Verhandlungssache Plastikmüll
Freitag 02. Juni 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Heute geht in Paris die zweite UN-Verhandlungsrunde über ein neues globales Abkommen gegen Plastikverschmutzung zu Ende. Die Verhandlungen liefen bislang schwierig, teils mit dramatischen Streitszenen ab. Einige wenige Staaten blockieren immer noch einen grundlegenden Fortschritt. Positiv zu bewerten ist laut WWF, dass man sich über die Erstellung eines ersten Verhandlungsentwurf einigen konnte. Es gibt keine Zeit zu verlieren und die Staaten müssen in der ...

Weiter lesen>>

Neu-Regelung der EU-Fischereikontrolle
Mittwoch 31. Mai 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von WWF

WWF: „Kontrollregelung wurde verbessert, muss aber noch beweisen, ob sie eine angemessene Antwort auf die Wucht der Überfischungskrise wird“

Fünf Jahre nach dem ersten Vorschlag für ein modernisiertes Gesetzespaket, um EU-Fischerei zu überwachen, haben die Institutionen der Europäischen Union im Trilogverfahren eine Einigung über die sogenannte Fischereikontrollverordnung erzielt. Der Ausgang der zeitaufwändigen Verhandlungen war ...

Weiter lesen>>

Türkei-Wahl: Bundesregierung muss unbürokratische Visa anbieten
Mittwoch 31. Mai 2023
Internationales Internationales, Politik, News 

Die Wahlen in der Türkei waren unfrei und dienen der reinen Machtabsicherung. Das Ergebnis ist eine politische Katastrophe, bei der die Bundesregierung nun eine schnelle und unbürokratische Aufnahme von politischen Geflüchteten und eine Vereinfachung des Visa-Systems anbieten sollte. Dazu erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Martin Schirdewan:

 »Es besteht kein Anlass, dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an zu seiner Wiederwahl zu gratulieren. Der ...

Weiter lesen>>

Spanien wählt gegen den Separatismus: Podemos kämpft und verliert !
Montag 29. Mai 2023
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Siegfried Buttenmüller

In Spanien fanden am Pfingstsonntag 2023 Kommunalwahlen und zugleich Wahlen zu den meisten Parlamenten der autonomen Regionen (Bundesländern) statt.
Den vorläufigen Ergebnissen nach haben die separatistischen Parteien überall erheblich an Einfluss und Stimmen verloren. Erheblich gewonnen haben die konservativen und republikanischen Parteien, die vor allem den Erhalt des Spanischen Staates proklamierten. Die Autonomen Provinzen waren unter ...

Weiter lesen>>

Zum Auftakt der UV-Verhandlungen über Plastikverschmutzung:
Sonntag 28. Mai 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

WWF: „Abkommen muss rechtsverbindlich sein und weltweite Verbote für besonders schädliche Kunststoffprodukte umfassen“

Von WWF

Am 29. Mai beginnt in Paris die zweite internationale Verhandlungsrunde zur Ausarbeitung eines UN-Abkommens gegen Plastikverschmutzung (INC-2).  Der WWF fordert die Regierungen auf, weltweite Verbote und Ausstiegsmaßnahmen für "risikoreiche und unnötige" Einwegplastikprodukte wie Plastikbesteck, ...

Weiter lesen>>

"Die USA sollten eine Kraft für den Frieden in der Welt sein"
Samstag 27. Mai 2023
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Am 16. Mai erschien in der New York Times (NYT) ein ganzseitiger Artikel, der an
politischer Brisanz nichts zu wünschen übrig lässt und sich erst auf den zweiten Blick als Anzeige erweist, aufgegeben und bezahlt vom Eisenhower Media Network. Diese Art der Veröffentlichung lässt vermuten, dass ein solcher Artikel nie von der Redaktion der NYT verfasst worden wäre, denn er ist voller Kritik an der Regierung und legt Daten offen, ...

Weiter lesen>>

Anhörung im Europaparlament zur Europäischen Bürgerinitiative „Save Cruelty-Free Cosmetics“
Donnerstag 25. Mai 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

1,2 Millionen EU-Bürger fordern erneut die Abschaffung der Tierversuche

Save Cruelty-Free Cosmetics: Die Europäische Bürgerinitiative für ein tierversuchsfreies Europa geht in die nächste Runde: mit einer Anhörung im Europaparlament heute in Brüssel.

Es ist ein beispielloser Meilenstein, dass die Europäische Bürgerinitiative (EBI) „Save Cruelty-Free Cosmetics – Für ein Europa ohne Tierversuche“ mehr ...

Weiter lesen>>

Hundert Klimaaktivist:innen in Genf nach friedlichem Protest gegen die größte Verkaufsveranstaltung der Privatjet-Industrie in Europa vorläufig festgenommen
Mittwoch 24. Mai 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von Scientist Rebellion

Hundert Klimaaktivist:innen aus 17 Ländern, die Greenpeace, Stay Grounded, Extinction Rebellion, Scientist Rebellion und andere Klimagerechtigkeits-Gruppen unterstützen, wurden nach einem friedlichen Protest gegen Europas größte Verkaufsmesse für Privatjets, die jährliche European Business Aviation Convention & Exhibition (EBACE) in Genf, vorläufig festgenommen. Sie befinden sich nach wie vor in Polizeigewahrsam. Aktivist:innen berichten vom ...

Weiter lesen>>

Diese Abkommen dürfen so nicht kommen!
Mittwoch 24. Mai 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

Von Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG)

CBG beteiligt sich an Aktionswoche gegen den Mercosur-Vertrag und andere Deals

Die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) beteiligt sich an der bundesweiten Aktionswoche des „Netzwerkes gerechter Welthandel“ gegen die von der EU geplanten Handelsabkommen mit Chile, Mexiko und den Mercosur-Staaten Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay. 

Am morgigen Mittwoch – dem Tag vor dem Treffen der ...

Weiter lesen>>

Neokoloniale Freihandelsabkommen stoppen – gutes Leben für alle!
Mittwoch 24. Mai 2023
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Internationales 

Von Attac

Attac fordert Neugestaltung des Handels der EU mit den Ländern Lateinamerikas


Anlässlich des Treffens der Handelsminister*innen der EU in Brüssel, bei dem die nächsten Schritte zur Ratifizierung der Handelsabkommen besprochen werden sollen, bekräftigt das globalisierungskritische Netzwerk Attac seine Kritik an dem Assoziierungsabkommen zwischen der EU und den Staaten ...

Weiter lesen>>

Die Preisfrage
Dienstag 23. Mai 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von WWF

WWF-Umfrage zu Ernährung: Sorge um bezahlbare Lebensmittel wächst

Laut einer aktuellen Umfrage, die die Naturschutzorganisation WWF in elf EU-Ländern durchgeführt hat, sehen 56 Prozent der Befragten den Preis als Grund dafür, keine nachhaltigen Lebensmittel zu konsumieren. Im Vergleich zu 47 Prozent im Jahr 2021 ist dies ein deutlicher Anstieg. In Deutschland glauben 70 Prozent der Befragten, dass nachhaltige Lebensmittel genauso viel oder ...

Weiter lesen>>

Moosfrösche, göttliche Giftschlangen und eine "Mah na mah na"-Orchidee WWF-Bericht listet 380 neuentdeckte Arten in der Mekong-Region
Montag 22. Mai 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Eine Echse, die zur Verteidigung ihre Farbe wechselt, ein Frosch mit „Moos-Haut“, der ausschaut wie ein Fantasiewesen, eine neuentdeckte und vielleicht bereits ausgestorbene Fledermaus, eine „göttliche“ Giftschlange und eine Orchidee, die wie berühmte Muppets-Monster aussieht - das sind nur einige der 380 neuen Arten, die Wissenschaftler:innen in der südostasiatischen Mekong-Region in den Jahren 2021 und 2022 entdeckt haben. Der am Montag veröffentlichte  ...

Weiter lesen>>

Wollen wir wirklich zum Vasallen der USA verkommen?
Montag 22. Mai 2023
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Spätestens seit dem offenen Ukraine-Krieg ist klar, dass die USA dahinter stehen
und vom Rest der Welt erwarten, gemeinsam Russland zu schwächen. In ihrer
militärisch-simplen Denke haben sie aber offensichtlich übersehen, dass die Mehrheit der Länder und somit der Weltbevölkerung sich von den US-Hegemonialvorhaben abwendet und eigene Wege zur Entwicklung des Volkswohles sucht. Also bleiben den USA nur die von ihnen geführte ...

Weiter lesen>>

Die Stimme von Julian Assange ist wieder zu hören
Samstag 20. Mai 2023
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Craig Murray, 7. Mai 2023  (übersetzt von Daniela Lobmueh)

Obwohl er wegen nichts verurteilt wurde und sich lediglich in "Verwaltungshaft" befindet, für die die Unschuldsvermutung gilt, ist Julian Assanges Stimme seit fünf Jahren praktisch zum Schweigen gebracht worden.
Der Ort des Schreckens und der unmenschlichen Haft, das Londoner Belmarsh-Gefängnis, in dem Terroristen inhaftiert werden, hat verhindert, dass die Welt seine Stimme hören kann. ...

Weiter lesen>>

Verheerend aufgeweichte Masche
Donnerstag 18. Mai 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF warnt vor weiterer Aufweichung der Fischereikontrolle

Die Überwachung der europäischen Fischerei läuft Gefahr noch löchriger zu werden, als sie derzeit ist. Denn die Regeln dafür, wie genau die gefangenen Mengen Fisch gemeldet werden müssen, drohen aufgeweicht zu werden, warnt der WWF.  In der Ostsee schlagen die negativen Effekte bereits zu Buche, weil die aufgeweichte Regel hier schon in Kraft ist: 27 Tonnen Hering aus dem stark ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 209

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz