Profit mit den Jüngsten – in Dortmund wird der Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder zur Geschäftsidee
Freitag 25. Mai 2018

Foto: pexels.com

Soziales Soziales, Wirtschaft, NRW 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die alte und neue Berliner Regierungskoalition arbeitet seit einiger Zeit intensiv an der Privatisierung von staatlichen Leistungen. Im Gegensatz zu den Autobahnprivatisierungen steht die Privatisierung des Sozial- und Bildungsbereichs nicht im Licht der Öffentlichkeit. Die aktuellen Entwicklungen in Sachen „Kommunalisierung“ oder zur Schaffung von „Bildungsregionen“ zielen mit ihrem Vernetzungsaktionismus darauf ab, bereits vorhandene ...

Weiter lesen>>

Protestbündnis läutet Widerstand gegen das geplante Polizeigesetz NRW ein
Freitag 25. Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW 

Von Bündnis No-Polizeigesetz-NRW

In Nordrhein-Westfalen formiert sich ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis gegen das neue Polizeigesetz. Das Gesetz hebelt grundlegende rechtsstaatliche Prinzipien wie die Unschuldsvermutung und die Gewaltenteilung aus. Es ermöglicht ausufernde Überwachung und schränkt Freiheitsrechte ein. Das Bündnis "Nein zum neuen Polizeigesetz NRW" will den Gesetzgebungsprozess deshalb mit Veranstaltungen, Aktionen und einer großen Demonstration ...

Weiter lesen>>

Nein zu Gentechnik im Essen – Landwirtschaft ohne Bayer ist „Ährensache“!
Freitag 25. Mai 2018

Bild:Umweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Kampagne „Meine Landwirtschaft“/“Wir haben es satt!“ und der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

Bauern und Verbraucher demonstrieren vor der Bayer-Aktionärsversammlung gegen Konzernmacht und für zukunftsfähige Landwirtschaft

Gegen die Megafusion von Bayer und Monsanto demonstrierten heute Morgen 200 Personen vor der Hauptversammlung der Bayer-AG in Bonn. Die Marktkonzentration im Agrarsektor bedroht die bäuerliche Landwirtschaft und die ...

Weiter lesen>>

Protest gegen die Bayer-Hauptversammlung
Freitag 25. Mai 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

„Die Hochzeit zwischen BAYER und MONSANTO ist alles andere als ein 'Royal Wedding', sondern im Gegenteil eine Mesalliance mit potenziell weltweit verheerenden Folgen“, kommentiert Hanno von Raußendorf, Sprecher für Umwelt im Landesvorstand der Partei Die Linke NRW, die bevorstehende Fusion der beiden Konzerne anlässlich der Hauptversammlung des Bayer Konzerns am Freitag dem 25.05.2018 in Bonn.

„Hier freit eine Aktiengesellschaft mit düsterem Vorleben ...

Weiter lesen>>

Jetzt endlich umsteuern: Für eine soziale Offensive für NRW
Freitag 25. Mai 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am heutigen Donnerstag haben die nordrhein-westfälische Linke-Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann, die stellvertretende Landessprecherin der NRW-Linken, Inge Höger, und Linke-Landesgeschäftsführer Sascha H. Wagner das sozialpastorale Zentrum Petershof in Duisburg-Marxloh und die gemeinnützige Organisation fiftyfifty, die in der Arbeit mit Wohnungslosen in Düsseldorf tätig ist, besucht.

„Es war uns wichtig, uns ein realistisches Bild von der Arbeit von ...

Weiter lesen>>

Ausstellung einiger Schätze der Sammlung Outsider Art der Eckhard Busch Stiftung an der Uniklinik Köln
Donnerstag 24. Mai 2018

Magura, Köln

Kultur Kultur, NRW, Köln 

Von Michael Lausberg

Exponate der Sammlung der gemeinnützigen Eckhard Busch Stiftung von autodidaktische Kunst von Laien, Kindern, Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder einer geistigen Behinderung waren schon im  Gelenkzentrum Bergisch Land, in Haan (21.05.2017 - 13.04.2018) zu sehen. Nun ist dieselbe Ausstellung  in ...

Weiter lesen>>

25 Jahre Brandanschlag von Solingen
Mittwoch 23. Mai 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping, kommentiert den 25. Jahrestag des Anschlages von Solingen:

Mevlüde Genç verlor vor 25 Jahren bei einem Brandanschlag der extremen Rechten in Solingen zwei Töchter, zwei Enkelinnen und eine Nichte. Nur kurz danach, rief sie zu Versöhnung und Freundschaft auf, und erhielt das Bundesverdienstkreuz. Ihre Töchter, Enkelinnen und Nichten kann diese Auszeichnung nicht wieder lebendig machen.

Solingen war der vierte Anschlag in einer Reihe, dem ...

Weiter lesen>>

Loveparade-Katastrophe: Ernsthafte Aufklärung sieht anders aus
Mittwoch 23. Mai 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von DIE LINKE. NRW

Anlässlich der Zeugenvernehmung von Rainer Schaller im Loveparade-Prozess, erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken:

„Es ist schon eine perfide Inszenierung, die von manchen Zeugen im Loveparade-Prozess dargeboten wird. Zwar hat sich der Chef der damaligen Loveparade-Veranstalterfirma 'Lopavent', Rainer Schaller, vor Gericht nicht annähernd so empathielos aufgeführt, wie Duisburgs ehemaliger Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU). ...

Weiter lesen>>

Bayer-Hauptversammlung in Bonn - DIE LINKE ist Teil des Widerstands gegen den Monsanto-Deal
Mittwoch 23. Mai 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Am kommenden Freitag, den 25. Mai 2018 lädt der Agrar- und Chemiekonzern Bayer zur Jahreshauptversammlung und wird wichtige Fortschritte beim geplanten Monsanto-Deal präsentieren. Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (DIE LINKE) unterstützt die angekündigte Proteste vor dem World Conference Center in Bonn:

"Die anstehende Monsanto-Übernahme durch den Bayer-Konzern ist eine Katastrophe für Mensch und Umwelt. Der geplante neue Superkonzern würde die ...

Weiter lesen>>

Atomkraftgegner kritisieren Schulzes Belgien-Besuch: Bundesumweltministerin "vergisst" Tihange 2 und Doel 3
Mittwoch 23. Mai 2018
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie

Exportstopp für deutsche Brennelemente ebenfalls kein Thema

Das Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie sowie das Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen kritisieren das Vorgehen von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) bei ihrem Antrittsbesuch in Belgien. Zwar forderte sie zurecht die Stilllegung der alten und störanfälligen Reaktoren in Tihange und Doel, doch erwähnte sie konkret nur ...

Weiter lesen>>

Entgegen bisheriger Behauptungen: Immerather Mühle kann erhalten werden!
Dienstag 22. Mai 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Anlässlich des bundesweiten Mühlentag hat die Initiative „Kreativ gegen Kohle“ ein Gutachten des „Rheinischen-Mühlen-Dokumentationszentrum e.V.“ (RMDZ) zum Zustand und zu der Bedeutung der Immerather Mühle veröffentlicht. Entgegen der bisherigen, nicht belegten Behauptungen der Stadt Erkelenz bescheinigt der Experte Dr. Ralf Kreiner der Mühle eine hohe Bedeutung und zeigt auf, dass die Bausubstanz sehr wohl zu erhalten ist. „Wir müssen ...

Weiter lesen>>

„Ein Zeichen gegen die Macht der Agro-Industrie setzen!“
Montag 21. Mai 2018
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, NRW 

Vandana Shiva fordert zum Protest auf der BAYER-Hauptversammlung auf

Von CGB

Die bekannte indische Aktivistin Vandana Shiva fordert dazu auf, sich am 24. Und 25. Mai in Bonn an den Protesten rund um die BAYER-Hauptversammlung zu beteiligen. „Die EU und immer mehr andere Länder segnen die von BAYER angebahnte MONSANTO-Übernahme ab. Wollen oder können die Staaten der geballten Wirtschaftsmacht nichts entgegensetzen? Umso wichtiger ist es, dass die Menschen ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. OV Schwelm sammelt weiter Unterschriften für die Abrüstung
Montag 21. Mai 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Schwelm

Auch am 28.4. war DIE LINKE. OV Schwelm wieder mit einem Infostand auf dem Schwelmer Bürgerplatz vertreten, um Unterschriften für die parteiübergreifende Initiative www.abrüsten.jetzt zu sammeln.

Thomas Rogowski von den Schwelmer Linken: „Wir freuen uns, wenn einige gezielt zum Stand kommen, um zu unterschreiben. Manchen will es leider nicht in den Kopf, wie unsinnig es ist, Milliarden für die Rüstung auszugeben ...

Weiter lesen>>

Sollte Cannabis legalisiert werden, und wenn ja, warum?
Sonntag 20. Mai 2018
NRW NRW, News 

Von Linksfraktion Mönchengladbach und Fraktion Bündnis 90 / Grüne Mönchengladbach so wie dem AStA der Hochschule Niederrhein

Der Erwerb und Besitz von Cannabis ist in Deutschland bekanntlich verboten. Geht es nach Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), soll das auch so bleiben. Eine Ausnahme gibt es aber mittlerweile schon: Seit 10.

März 2017 können Ärzte Cannabis-Präparate verschreiben, wenn andere Behandlungswege ausgeschöpft sind. Schwer chronisch Kranke dürfen sich ...

Weiter lesen>>

Jetzt mit einer radikalen Verkehrswende in die Offensive gehen!
Samstag 19. Mai 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die EU-Kommission verklagt Deutschland und fünf andere Länder wegen unzureichender Maßnahmen gegen die schlechte Luftqualität in vielen Ballungsräumen. Das sei die unangenehme Konsequenz von verkehrspolitischem Versagen – auch und gerade in Nordrhein-Westfalen, so Vertreter der Partei DIE LINKE.

„Fahrverbote werden sich in manchen Städten jetzt kaum mehr vermeiden lassen“, befürchtet der für Verkehrspolitik zuständige stellvertetende ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 8220

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video: Linker Protest bei Bundeswehr-Appell in Lemgo



Video: Give Peace a Chance - Part I, Augustdorf