeigt: Mädchen und Frauen werden aus dem öffentlichen Leben verdrängt.

„So schnell die Taliban eine Stadt nach der anderen eingenommen haben, so schnell haben sie sich jetzt darangemacht, Mädchen und Frauen Stück für Stück von der Teilnahme an einem freien, öffentlichen Leben auszuschließen.“, so Christa Stolle, Bundesgeschäftsführerin von TERRE DES FEMMES ...

Weiter lesen>>

Mahnwache „Kriegsverrat ist Friedenstat“ für den ukrainischen Pazifisten Ruslan Kozaba
Sonntag 19. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin

Am Mo, 20. Sept. 2021, 10 bis 13 Uhr
vor der Ukrainischen Botschaft,
Albrechtstrasse 26 in Berlin-Mitte

mit Lesung von Texten zum Thema „Gewalt unterbrechen“:
Desertion, Kriegsdienstverweigerung und mehr

Eine Lesung für die Menschenrechte auf Meinungsfreiheit und Kriegsdienstverweigerung in der ...

Weiter lesen>>

"Warum liegt hier Stroh?" - Aktion gegen Lobbyismus und Korruption am 17.09.2021 in Berlin
Freitag 17. September 2021
Politik Politik, Linksparteidebatte, Berlin 

Von linksjugend ['solid]

Innerhalb der deutschen Politik sind Korruption und Lobbyismus kein Skandal, sondern traurige Normalität. Alleine dieses Jahr erschütterten eine Reihe von Korruptionsskandalen die Demokratie: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor erhielt für seinen persönlichen Einsatz für ein Start-Up Aktien-Optionen und einen Direktorenposten, Georg Nüsslein und zahlreiche weitere ...

Weiter lesen>>

Remembering Luke Holland – vor 6 Jahren wurde Luke Holland ermordet
Dienstag 14. September 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Berlin, TopNews 

Von Initiative für die Aufklärung des Mordes an Burak Bektas   

Kundgebung: Montag, den 20. September 2021 um 18 Uhr, Ringbahnstraße Ecke Walterstraße in Berlin Neukölln

Luke Holland wurde am 20.09.2015 in der Neuköllner Ringbahnstraße aus nächster Nähe brutal – wie aus dem Nichts – mit einer Schrotflinte erschossen, er hatte keine Chance zu überleben.

Luke Holland war Brite, 31 Jahre alt, Jurist und lebte erst seit kurzer ...

Weiter lesen>>

Rettet den Spreepfad! Naturnahen Uferweg erhalten!
Freitag 10. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von NaturFreunde Berlin, FUSS e.V. Berlin, Berliner Netzwerk für Grünzüge, Bezirksverband Charlottenburg der Kleingärtner e.V

Ein Uferweg mit einzigartigem Charme ist bedroht: Der Spreepfad im Norden Charlottenburgs windet sich durch dichtes, lauschiges Grün, er entspannt und entschleunigt und ist ein von Natur geprägter Raum mitten in der Stadt. Doch jetzt plant der Senat unter dem Namen „Rad- und Wanderweg Spreeufer“ – einen bis zu drei Meter breiten, befestigten Weg. ...

Weiter lesen>>

UMFRAGE: 11% würden Klimaliste Berlin wählen
Freitag 10. September 2021
Politik Politik, Berlin, Umwelt 

Von Klimaliste Berlin

Eine unabhängige Erhebung des Berliner Umfrage-Instituts Civey bescheinigt der Klimaliste Berlin ein Wähler:innenpotenzial von mehr als 20% der abgegegeben Stimmen für die kommende Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin. Von bislang mehr als 1.250 repräsentativ ausgewählten Teilnehmer:innen an dem Online-Panel gaben demnach 10,8 % aller Befragten an, sich “in jedem Fall” vorstellen zu können, die Klimaliste Berlin zu wählen. Zusätzliche 11,6 % ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 43

1

2

3

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz